Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'fsi'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

  1. Moin zusammen, heute fuhr ich guter Dinge zur Dekra um meine Alukugel für weitere 2 Jahre fahren zu dürfen. Das Ergebnis der Prüfung steht im Thema. Lamda Wert Soll: min 0,97 / max 1,03 ist 0,922 (zu niedrig - nicht i.O.) CO Soll: max 0,2 Vol.% Ist: 2,65 Vol.% (viel zu hoch - nicht i.O.) was kann man denn da machen? Ich habe gerade gar keine Idee. Für Tipps wäre ich dankbar. Liebe Grüße aus Hamburg, Poppa
  2. seit einem zeiterl leuchtet wieder mal die motorelektronik-leuchte. war Fehlerspeicher auslesen und da stand irgendwas mit kühlmitteltemp.sensor zu hoher Wert, oder so .... naja jedenfalls lässt die motorsteuerung jetzt keinen Schichtladebetrieb mehr zu und ich hab das drehmoment bis 3500U/min wie es bisher immer nur in der warmlaufphase (also nach dem starten wenn der motor noch kalt ist)hatte ... positiver nebeneffekt: schnellere Beschleunigung von unten raus ohne nervige drehzahlorgien; schaltfaules fahren deshalb 0,5l weniger Verbauch; besseres anfahrverhalten ... genial .... des
  3. So jetzt hätte es mich heute schier erwischt und ich wäre das erste mal liegen geblieben mit dem A2 War heute unterwegs - 150km in eine Richtung - auf dem Rückweg bei starken Schneefall (Landstraße) ist der A2 in den Notlauf gegangen. Drehzahl nur bis 3000 U/min möglich, schwach im Beschleunigen, teilweise ruckeln, ist im Verkehrsfluß bei dem Schneechaos hier im Süden zum Glück nicht wirklich aufgefallen. Ca. 80km im Notlauf nach Hause gekommen, das ganze ohne gelbe Motorkontrollleuchte. Fehler: P1020 - Kraftstoffdruckregelung Regelgrenze überschritten st
  4. Hallo, da ich mich die letzten Tage mal mit den TFSI Zündspulen auseinander gesetzt habe bin ich auf ein paar kleine Probleme gestoßen wie zum Beispiel das Öleinfüllrohr am Ventildeckel den sicheren halt der Zündspulen zudem müsste man Kurbelgehäuseentlüftung neu verlegen und noch so ein paar andere kleinigkeiten. Nach langem suchen bin ich den auf die Napol Zündspulen aufmerksam geworden. Habe die Leute mal angeschrieben und um ein Diagramm gebeten. Meine frage an Euch sind die nun besser als die Originalen ? Vielen Dank und Gruß Kai VW 1.4T coil test re
  5. Hallo zusammen, nachdem mein Getriebe schon seit längerem Geräusche machte habe ich mich dazu entschlossen, Motor und Getriebe mal frisch zu machen bei meinem FSI. Laufleistung knapp 240tkm. Getriebe hab ich schon fertig. Ich hab auf gut Glück einfach mal alles gewechselt was im INA Repset enthalten war da keine Ursache des Geräusches ausgemacht werden konnte. Jetzt bin ich grade beim Motor, genauer gesagt beim Zylinderkopf. Ich hatte schon oft von den Verkokungen bei Direkteinspritzern gehört deswegen war der Plan, einmal Brennraum, Ventile und Ansaugkanäle zu reinigen. Hier die Fotos vo
  6. Habe lange im Forum gesucht aber keine Antwort gefunden: Haben die hinteren Bremsbeläge beim FSI und beim ATL 90 PS Diesel einen Verschleisswarnkontakt?
  7. Hallo Ich hab mich schon durch viele Threads zum Thema FSI Verbrauch und Ruckeln gelesen... bin aber nicht wirklich schlau geworden. Was ich auf meiner Liste der möglichen Ursachen schon habe: Falschluft (harrt noch der Untersuchung ... wie vorgehen?) Zündspulen (bestellt) NOX Sensor (bestellt) LMM MSG (in Reserve vorhanden) Einspritzdüsen, Hochdruckpumpe Impulsgeber (verschiedene...) Lambdasonde (bereits ersetzt) AGR und DK (bereits gereinigt/repariert) ... der möglichen Probleme/Lösungen sind also deren viele und te
  8. Hi Leute, ich habe ein Problem mit meinem 1,6 fsi und zwar geht die Drehzahl im stand auf 2 tausend und fällt wieder auf Tausend wenn Motor warm. dann war ich in der Werkstatt und die haben gesagt bei Zylinder drei ist in der Ansaugbrücke eine klappe die nicht aufgeht um die Ansaugbrücke ab zu machen muss man den Motor raus holen hat da jemand Erfahrung das auch anders zu regeln oder kann das doch was anderes sein. Danke schon mal im voraus.
  9. Hoi A2 Freunde, bräuchte mal ein bisschen Schwarmwissen zu einer neuen Autobatterie für meine Kugel (1.6 FSI Baujahr 2003) Aktuell hab ich noch die erste Batterie drin von Varta (8Z0 915 105 D //// 12V 80Ah 380A DIN 640A EN/SAE ) möchte aber diese nun tauschen da sie jetzt langsam schon mitm Starten Probleme mitbringt Nun wollte ich von euch wissen - muss die neue Batterie auch wieder 80Ah haben oder darfs auch eine mit 74 oder 77Ah sein? - Welche Batterien habt ihr so verbaut? Marke mit Angaben - Zufriedenheit? - wie habt
  10. Hallo, ich hab nun schon seit 4 Wochen einen nicht mehr fahren wollenden A2 1,6 FSI BAD BJ02. Was mich sehr traurig macht, da ich mein Auto sehr mag, da bisher alles fehlerfrei funktionierte und es ein wunderbar praktisches handliches Frauenauto ist! Ich würde gern alles mal schildern in der Hoffnung, dass es vielleicht jemandem bekannt vorkommt. Folgendes geschah: Anfang September 09 leuchtete die Motokontrollleuchte auf. Erst flackernd, später dann dauerhaft. Daraufhin brachte ich ihn zum Freundlichen Audi Helfer welcher die Diagnose stellt: Saugrohrunterteil und Unterdruckdo
  11. Fabi

    FSI 16395

    Hallo Gemeinde, Mein FSI (322Tkm) hat infolge eines durchgerutschten Zahnriemens (siehe Thread Riemenriss) einen neuen (gebrauchten) kompletten Zylinderkopf samt Nockenwellen transplantiert bekommen. Läuft auch soweit wieder einigermaßen abgesehen vom Fehler 16395 (Nockenwellen Spätverstellung Sollwert nicht erreicht) und dementsprechend Geruckel und Leistungsverlust bei niedrigen Drehzahlen. Mitloggen der Ist/Sollwerte MWB 91 ergab, daß der Istwinkel nicht über 2,5Grad hinaus kam, bzw nur 1x kurz während der kompletten Testfahrt Daraufhin Ventil N205 vom alten Kopf eingebaut.
  12. Hallo, suche weiterhin einen 1,6L Bj. ab 2004 möglichst Austattung colourstorm in sprint-blau.... ja, am liebsten blau, oder auch rot oder silber-metallic. Bitte kein schwarz, Vollleder oder hellblaue Innenausstattung. Originalradio/CD und guter Gesamteindruck mit notwendiger Wartung der Technik wäre schön. OpenSky nicht zwingend erforderlich. Super breite Reifen (z.B. 17 Zoll) sind nicht notwendig! Was für mich zählt ist entweder günstiger Preis, fahrbar mit ein paar Macken die vorab bekannt sind oder teuer und kein Klappern, kein Wartungsstau, kein zerfallender Fahrersitzbezug, und oh
  13. Hallo1 Ich bin seit kurzem Besitzer eines A2 1,6 fsi. Super Auto! Habe nur bei 60/70 im vierten Gang so ein ungewöhnliches Schwanken/Ruckeln als wenn jemand ein Gummiband zieht und wieder lockert. Es werden in der Werkstatt keine Fehler angezeigt! Ist dies direkteinspritzer tüpisch oder kann man noch was dran ändern?
  14. Hallo zusammen, seit ein paar Wochen hatte ich immer wieder sporadisch o.g. Fehlerbild. Gefühlt wird es aber immer schlimmer. Der Motor startet immer einwandfrei, egal welche Außen- oder Motortemperatur. Bisher war es so, dass nach dem ersten Start der Motor sofort ansprang und eine konstante Drehzahl hatte. Wollte man dann losfahren, hat der Wagen das fast mit einem Absterben quittiert. Gefühlt zu viel Luft und zu wenig Kraftstoff. das Ganze eben nur einmal am Tag nach dem ersten Start, danach war alles wie es sein soll. Außerdem machte der FSI ja nicht jedes Mal sondern nur
  15. Hallo Leute, mein FSI springt seit einigen Wochen mehr und mehr schlecht bis gar nicht an. Es kam schleichend, anfangs nur im warmen Zustand um die 60 - 80°, inzwischen völlig unabhängig von der Temperatur. Nur mit viel Ausdauer und Fuß am Gas funktioniert es meistens noch, meist gefolgt von einer kurzen Phase, in der er unruhig läuft und sich dann 'einpendelt'. Läuft er einmal, fährt er sich wie gewohnt. TÜV und AU hat er gerade bekommen. Mein Mechaniker von Nebenan hat Zündkerzen, Luftfilter, Saugrohrunterteil und Druckdose getauscht. Fehlermeldungen sind nicht hinterlegt, der Küh
  16. Suche ein intaktes Motorlager für einen fsi. Sollte recht wenig auf der Uhr haben. Gruß Sohnemann
  17. Hallo habe das Problem, dass mein FSI beim Beschleunigen ruckelt und nicht mehr die volle Leistung hat. Es wurde der Fehler "17428 - Kraftstoffdruckregler - Grenzwert überschritten" angezeigt. Habe mich jetzt ein bisschen durchgesucht und schon viele mögliche Ursachen gefunden. Deshalb nun meine Frage bzw. Bitte, ob mir jemand von euch die Bezeichung, Funktion und am besten auch Artikelnummer der auf den Fotos markierten Teile sagen kann. Schon mal vielen Dank & beste Grüße
  18. Huhu A2 Freunde, ich bräuchte mal ein bisschen Hilfe zu meinem aktuelle Problem an meinem A2 (Baujahr 2003, 1.6FSI) da es einen zweiten Thread dazu gibt aber nicht ganz vorwärts komme, habe ich nen eigenen thread aufgemacht. Dezember 2018 ist mir aufgefallen wenn ich von außen via Fernbedienung mein Auto abschließe, die Rote Zentralverriegeln LED dauerhaft leuchtet, nach 2-3Minuten ganz normal Blinkt, hat sich rausgestellt das Fahrerseite Hinten die Türe nicht schließt. Also also anderen 3 Türen sind zu via Zentralverriegelung und diese Türe kann man weiterhi
  19. Hallo, mein FSI hat mich heute ordentlich verarscht, nach dem Räderwechseln mit dem Bord-Wagenheber sprang er nicht mehr an. Hab mindestens 10 mal für 10 Sekunden (mit Abkühlpausen für den Anlasser) geleiert, nix. Dann Fehler ausgelesen, Sicherungen und Relais geprüft, Benzindruck gemessen. Alles ist gut, nur laufen wollte er nicht, nur so alle 3-4 Sekunden ein hörbarer Zündvorgang. Dann habe ich mich an das erinnert was ich anderen Leuten erzähle wenn ihre Benziner nicht wollen: rechten Fuß ganz durchtreten und so festhalten, dann den Anlasser betätigen. Aber kann das bei so
  20. Servus Forengemeide, die Drosselklappe meines FSI ist voraussichtlich nicht mehr zu retten und daher benötige ich einen Ersatz. Leider finde ich im Netz keine passende. Artikelnummer: 036 133 062 D vielleicht hat jemand von euch eine Ahnung wo man eine neue / überholte käuflich erwerben kann. Denn direkt beim ist sie mir schlichtweg zu teuer. Gruß Sohnemann
  21. Bin etwas irritiert......... Heute morgen gegen 6.30 Uhr und minus 3 Grad Außentemperatur, lasse ich den Motor an. Ein schriller Warnton erreicht, daß ich innerhalb einer Sekunde hell wach bin. Die rote Temperaturanzeige blinkt. Da ich dieses Symptom im letzten Winter schon einmal hatte (Kühlwasserbehälter mit Temperaturfühler war defekt), bin ich einfach weiter gefahren. Heute Abend nach meiner Rückkehr musste ich nochmal kurz weg und entdeckte dabei, das auf dem Boden eine kleine Wasserlache war. Nach meiner Rückkehr habe ich dann unterm Auto nachgesehen. Unter dem Motorschutz neb
  22. Wir haben unseren FSI gerade zum TÜV gebracht. Ergebnis: Ohne Mängel, Abgaswerte vorbildlich. Auf der Bühne beim TÜV habe ich dann gesehen, das in nächster Zeit die Abgasanlage sich melden wird. Da wir unseren FSI ja fast Runderneuert haben, habe ich beschlossen, die Abgasanlage komplett neu zu machen. Also dachte ich mir, wenn schon, warum dann nicht alles in Edelstahl. Seit etwa zwei Wochen habe ich so ziemlich alles an Hersteller und Auspuffbauer durch. In Absprache mit der Firma BN Pibes, lassen wir von diesen nun eine Anlage in Edelstahl bauen, ab Kat. Da mir der von BN Pibes
  23. Hallo, ich hab nach langer Suche nichts gefunden. Liegt auch daran, das ohne gutes Stichwort die Suche endlos ist. Was ist das für eine Bauteil auf dem FSI oben ? Das Teil fiept ziemlich deutlich nach dem man den Motor abgestellt hat.
  24. Seit einiger Zeit plagen meinen FSI (256000km) Verbrennungsaussetzer auf dem ersten Zylinder ohne weitere Fehlerspeichereinträge. Neue Zündspule ermöglichte immerhin wieder vorsichtiges Fahren ohne bzw mit blinkender MKL, vorher ziemlich schnell statischer Fehler. Der Aussetzerzähler läuft natürlich je nach Last trotzdem munter durch. Hier nun das ernüchternde Ergebnis einer Kompressionsprüfung: Druckverlustprüfung ergab ein Entweichen nach unten ins Kurbelgehäuse. Ist ein solches Verschleißbild bei der zugegeben hohen Laufleistung als "normal" anzusehen? Da ich meinen A2 schon no
  25. Guten Abend, Ich habe Probleme mit meinem vor kurzem gekauften A2 FSI BJ 11/2002, erst 90000km ( er sollte ein Ersatz für meinen 1,4l Benziner werden ) Er ruckelt bei warmem Motor hauptsächlich ab 2200 bis 2800 U/min, ansonsten läuft der Motor gut, im Leerlauf leichtes Schwanken der Drehzahl am Zeiger zu sehen. Bei Vollgasfahrt 200km/h blinkt die gelbe Motorkontrolleuchte ab und zu auf. Beim Auslesen des Fehlerspeichers wurde der Fehler Zündaussetzer 1. und 3. Zylinder angezeigt, Dachte es wären die Zündspulen,habe diese gewechselt, aber das waren
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.