Jump to content

Blue Bullet

User
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2005
  • Color
    Sprintblau Perleffekt (als color.storm)
  • Summer rims
    17" Alu Guss 9-Speichen
  • Additional rims
    18" Fremdhersteller
  • Feature packages
    colour.storm
  • Sound equipment
    Bose Paket
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    nicht originale Fahrwerkstieferlegung
    GRA /Tempomat
    RemoteKey für OSS und Tankdeckel
    nicht originale Bremsen (vorne)
    2. Kofferraumbeleuchtung
    LED Innenraumbeleuchtung
    Dreispeichen Lenkrad
    anderer Schaltkauf
    Alu Pedalkappen
    Alu Applikationen im Innenraum
    automatisch abblendender Innenspiegel
    Multibox
    Sport Sitze
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Komfortblinker
    12 Volt Steckdose
    beheizbare Außenspiegel
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Goslar

Beruf

  • Beruf
    Service Kraft

Recent Profile Visitors

420 profile views
  1. Hallo Artur, nein nicht damit es etwas schwergäniger wird. Möchte etwas mehr Feedback von der Lenkung bekommen. Also nicht so einfach zu realiesieren das ganze, wie schon fast gedacht. Werde mir mal überlegen ob ich die Pumpe an dem Wagen meiner Frau abklemme und meine via Kabel einfach mal verbinde, vielleicht kann ich ja so meinen Pumpe dazu bewegen sich zu ändern. Codieren würde ich den die 81 wenn es gehen sollte, sonst nehme ich auch gerne 20. Mal sehen ob ich irgendwo den Sevokabelstrang gebraucht herbekomme. Denken doch mal das wenn man es via VCDS Programiert das die Elektik dafür in der Servopumpe ist? und nicht noch wo anders??? Beste Grüße Kai
  2. Hallo A2 Freunde, ich wollte das Thema mal wieder nach oben holen, Grund dafür ist das ich am Auto meiner Frau (Skoda Fabia 2 Facelift) die Lenkung via VCDS Umgestellt habe. Das hat mir so gut gefallen das ich das auch gerne im A2 hätte... Hat sich jemand nach 2016 noch mal damit beschäftigt ? Beste Grüße Kai
  3. Hallo alle zusammen, mal eine kurze frage. Ich baue gerade auf Stehbolzen um und wollte doch mal Wissen ob mit oder ohne Sicherungsmittel bzw mit wieviel NM ich die Stehbolzen anziehen soll ? Auf der Händler Page steht leider nicht´s ( ACS "Track-Studs" ) Besten Dank und Gruß Kai
  4. Moin, wenn ich nicht Irre sollte der Schlauch auch vom A4 ( 06F103235A ) passen ? und den ein Hitzeschutzschlauch ID30 mm drum ... ist zumindest meine Idee ... meiner ist auch Angeschmort gewesen da die neue Wärmedämmung wesentlich kleiner ist als die Original Verbaute. Habe meinen Schlauch erstmal noch Flicken können mit Schweißband und die alte völlig Zerfletterte Wärmedämmung wieder montiert. Mal sehen wie lange es nun hält. Gruß Kai
  5. Guten Morgen alle Zusammen... Gute Nachrichten, man wird es nicht glauben aber ich habe damals wirklich die Tragglenke falsch eingebaut habe die alten auch nicht verglichen und auf den neuen steht auch nichts von Links oder Rechts deshalb warscheinlich der Fehler nun gut... Die Räder stehen jetzt mittig so wie es sein soll. Werde später noch die 18 Schmidt Felgen vorne drauf machen mit 8mm Spurplatten und mal sehen was passiert. Blöde bei den Schmidt Felgen ist nur das dass mit der Zenzrierung der Spurplatten nicht passt, passen zwar rein aber liegen nicht Plan an. Sondern mit einem Abstand von ca 2 bis 3 mm aber mal sehen habe Schmidt schon eine eMail geschrieben. Sonst baue ich auf Stehbolzen um den ist ruhe mit dem Kram... In diesem Sinne ein großes Danke schön an Euch ... Gruß Kai
  6. Jetzt macht mich nicht Verrückt und sagt mir das ich die Traggelenke falsch eingebaut habe ... geht das überhaupt? na ja ausschließen möchte ich es nicht aber die Fotos am Wochenende werden ja wohl aussagekräftig sein ...
  7. Also, stand der Dinge... Das Autohaus was die Achsvermessung gemacht hat laut deren Aussage alles richtig eingestellt. Ende Aus Sie werden es nicht auf Kulanz machen da das nicht mit zur normalen Achsvermessung gehört. Ich werde wohl am Wochenende dazukommen den Wagen mal Aufzubocken um Fotos zu machen. Werde auch mal eine Schraube rausnehmen um zu sehen wie mittig das Loch ist. Querlenker habe ich noch nie angerührt, sollten den also die Originalen sein. Was ich aber geändert habe sind die Achsschenkel durch den Umbau auf die 288mm Bremse. Also kann es nur am Achsschenkel liegen wenn überhaupt? Ich schaue später mal nach der Rechnung wegen der TN. Ich kann mir aber nicht vorstellen das es daran liegt. In diesem Sinne, bleibt alle Gesund und danke für eure Hilfe
  8. Hi, fahre seid Jahren in meinen Autos Motul, in der Kugel das X-Cess 5W 40. Hatte auch noch nie Probleme ...
  9. Tja, es wird nie langweilig mit meiner Kugel stelle ich fest Mir stellt sich die Frage ob ich mir das Spezial Werkzeug kaufe und es selber zu Hause richte ( sind ja bald 1,5cm ) und den zur Achsvermessung fahre oder es dort Komplett machen lasse. Werkzeug Kostet ja ca 50€ wenn man was gutes nimmt. Plus 4 neue Schrauben. Abstand soll ja 2405 cm sein da bin ich wenigstenssicher das es richtig ist... und gemacht ist. Das Autohaus wo ich gewesen bin hat Audi VW Seat Skoda im Haus und einen Super neuen Vermessungsstand mit Laser und allem Pipapo. Werde morgen mal zum Örtlichen Freundlichen fahren und mir mal ein KV geben lassen. Ein Original Reparaturleitfaden Fahrwerk Frontantrieb habe ich gekauft denke da steht ja auch noch etwas Nützliches drinnen. Euch allen erstmal vielen Dank für die Hilfe, Komentare und Tip's Gruß Kai
  10. Oh Mann... Foto von unten komme ich erst Morgen zu und Unterboden Verkleidung ist ab muss mal sehen wie gut ich das hinbekomme mit dem Foto. Anbei noch mal Fotos von Links sowie Abstand Links und rechts und einmal von Nabe zu Nabe. Habe heute echt 140€ bezahlt und auch noch drauf hingewiesen das evtl. der Achseträger verschoben ist. Sogar die Teilenummern für die Schrauben habe ich rausgesucht . Letztendlich für den A.... könnte ich es selber hätte ich es gemacht. Also ab zum nächsten VW Händler
  11. Ups , sorry Männer ...
  12. Tag alle zusammen, So gerade zurück von der Achsvermessung, hier mal die Ergebnisse... für mich als Leihe kann ich nicht genau sagen ob das jetzt alles richtig ist. Aber ich bin der Meinung das die Räder immer noch weit hinten stehen?
  13. Ja mit der Achslast ist wohl echt ein Problem. Na ja den bleibt das Serien Fahrwerk drinnen bis ich ein Gewindefahrwerk finde was Preislich im Rahmen ist... mit Glück verkauft einer ja mal ein KW zu einem guten Kurs. Mein TÜV Mann würde sich das alles anschauen. Sagt aber auch selbst wenn alles passt es gibt nix dafür das es in dem A2 sein darf und soweit lehnt er sich nicht aus dem Fenster... damit ist das auch erledigt... Aber danke für die Info HellSoldier
  14. Ich hole das mal wieder nach oben, ein Freund von mir schmeißt sein Bilstein B16 raus ( Polo 6r GTI ) weil er den Wagen verkauft. Nun muss ich doch mal fragen ob das nicht in den A2 passt? Gibt es da schon Erfahrungen mit? Würde das auch vorher noch mit meinem TÜV Onkel klären wegen eintragen usw.
  15. Moin, wenn ich nicht ganz falsch liege im Radhaus hinten links...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.