Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'zentralverriegelung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

Found 12 results

  1. Huhu A2 Freunde, ich bräuchte mal ein bisschen Hilfe zu meinem aktuelle Problem an meinem A2 (Baujahr 2003, 1.6FSI) da es einen zweiten Thread dazu gibt aber nicht ganz vorwärts komme, habe ich nen eigenen thread aufgemacht. Dezember 2018 ist mir aufgefallen wenn ich von außen via Fernbedienung mein Auto abschließe, die Rote Zentralverriegeln LED dauerhaft leuchtet, nach 2-3Minuten ganz normal Blinkt, hat sich rausgestellt das Fahrerseite Hinten die Türe nicht schließt. Also also anderen 3 Türen sind zu via Zentralverriegelung und diese Türe kann man weiterhin öffnen Wir haben den Fehler ausgelesen und folgende Fehler kamen raus 01561 Tür hinten links defekt, statisch sind ausgegangen das der Mikroschalter defekt ist. Habe dementsprechend dann ein Nachbau Türschloss gekauft, heute haben wir dies eingebaut aber der Fehler tritt weiterhin auf, die Türe kann weiterhin geöffnet werden, alle anderen 3Türen sind zu Folgende Sachen hab ich ausprobiert bzw Beschreibung / Aufgefallen - Auto Batterie abgeklemmt für 5Minuten (ist aktuell noch die erste Batterie, aktuell ab und ab paar Startschwierigkeiten, mehr Gas geben...) - Fensterheber neu angelernt an allen Türen - Fernbedienung von HauptAutoschlüssel neu angelernt - Fenster von Fahrerseite hinten lassen sich ganz normal betätigen (Kabelbruch ausschließen?) - Man hört das Türschloss auch klicken bzw man spürt es wenn man an der Tür die Hand hinhaltet (Kabelbruch ausschließen?) - wenn ich Zündung starte, hört man das die Zentralverriegeln alleTüren öffnet/verriegelt, also es Klackt halt. nach dem Einbau von dem Nachbau Türschlossgerät habe ich mit VCDS nochmal ausgelesen und bekommen folgende Probleme: 1 Fehler gefunden 01333 Türsteuergerät Hinten Links (J388) 49-10 Keine Kommunikation, sporadisch Foto hinzugefügt, aber leider hab ich von dem unteren Fehler Komfortsystem nicht weiter runtergescrollt für mehr Details bzw Foto gemacht. Morgen möchte in den Kabelstrang an der B Säule zur Tür ansehen ob evtl hier ein Kabelbruch ist. Ich bin mir nicht sicher ob das Komfort Steuergerät oder das Türsteuergerät HintenLinks einen Schlag bzw kaputt ist Würde mich über paar Tipps freuen wie ich weiter vorgehen soll mit dem Zentralverriegelungsproblem grüße aus Ingolstadt an der Donau
  2. Hallo zusammen, ich hab - seit gestern - ein grosses Problem mit den beiden Funkschlüsseln meines TDI. Schlüssel 1 hat schon seit geraumer Zeit die Macke, dass das Öffnen über Funk nur sehr sporadisch funktioniert. An guten Tagen geht es, an schlechten muss ich manuell aufschliessen. Wenn ich den Schlüssel dann ins Zündschloss stecke und starte, schalten alle Türen einmal auf und zu. Probleme mit der Wegfahrsperre gab es jedoch mit Schlüssel 1 noch nie. Weil der Schlüssel jedoch unzuverlässig ist, habe ich (bis gestern) regelmässig Schlüssel 2 verwendet. Allerdings hab ich den gestern aus einer 45-Grad Wäsche gezogen - nach dem Waschgang. Ich hab den Sender geöffnet, trocken getupft und trocknen lassen. Allerdings regt sich seither nichts mehr, wenn ich die FFB betätige. Die Batterien in beiden Schlüsseln sind noch ok (beide relativ neu) und auch ein gegenseitiger Tausch konnte den Schlüssel 2 nicht mehr wiederbeleben. Was kann ich tun, um wenigstens wieder einen, idealerweise 2 funktionierende Schlüssel zu bekommen? Muss ich zum Freundlichen und falls ja, was müsste mir der Freundliche zielgerichtet vorschlagen, um das Problem zu beheben? Ich bin für jeden Tipp dankbar. Viele Grüsse, Christoph
  3. Hallo! Seit einpaar Woche spinnt meine ZV. Auto sperrte von selbst ab und ließ sich manchmal nur mit Schlüssen in Schloss aufsperren. Jetzt Totalausfall. Fensterheber gehn nicht. Innenraumlicht etc. eindeutig Komfortateuergerät würde ich sagen. Wäre dieses nicht vor 4 Jahren neu von Audi eingebaut worden. Ich dachte die neuen haben diesen Defekt nichtmehr. Oder doch? Will eigentlich nicht alle paar Jahre ein neues kaufen müssen oder es zur Reparatur einschicken. Das komische: irgendwo von der Mittelkonsole kommt manchmal ein Klackern, wie von einem Relais. Danke für Eure Hilfe!
  4. Hallo Liebe A2-Freunde, seit mehreren Tagen spinnt meine ZV: beim Türöffnen per Funk "flackert" die Innenbeleuchtung, die Türschlösser "klacken" minutenlang..auch während der Fahrt; erst nach gefühlten 14-15min. hört der Defekt auf! Was kann ich machen? Bitte um Eure Vorschläge..? Leigt es am Komfortsteuergerät? an den Türschlössern oder Türsteuergerät (Microschalter)..kann man den Fehler eingrenzen? Ich weiß nicht ob es sich lohnt, bei Bj. 2001 noch - bei den Freundlichen- zu reparieren ? kann ich selber ausbauen? Vielen, vielen Dank an alle die antworten. Gruss Micha
  5. Hallo, ich will eine bei Ebay gekaufte Funkfernbedienung nachrüsten. Am liebsten wäre mir aber wenn mir einer von euch eine Werkstatt oder sonstiges im Raum München, Freising, Landshut empfehlen könnte..., die es günstig einbaut. Mein freundlicher faselte heute was von hohem Aufwand und 3-4 Stunden Arbeit und ca. 250 Euro nur für den Einbau... Also: falls einer von euch jemanden kennt, der für den Anschluß von 6 Kabeln nicht gleich 250 Euro verlangt, bitte bei mir melden! Danke!
  6. Hallo ihr Lieben, bin neu hier, weil ich seit kurzem hauptamtlich für den A2 (EZ 12/00) meines Verlobten zuständig bin - natürlich völlig uneigennützig ;-) Zum Problem: seit einiger Zeit spinnt die Zentralverriegelung - die Beifahrertür wird nicht abgesperrt. Dachte erst es läge am Schloss, bis ich gemerkt habe, dass sich der rechte Außenspiegel nicht ansteuern lässt und rechts auch kein Sound kommt. Urplötzlich hört man von rechts wieder was und die Beifahrertür schließt auch wieder. Dann ist es wieder für Wochen weg. Mein Bester hofft jedes Mal, dass sich das von allein legt - ich würde das Auto aber gern noch länger fahren und nicht irgendwelchen Dieben überlassen wollen. Bevor ich es in die Werkstatt bringe, würde ich mich über Tipps freuen, woran das "Steuerungsproblem" liegen könnte bzw. welche Kosten uns erwarten könnten. Besten Dank, ToMa
  7. Meine Funkfernbedienung funktioniert nur unregelmäßig. Die Fahrertür kann ich mit dem Schlüssel manuell aufschließen, aber die anderen Türen sowie den Kofferraum kann ich nicht öffnen. Das starten des Motors ist kein Problem, es betrifft nur die Fernbedienung und die Zentralverriegelung. An der Batterie der Funkfernbedienung liegt es denke ich nicht, da das Problem mit beiden Schlüsseln auftritt und die Batterie habe ich auch schon getauscht. Weis jemand an was die Ursache des Problems sein könnte bzw. wie man es beheben kann? MfG Matze
  8. Hallo Zusammen, ich bin in der Zwischenzeit wirklich verzweifelt, und brauche jetzt unbedingt Eure Hilfe ! Meine kleine Kugel hat folgendes Problem. Angefange hat es mit dem überfahren eines Randsteines - auf einmal leuchtete die Batterieanzeige auf - und ging nicht mehr aus. Ich bin dann gleich in eine Fachwerkstatt - die haben auf Grund von Zeitmangel nur den Batteriestand gemessen (war ok) aber sagten dann...auf keinen Fall weiterfahren, stehen lassen! Hab mich dann umgehört/hier gelesen und mich entschlossen weiterzufahren. Bin dann in eine kleinere Werkstatt. Dort wurde ein Relais getauscht und man sagte mir alles in Ordnung. Ich so ! Bin losgefahren - wieder alle gleichen Probleme wie vorher auch ! Ich dreh noch durch. Vermutet wurde dann von der Werkstatt das KSG ist defekt, Kosten 400.- Euro aufwärts ! Jetzt weiß ich gar nicht mehr was los ist, weil auch jeder was anders vermutet (Lima, Schalter defekt, KSG, ...usw.). Einer meinte sogar das Zusatzgerät für den iPod sei schuld! Folgende Funktionen gehen nicht mehr / bzw. Fehler stehen an: 1. Funkschlüssel funktoniert nicht mehr / reagiert nicht mehr 2. Batterieanzeige leuchtet nach ca. 10 sec. auf, geht nicht mehr aus 3. Radio geht nicht aus nach entfernen Zündschlüssel 4. Licht geht nicht aus nach entfernen Zündschlüssel 5. Lüftung geht nicht aus 6. KM-Stand anzeige zeigt an 5ICH Mit einem OBD2-Gerät wurde bereits der Fehlerspeicher erneut ausgelesen, aber es wurde kein Fehler angezeigt. Ich hoffe jetzt hier endlich auf einen grünen Zweig zu kommen, damit ich endlich weiß was los ist und was auf mich zukommt Danke schon mal im Voraus !
  9. Servus Leute. Hab gelesen, dass hier ein Spezialist für die KSGs is?? Also das bekanntes Problem: Hab mein Komfortsteuergerät gestern ausgebaut, weil es zu spinnen anfängt, wenn die Temperatur zu niedrig ist. Ab ca unter 8°C gibts flackernde Lichter, ZV funktioniert nur eingeschränkt und ein paar Relais sind konstant am klicken... Ursachenforschung: M.E. ist der kleine IC "Motorola/Freescale - MC68HC908..." dran schuld. Kann man diesen denn einfach austauschen? Das müsste doch wesentlich günstiger sein, als eine hundert Euros für ein neues Teil und Coderung auszugeben, oder? Viele Grüße, Son-Y
  10. Liebe A2-Freunde, nach gelegentlichem Nicht-Funktionieren der hinteren Türverriegelung (mal blieb die Tür offen, mal ging sie nicht auf) geht jetzt gar nichts mehr. Kein Klacken der ZV, nichts. Auch über den Türgriff innen geht nichts. Ich muss also rein in die Tür! Kann ich bei geschlossener Tür die Verkleidung entfernen? Komm ich hin wo ich hin muss??? Kennt jemand den Fehler und eine Lösung? A2 1,4 TDI, 55 kW, Erstzulassung 09/2001 Danke für alle Tipps! (Übrigens ist auch mein Open Sky zu und abgeklemmt, bleibt es auch vorerst, da es dicht ist. Die Hoffnung auf Kulanz habe ich aufgegeben, inzwischen hat der Wagen 140T km.)
  11. Hallo A2-Forum, ich habe mir in einer freien Werkstatt die GRA in meinen A2, 1.6 FSI BJ.2004 nachrüsten lassen. Das hat sich schon als sehr schwierig rausgestellt, da der Kabelbaum komplett anders war, als in der KUFATEC Anleitung beschrieben. Jetzt endlich funktioniert er, dafür die Zentralverriegelung via Fernbedienung nicht mehr. Ist das ein bekanntes Problem? Gibt es da Abhilfe? Oder funktioniert beides nicht zusammen? Vielen Dank im Voraus. Gruß Torben
  12. Hallo, ich habe seit einiger Zeit ein etwas nerviges Elektronikproblem und die Werkstatt findet den Fehler nicht. Der / die Fehler begannen wie folgt... - beim Parken öffnete ab und an der Tankdeckel selbstständig - beim Fahren machte sich die Entriegelung der Heckklappe selbstständig und öffnete inzwischen hat sich der Fehler ausgeweitet - es funktionieren nicht mehr - der Tankdeckel - die Heckklappe - die Zentralverriegelung der beiden hinteren türen - die el. Fensterheber - das OSS - öffnen der Türen über den Taster in der Fahrertür unmöglich, schließen jedoch funktioniert... Ich habe schon in der Werstatt knapp 700€ für die Fehlersuche gelassen und es wurde nichts gefunden, selbst das Fehlerprotokoll ist Jungfräulich... Hat jemand eine Idee, weil vor jedem Tanken im Auto eine Turnübung hinlegen zu müssen finde ich nicht mehr amüsant... Gruß Chris
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.