Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'a2'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - Regeln - Impressum
    • Clubinfos - Boardregeln - Impressum
  • Allgemein
    • Allgemein
    • Verbraucherberatung
    • English language forum
    • Treffen
  • Rund um den A2
    • Technik
    • Ausstattungen & Umbauten
    • Pflege
  • Basar
    • Teileangebote
    • Teilesuche
    • Automobile An- und Verkauf
    • Tauschbörse
  • Rastplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


A2 Modell


Baujahr


Farbe


Sommerfelgen


Winterfelgen


Zusätzliche Felgen


Ausstattungspakete


Soundausstattung


Panoramaglasdach


Klimaanlage


Anhängerkupplung


Sonderaustattung


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

15 Ergebnisse gefunden

  1. felix.bauer

    Starkes knacken beim Ein- und Auslenken nach links

    Liebe Freunde, Im dritten Jahr meiner Beziehung mit meinem AUA waren schon viele Reparaturen (Ventildeckel, Kupplung, ABS-Sensorkabel, Antriebswellengelenk) usw fällig. Nach zwei Monaten ruhigem und entspannten Fahren hat sich nun ein neuer und sehr hartnäckiger Defekt eingschlichen: Beim Einschlagen des Lenkrades nach links (egal ob in Bewegung oder stehend) sowie beim Auslenken des Lenkrades ist ein äußerst lautes Knacken zu vernehmen. Dieses Problem tritt nur beim Einschlagen nach Im Vorhinein wurde schon das links Antriebswellengelenk getauscht. Ein Kollege riet daraufhin, die Domlager zu tauschen, was wir heute auch erledigten. Beim linken Domlager (drittes Bild) ist Rost zu erkennen. Die Spurstange haben wir einmal vorübergehend entfernt, da sie ebenfalls defekt war. Leider scheint sich dieses Problem dadurch nicht gelöst zu haben. Ich bitte euch nun um euren Rat: War jemand von euch schonmal in einer ähnlichen Situation und hat hier ev. eine Vermutung an was das noch liegen könnte? Liebe Grüße Habe noch zusätzlich ein Video gemacht, um sich beim Geräusch etwas vorstellen zu können
  2. Biete meinen treuen A2 hier leider aus Unfallgründen zum Verkauf an Euch an: Turbo kam bei 303tsd neu eingebaut. Dämpfereinbau hinten Frühjahr 2018, Federn hinten erneuert Juli 2018. EZ 12/2003, ColorStorm, s-Line, Ledersitze, Motor brauchte bisher keine Öl. Steuerkette und AGR-Ventil neu bei 303tsd. Winterräder auch vorhanden. Beschädigungen und aktueller km-Stand siehe Bild. Preisvorstellung wäre mindestens 250 EUR. Verfügbar sofort, Abgabe gegen das höchste Gebot bis Freitag, 10.08.2018, 18:00 Uhr. Gebote bitte nur per Mail an mar.dip@web.de Freundliche Grüße blacknblue
  3. Etwa zehn Jahre habe ich mich über eine klapprige Made in China Mittelarmlehne in meinem A2 geärgert. Vor ein paar Wochen habe ich mich auf die Suche nach einer passenden Original Audi Mittelarmlehne gemacht. Schnelle Erkenntnis war, dass nur A1, A3 oder Q2 von der Größe infrage kommen. Um den Nutzen zu erhöhen, wollte ich auch unbedingt ein integriertes Ablagefach. Somit sind A3 und Q2 raus geflogen und auf dem nachfolgenden Bild seht ihr die fertige Integration der A1 Mittelarmlehne. Mehr Bilder von der Konstruktion und Fußverkleidung / Anbindung an die A2 Tunnelverkleidung versuche ich in den nächsten Tagen hier zu posten. So viel vorweg, es muss nichts zersägt werden und kann jederzeit wieder zurückgebaut werden.
  4. hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem sehr gepflegten silbernen Audi A2 mit 1.6 Liter FSI Motor mit S-Line Ausstattung. Sehr gepflegt heißt für mich keine Beulen und Kratzer, keine Bordsteinschäden an den Felgen, wenig Kilometer, Scheckheftgepflegt, Nichtraucher-Fahrzeug und Lederausstattung. Wenn jemand so ein Fahrzeug verkaufen möchte, möge er mir doch bitte eine Nachricht zukommen lassen. Gruß Sebastian
  5. felix.bauer

    Wie hebe ich meinen A2 richtig an?

    Hallo Freunde, Diese Frage ist schon ziemlich peinlich, das gebe ich zu Bin kurz davor, Arbeiten an meinem A2 ganz alleine durchzuführen, (Ölwechsel, Filterwechsel etc) und werde dazu in eine DIY Werkstatt fahren, wo einem eine Bühne zur Verfügung gstellt wird. Die Frage ist, beim Schwerwagenheber gibt es ja die Punkte an denen man den A2 einfach anheben kann, aber auf einer Bühne sollte man ihn ja nicht auf den Schwellern anheben, oder (wurde bei mir schon ein paar Mal gemacht, zeige lieber nicht wie schlimm das Plastik unten aussieht. Eine große Bitte daher an Euch: An welchen Punkten hebe ich den A2 mit einer 4-Säulen Hebebühne jetzt am Besten auf? (Alternativ könnte ich ja den Wagenheber benutzen, um je 3-4 Waschbetonplatten unter jedes Rad des A2 zu stellen :D:D Danke für eine Antwort im Voraus.
  6. malesc

    Schwere Entscheidung A2 verkaufen?

    Hallo liebe A2-Freunde, ich melde mich seit langem auch mal persönlich wieder zu Wort. Da ich mich irgendwie nicht mehr einloggen konnte, nun über den Account meines Beifahrers (malesc). Ich bin stolze Besitzerin eines A2 1,6 FSI (TGQ1):-). Das Forum hat uns schon sehr oft geholfen und es ist super, dass es so etwas tolles für den A2 gibt. Ich bin allerdings nur fürs A2 fahren zuständig, wohingegen mein Göttergatte ihn reparieren muss wenn irgendwas ist. Aber nun zum Problem: Ich stehe vor der sehr schweren Entscheidung, ob ich meinen A2 verkaufen soll oder nicht. Mein Vater ist vor zwei Jahren unerwartet früh verstorben. Ein paar Monate davor kaufte er sich einen neuen Ford Fiesta (60 PS). Der ist nun ca. 3 Jahre alt und hat gerade einmal 2160 km runter. Er war sehr stolz darauf endlich einmal einen Neuwagen zu besitzen, leider hatte er nicht mehr viel davon. Er stand nun zwei Jahre in der Garage und meine Mutter, die selbst keinen Führerschein hat, möchte ihn nun loswerden. Aus der Garantie ist er nun raus. Sie hat ihn mir zu einem Unkostenpreis angeboten, also nur das was sie für die Schlussrate braucht. Es würde sich wahrscheinlich nicht ganz mit dem Verkaufserlös meines A2 decken, liegt aber immer noch deutlich unterhalb dessen was der Ford eigentlich auf dem Markt wert ist. Die Entscheidung fällt mir nicht leicht, weil es eben das Auto meines Vaters ist, ein Neuwagen augenscheinlich die ökonomischere Entscheidung und er fährt sich auch gut. Andererseits hänge ich nun auch irgendwie an meinem A2, weil er selten ist und wahrscheinlich nicht mehr zu bekommen. Über die Vorzüge des A2 brauche ich ja hier nicht viel schreiben. Technisch kann er mit dem Ford immer noch mithalten, verbraucht sogar einen Liter weniger Benzin im Durchschnitt. Der Ford hat im Gegensatz zu meinem Audi eine beheizbare Frontscheibe und Berganfahrhilfe, dafür keine Einparkhilfe hinten und eine Klimaanlage anstatt Klimaautomatik. Das sind für mich so die prägnanten Unterschiede (abgesehen von Alukarosserie und meinem Open Sky natürlich). Auf viel PS lege ich nicht so viel wert. Der A2 ist natürlich wendiger und spritziger. Der Kofferraum und die Heckscheibe ohne den Spoiler in der Mitte gefallen mir beim Ford besser. Dafür gefällt mir der A2 vorn besser und die Armaturen sind übersichtlicher. Achso und der Ford ist leider Außenfarbe rot...igitt...mein A2 dagegen schwarz wie ich es mag. Mein A2 hat nun die 200.000 km überschritten und ich frage mich natürlich wie lange er noch durchhält (ist ja kein Diesel), obwohl er technisch immer gewartet wurde. Er ist gerade frisch durch den TÜV gekommen. Allerdings muss demnächst eine Feder gemacht werden und der TÜV-Mensch meinte schon, dass man dem Motor das Alter schon anmerkt. Kurzum, wie alle hier wahrscheinlich wissen, muss man immer mal was reparieren lassen bei so einem alten Auto und wie lange der Motor durchhält weiß wahrscheinlich keiner so genau. Ich bin auch kein Schrauber mit eigener Garage und/oder Werkstatt. Ich denke mir also, dass der (fast) neue Ford die nächsten 10 Jahre problemloser und günstiger sein könnte. Innen müsste auch mal das ein oder andere Teil bei meinem A2 getauscht werden, damit er wieder richtig schick ist. Schalter, Lenkrad und Schalthebel sind halt abgegriffen und solche Sachen. Schönheitsmacken eben, die er aber schon hatte als wir ihn gekauft haben. Kann man sicher alles machen, aber kostet Zeit und Geld. Ich quäle mich seit vielen Tagen mit dieser Entscheidung und komme zu keinem klaren Ergebnis. Es könnte eine einmalige Gelegenheit sein mal einen Neuwagen für relativ wenig Geld zu bekommen, aber es könnte auch ein Fehler sein, ein so seltenes Modell zu verkaufen. Am liebsten würde ich beide behalten, aber das ist leider nicht möglich, weil wir den Verkaufserlös für den Ford Fiesta bräuchten. Nun haben wir auch noch einen Käufer für den Ford und die Zeit drängt. Ich würde den Ford gern in der Familie behalten, aber meinem A2 würde ich auch hinterher trauern. Was macht man richtig, was macht man falsch? Beide Fahrzeuge sind - wie ich finde - schwer zu vergleichen, da alt und selten vs. neu und gewöhnlich. An beiden hängen Emotionen, aber man sollte da vielleicht rein wirtschaftlich rangehen? Ich bin kein Schrauber/Bastler. Vielleicht ist der A2 bei mir daher nicht in den richtigen Händen? Wenn überhaupt gebe ich ihn aber nur an Liebhaber ab, jemandem der ihn pflegen und erhalten kann. Der Ford kann, muss aber nicht, die nächsten 10 Jahre halten ohne große Reparaturen (ich rede nicht von Verschleißteilen die bei jedem Auto kommen). Dafür ist er irgendwann einmal Opfer von Rost, was dem A2 nicht passieren kann. Was mich auch umtreibt ist die Frage, was ist, wenn mir mal einer in den A2 reinfährt und die Alukarosserie nicht mehr zu reparieren ist? Man ist da wohl schnell beim wirtschaftlichen Totalschaden...mein persönlicher Horror... Dem Ford passiert das vielleicht nicht so schnell. Ihr seht...ich bin hin- und hergerissen und kann mich nicht entscheiden. Daher bin ich für Ratschläge und Meinungen dankbar! Wofür würdet Ihr Euch in meiner Situation entscheiden? Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent! TGQ1
  7. Hallo zusammen Ich suche einen Hauptscheinwerfer vorne rechts (beifahrerseitig) für meinen A2. Er sollte in tadellosem Zustand sein (keine Halter abgebrochen oder sowas). Bitte gleich die Preisvorstellung mitteilen (inkl. Versand). Ein Foto vom zu verkaufenden Scheinwerfer wäre auch toll. Vielen Dank im Voraus.
  8. AZER

    Racechip für A2 1.4 TDI ca. 101 PS

    Hier der Link mit jeweils aktuellem Preis: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/racechip-pro/760130564-223-1271
  9. xk2tt33

    TT räder für A2 geht das?

    Habe seit einer Woche einen 1,6 FSI A2 der mit 16 Zoll Allweterbereifung 185/50 R16 montiert ist. Möchte gerne die Alu mit Michelin Alpin 205/55 R16 7J ET31 vom TT meiner Frau montieren. Unser TT hat nach siebzehn Jahren 28 Tsd. KM gelaufen, wird selten bewegt im Winter garnicht. Für eine Info wäre ich sehr dankbar. Der A2 ist super ich mag ihn immer mehr, Wermuthstropfen für mich ist der Heckspoiler. Gibt es jemand der ihn demontiert hat? Mit Besten Grüßen aus dem Wonnegau, Dieter
  10. DruGel

    Ein Urlaub im Audi A2.

    Ein Urlaub im A2, das Lohnt sich. Nachdem ich bislang als stiller Teilnehmer im A2 Freunde Forum mir den ein oder anderen Reparaturtipp eingeholt habe und somit so gut wie alle anfallenden Probleme selber lösen konnte, möchte ich mich mit einem kleinen Bericht bei euch bedanken. Angefangen hat es im Sommer 2016 kurz vor den Semesterferien. „Schatz, wollen wir diesen Sommer die Romantische Straße fahren?“ Da wir bislang noch nicht viel geplant hatten und als Studentenpaar auch nicht so viel Geld für unseren Urlaub ausgeben konnten, haben wir uns kurz dazu entschlossen im Sommer die romantische Straße von Würzburg über schöne Dörfer und Städte bis nach Schloss Neuschwanstein zu Fahren. Eine genaue Route findet man im Internet, wir haben uns aber noch für einen kleinen Abstecher nach München und Salzburg entschieden. Zuerst wollten wir die Nächte bei AirBnb Gastgebern verbringen, doch während wir ein paar Tage unsere Route durch die abgelegensten Orte planten, hatten wir uns gedacht, dass man vielleicht ja eine Nacht im Auto schlafen könnte. Ich hatte es zwar noch nie selbst ausprobiert, aber konnte mir gut vorstellen, dass ohne die Rücksitze genug Platz vorhanden ist. Nachdem ich dann in Google nach ‚camping a2‘ gesucht habe bin ich auch auf den Beitrag von Thomas gestoßen („Schlafen im A2: Ein Traum“), habe noch einmal schnell Maß genommen und mir eine 1x2m Luftmatratze bestellt. Ein paar Wochen später ging die Reise dann los. Ausprobiert haben wir die Matratze vorher nicht, nur einmal aufgepustet ob alles Dicht ist und ob wir zu zweit auf den Meter passen. Nachdem wir uns die Residenz in Würzburg angeschaut haben und dort auch gleich das Schlösserticket der Schlossverwaltung gekauft haben (sehr zu empfehlen), gab es am Abend noch einen kleinen Dämpfer. Am Vorabend ist das Abblendlicht vorne rechts ausgefallen. Ich bin dann, da ich keine Ersatzbirnen an Bord hatte und gerade ein ATU am Straßenrand war zum Händler abgebogen und habe mir neue Lampen besorgt. Da wir im Urlaub waren und meine Freundin meinte, dass ich mir mal nicht die Finger schmutzig machen sollte, habe ich auch das Angebot angenommen, die Birnen direkt einbauen zu lassen. Der Mechaniker war vom Auto nicht sehr begeistert und hat irgendwie versucht die Lampen in die Fassungen zu Quetschen. Ich habe ihm mehrmals angeboten zu helfen, was er aber nicht wollte. Als er dann die Haube wieder aufsetzen wollte habe ich die Scheinwerfer von hinten schnell nochmal angesehen und musste feststellen, dass er die Klammern beide aus der Halterung gerissen hatte und die Kappen hinten nicht richtig befestigt waren. Das habe ich dann vor seinen Augen noch korrigiert und war so sauer, dass ich bloß schnell vom Hof wollte. Gesagt und getan, bin ich vom Hof gefahren und habe mich auf den nächsten Parkplatz gestellt um noch einmal das Gesamtkunstwerk des Mechanikers zu betrachten. Die Leuchtmittel waren um 180° verdreht in der Fassung, so dass sie schräg nach oben ‚eingebaut‘ waren. Also scheiße. Nachdem ich alles gerichtet habe, war die Laune zwar im Keller aber die Freundin stolz 😊 Einen ATU werde ich nie wieder Betreten! Wir waren dann noch kurz einkaufen und haben dann einen Platz zum Übernachten gesucht. Passend zum Sonnenuntergang haben wir uns dann ein Versteck zwischen einem Maisfeld und dem Mainufer gefunden und unser erstes Nachtquartier aufgeschlagen. Es gab Tütensuppe, die wir mit einer Gaskochplatte zubereitet haben. Als es dann dunkel wurde kamen auch gleich unzählige Mücken, die uns schnell ins Auto vertrieben haben. Die erste Nacht lief dann besser als erwartet. Morgens früh aufgestanden mussten wir das Bett zwar wieder umbauen, so dass alles seinen Platz gefunden hat und man vorne wieder bequem sitzen konnten, geschlafen hatten wir beide aber sehr gut. Darauffolgend haben wir eine Nacht in der nähe von Ingolstadt im A2 übernachtet bis es dann weiter nach München ging, wo wir für eine Nacht im Hotel geschlafen haben. Die nächsten Tage ging es dann noch nach Salzburg und Schönau am Königssee, wo wir einen Tag im Auto und einen Tag in der Jugendherberge verbracht haben. Wobei wir uns die Jugendherberge eigentlich sparen hätten können. Am sechsten Tag endete dann unsere Reise über die Romantische Straße mit dem Besuch des Schloss Neuschwanstein. Von dort aus sind wir dann nach Balingen zu Verwandten gefahren, um dort unseren kleinen Urlaub ausklingen zu lassen. Insgesamt sind wir 2500 Km gefahren und hatten bis auf das ATU Problem einen schönen Urlaub mit spannenden und guten Nächten, den ich wirklich weiterempfehlen kann. Was ich daraus gelernt habe, ist weniger Gepäck mitzunehmen. Wir haben einen kleinen faltbaren Aluminium-tisch und 2 Campingstühle mitgenommen, die uns viel Platz gekostet haben und nur einmal benutzt wurden. Mit dem gewonnenen Platz wäre auch das Bett am Abend schneller errichtet und wir hätten noch mehr Souvenirs mitnehmen können. Auch ein 10l Wasserkanister wird das nächste Mal zuhause bleiben.
  11. Hallo, mein A2 startet leider sehr schlecht, wenn er ein paar Tage stand. Langsam verzweifle ich bzw. denke über einen Verkauf nach. Ich habe schon einige Beiträge durchstöbert. Gerade habe ich den Ruhestrom gemessen, weil ich gedacht habe, dass evtl. was Strom zieht. Folgendes habe ich festgestellt: Ich habe mit folgender Einstellung gemessen (siehe Foto). Zum Messen habe ich den Minuspol der Batterie abgeklemmt und da das Multimeter dazwischengesetzt. Wenn man das Auto verriegelt sinkt der Ruhestrom innerhalb kürzester Zeit auf 0,01A. Das dauert vielleicht 1-2 Minuten. Sobald man aufsperrt ist der Strom bei ca. 1,9A. Geöffnet bei offenem Kofferraum aber abgeschalteter Innenbeleuchtung sind wir bei ca. 0,52A. Nun meine Frage. Ist das normal? Mir erscheint es wenn ich richtig gemessen habe kein Problem von einem ungewollten verbraucher zu sein oder mache ich einen Fehler? Ich habe erwartet das der Strom deutlich länger höher bleibt sobald man verriegelt, nachdem was ich von anderen gelesen habe. (Das Auto ist absolut original ohne irgendwelche Umbauten oder sonstiges. Vielen Dank für die Hilfe.
  12. A2Braunschweig

    A2 1,6fsi 110tkm zu verkaufen - €1750

    Moin! Ich biete hier einen A2, bj2003, 1,6fsi benziner, 110tkm, open sky, abnhb.ahk, tüv2018, elektrikproblem aufgrund wassereinbruch, Wagen startet nicht. incl. sommer+ winterreifen... preis 1750 2. Hand - 1. Hand war nur ein Jahr... Standort Braunschweig Bei Interesse einfach mailen. Der Wagen ist allgemein gut in Schuß, keine runtergerockte Karre, Scheckheft. Zu schade, dass er steht.
  13. Ich biete folgende Teile zum Verkauf an (alles Audi Original): - 8Z0 071 126 Grundträger Audi A2 (1 Stück / NP 123,74€) - 8R0 071 128 C Fahrradgabelhalter / universal (Halter für das Fahrrad / 2 Stück / NP 189,07€) - 8R0 071 128 A Gabelhalter / universal (Halter für das Vorderrad der Fahrräder / 2 Stück / NP 105,88€) Die Teile befinden sich in einem neuwertigen Zustand. Ich bin damit nur einmal zum Gardasee gefahren, stand seitdem in der Garage. Die Fahrradgabelhalter sind abschließbar (so kann das Fahrrad nicht aus der Halterung genommen werden). Das Original Werkzeug, sämtliche Schlüssel und die Bedienungsanleitungen sind vorhanden. Die Rechnung ist vom 30.03.2015 und wird dazugegeben. Gesamtneupreis lag bei 498,24 € Preis VB (gesamt) 349,-€ Hier der Link zu eBay Kleinanzeigen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/original-audi-fahrradtraeger-universal-grundtraeger-a2/656560087-223-7467 Die Teile können auch einzeln verkauft werden. Bitte anfragen. Schöne Grüße Markus
  14. Hallo zusammen, bei meinem 1.4 TDI (BJ2002) ist der DPF anscheinend wieder verrußt. Ab 140 auf der Autobahn, geht der Motor in den Notlauf und zieht nicht mehr, verliert sogar leicht Geschwindigkeit trotz Bleifuß. Erst nach Motorneustart läuft er wieder normal. Ich fahre fast ausschließlich Kurzstrecke in der Stadt... Nun zu meiner Frage: Wo/Wie kann ich den DPF kostengünstig reinigen lassen? Hat da jemand einen Tipp für Hamburg und Umzu? Da ich ab September einen Firmenwagen bekomme, möchte ich in den A2 nicht mehr viel investieren... Danke im Voraus!
  15. Hallo, ich biete meinen Kleinen zum Verkauf, da er für uns (5) leider doch zu klein ist. Anbei ein paar Bilder und ein Link zu Kleinanzeigen. Bei Interesse hierrüber melden, Danke https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-leder-isofix-8-fach-bereift-open-sky/635741083-216-8143 Der A2 läuft super und ist mit dem 1.4tdi sehr sparsam. - Nicht Raucher - Airbag Fahrer-/Beifahrerseite - Seiten Airbag - El.Fenster vorne - ABS - ESP - Servo - Klimaatomatik - Zentral - Gurtstraffer - Karosserie 5-türig - Lenksäule (Lenkrad) höhenverstellbar - Motor 1390 Ltr. - 55 kW - Radio CD (Audi Symphony) - Rücksitzbank klappbar - El. Ausenspiegel - Seitenaufprallschutz - ASR - ISO FIX - Sitzbezug / Polsterung Leder - Sitzheizung - Zusazuheizug - Geteilte Rücksitzbank - Zahnriemen neu (inkl. Wasserpumpe und Keilriemen) - Sommerreifen - Winterreifen Leider hat sich am Wochenende ein schanier vom oss verabschiedet. Dies kann für etwa 50€ Material kosten repariert werden. Anleitungen findet man zu hauf in den Foren. Leider komme ich nicht dazu, was jedoch nicht der Grund für den Verkauf ist. Verkauf von privat ohne Garantie etc