Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'nagelt'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 1 result

  1. Hallo A2 Freunde, mein 1.6l FSI BJ 2003 mit ca. 170TKM macht mir seit ca. einem Jahr Sorgen und heute wird er zum x-ten Mal die Werkstatt besuchen. Vermutlich wird wieder nichts gefunden aber vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben wonach der Meister noch schauen könnte. Ich fürchte wenn er heute wieder nichts findet wird er den Motor tauschen wollen ... Zum Problem: Mein Motörchen nagelte schon immer heftig im kalten Zustand, was gerne dazu führte dass bei der AU Messung der Motor vom Gesellen als TDI eingestuft wurde, aber das nur am Rande und daran hat sich bislang auch nichts geändert. In den letzten Monaten fiel mir auf dass der Motor zusätzlich bei Belastung wesentlich lauter ist als sonst. Er nagelt dann metallisch so heftig dass ich mich kaum traue Gas zu geben um zu beschleunigen. Es fängt schon damit an dass er schlechter anspringt als früher und ich meine dass die Abgase seltsam riechen, evtl. ist Benzin drin. Auch meine ich dass die Drehzahl im Leerlauf jetzt stärker schwankt als früher. Im kalten Zustand geht die Drehzahl kurz hoch und er reagiert unwillig auf Änderungen am Gaspedal. Oft scheint auch das Gaspedal zu hängen, die Drehzahl bleibt noch eine Sekunde länger "oben" obwohl ich das Gaspedal schon weggenommen habe. Benzin- und Ölverbrauch scheinen normal zu sein. Der Meister meint der Motor sei hinüber, sei ein bekanntes FSI Problem. Er will morgen u.a. die Kompression prüfen. Hat jemand eine Idee wonach er noch schauen könnte ? Ich meine dass das Problem erst nach dem Zahnriemenwechsel bei ca. 100.000 km los ging, jedenfalls kam mir der Motor ab dem Zeitpunkt lauter vor als vorher. Aber das war lange nicht so schlimm wie es jetzt ist. Danke für jeden Hinweis ! Jochen
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.