Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'drehzahl'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 11 results

  1. Hello again, mein 1.6er war vor ner Woche beim Zahnriemen-, Bremsen- und Ölwechsel (und bekam seine HU). Bereits davor lief er ab und an im Leerlauf manchmal etwas unrund und hatte leichte Drehzahlschwankungen. Er zuckte quasi immer mal wieder so um 100-300 Umdrehungen an der Ampel. Nach dem Werkstattbesuch war anfangs alles super. Nachdem ich dann aber ca. 400km Fahrt hinter mich gebracht hatte und wieder im Berliner Stadtverkehr unterwegs war, bemerkte ich auf deutlich größere Drehzahlschwankungen. Die Nadel ging teilweise auf 2000 Umdrehungen hoch, fiel dann wieder ab, um dann
  2. Hi, ich starte hier mal, weil ich nichts passendes gefunden hab. (wenn doch bitte verschieben) Und zwar wollte ich mal eine Liste ansammeln mit den verschiedenen auftretenden Geräuschen, die nur bei bestimmten Drehzahlen auftreten. Wenn behoben Ursache/Erklärung. Bitte um Aufklärung bzw. Mitteilung ähnlicher Geräusche. Fang mal an: -Bei ca. 2.900Umdrehungen (wenn auf diese Drehzahl beschleunigt), fängt Fahrergurthalter (oben an Schulter) an zu vibrieren und leicht zu klackern: Tippe auf Art Resonanz, bei exakt dieser Drehzahl (Motorlauf). -Bei 1.000-
  3. Hi Leute, ich habe ein Problem mit meinem 1,6 fsi und zwar geht die Drehzahl im stand auf 2 tausend und fällt wieder auf Tausend wenn Motor warm. dann war ich in der Werkstatt und die haben gesagt bei Zylinder drei ist in der Ansaugbrücke eine klappe die nicht aufgeht um die Ansaugbrücke ab zu machen muss man den Motor raus holen hat da jemand Erfahrung das auch anders zu regeln oder kann das doch was anderes sein. Danke schon mal im voraus.
  4. Hallo zusammen, seit einigen Wochen regelt sich nach dem Kaltstart die Drehzahl unseres BBY-Motors erst nach einer Fahrstrecke von ca. 5 Km ein. Beim Start knapp 1200 U/min, selbst wenn ich noch 2 Min. den Motor im Stand laufen lasse, bleibt die Drehzahl so hoch und es stinkt nach Sprit. Nach etwa 5 Km Fahrt zur Arbeit stehe ich an einer Ampel und der Motor dreht ca. 800 U/min. Es brennt keine Warnleuchte (MKL...). Die Drosselklappe wurde in 2017 gereinigt. Der Benzinverbrauch ist um etwa 1,5 Liter / 100 Km gestiegen. Ein Teil davon ist sicher den Winterreifen geschuldet. W
  5. Vorgeschichte: Ich hatte meine A2 1.4 TDI AMF letzte Woche bei VW in der Werkstatt. Da zwei andere Werkstätten ein Problem mit dem Fahrwerk nicht gefunden haben, bin ich mal dorthin gefahren. Dort wurde dann aber gleich auch noch mehr gemacht. Seit dem er wieder raus ist wollte ich mal wieder sparsam fahren. Als ich dann nach 330km erst einen viertel Tank verfahren war ich verwundert. Dann ist mir aufgefallen: Problem: Wenn ich 100km/h fahre liegt die Drehzahl bei 2000. Ich bin der Meinung das es zuvor immer 2300 gewesen sind, könnte das bitte jemand bestätigen?
  6. Hallo A2 Freunde, mein 1.6l FSI BJ 2003 mit ca. 170TKM macht mir seit ca. einem Jahr Sorgen und heute wird er zum x-ten Mal die Werkstatt besuchen. Vermutlich wird wieder nichts gefunden aber vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben wonach der Meister noch schauen könnte. Ich fürchte wenn er heute wieder nichts findet wird er den Motor tauschen wollen ... Zum Problem: Mein Motörchen nagelte schon immer heftig im kalten Zustand, was gerne dazu führte dass bei der AU Messung der Motor vom Gesellen als TDI eingestuft wurde, aber das nur am Rande und daran hat sich bislang auch ni
  7. Es passiert bei 75% aller Starts direkt nachdem der Motor anspringt. Hinzu kommt gleich ein 1-4 maliges sehr kurzes aufheulen (in den 3000er Bereich) bevor sich die Drehzahl für 1-3 Minuten stabil bei 1300 einpegelt. (ich kann damit sogar von 0 auf 70 km/h kommen ohne Gas zu geben ) Danach geht die Drehzahl urplötzlich wieder auf die üblichen ca. 900. Die Abgase scheinen etwas stärker in den paar Minuten, aber die AU hab ich bestanden, und Fehrlermeldungen im Diagnosegerät gab es nicht. Das "Problem" habe ich seit 2 Jahren (wetterunabhängig, im winter vielleicht etwas öfter) Warmsta
  8. Hallo liebe Audifreunde, Ich habe schon seid einiger Zeit Probleme mit meinen Audi A2 1.4 Benzin 55KW. :( Bei ruhiger fahrt zw. 950-2000 U/min. fängt der Motor ab und zu an zu stottern als würde er gleich abwürgen. Das gleiche ist auch beim Stand aber nur wenn der Motor Temperatur hat. Er geht aber nicht aus. Bei der Beschleunigung ist alles OK. Wenn er Kalt ist, ist es nicht der Fall. Eine Zeitlang war es so arg das ich den Motor nicht mal mehr zum starten bekommen habe. Es wurde daraufhin der Temperautsensor gewechselt und er lief wieder. Aber es bleibt immernoch das ruckeln. Wenn di
  9. Hallo A2 Gemeinde, jetzt will ich mich auch mal mit einer Frage an Euch wenden nachdem ich schon viel interessantes hier gelesen habe. Ich hab mir vor kurzem eine Kugel gegönnt. Es ist ein 1.4 Benziner Bj 2000. Der Vorbesitzer war ein Rentner und ist äußerst sparsam mit den KM umgegangen. Nun mal meine Frage. Über "Anfahrschwächen" hab ich ja schon einiges gelesen aber ich habe auch noch das Problem, oder auch nicht, das beim Gangwechsel - Gaswegnehmen die Drehzahl erst einmal um ca. 200-300 Umdrehungen ansteigt und dann erst fällt! Ist das normal? Zum zweiten ist die Servo mal ext
  10. Ich wollte mal ausprobieren, was passiert, wenn ich auf den 5. Gang nach Möglichkeit verzichte. Normalerweise schalte ich früh. Bei 55 km/h innerorts bin ich bereits im 4., auf Landstraße und Autobahn ab 80 km/h im 5. Gang. Meine Strecke besteht aus 1/3 Bundesstraße und 2/3 Autobahn. Meistens fahre ich im Bereich um 120 bis 130. In der Regel lande ich am Ende einer Tankfüllung bei 4,9 Liter, selten mal etwas darüber oder darunter. Nun habe ich ein kleines nobelpreisverächtliches, nach streng wissenschaftlichen Kriterien und methodischen Mitteln durchgeführtes Experiment be
  11. Hallo, ist meine erste Frage hier. Ich hatte heute ein unangenehmes Erlebnis. Habe vom Parkplatz rückwärts sehr schnell Gas gegeben (hohe Drehzahl) und die Kupplung schleifen lassen, aber nur wenige Meter gefahren. Dabei hat mein A2 einen kurzen lauten Knall und etwas schwarzen Rauch (hinten) von sich gegeben. Ansonsten ist mir bei der Heimfahrt aber nichts aufgefallen. Der Turbo setzt bei 2000 U/min ein; es leuchtet keine Warnlampe und ich bin auch ohne Probleme nach Hause gekommen. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Muss ich mir sorgen machen, bzw. bald in die Werkstatt z
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.