Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'türsteuergerät'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - Regeln - Impressum
    • Clubinfos - Boardregeln - Impressum
  • Allgemein
    • Allgemein
    • Verbraucherberatung
    • English language forum
    • Treffen
  • Rund um den A2
    • Technik
    • Ausstattungen & Umbauten
    • Pflege
  • Basar
    • Teileangebote
    • Teilesuche
    • Automobile An- und Verkauf
    • Tauschbörse
  • Rastplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


A2 Modell


Baujahr


Farbe


Sommerfelgen


Winterfelgen


Zusätzliche Felgen


Ausstattungspakete


Soundausstattung


Panoramaglasdach


Klimaanlage


Anhängerkupplung


Sonderaustattung


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

3 Ergebnisse gefunden

  1. Huhu A2 Freunde, ich bräuchte mal ein bisschen Hilfe zu meinem aktuelle Problem an meinem A2 (Baujahr 2003, 1.6FSI) da es einen zweiten Thread dazu gibt aber nicht ganz vorwärts komme, habe ich nen eigenen thread aufgemacht. Dezember 2018 ist mir aufgefallen wenn ich von außen via Fernbedienung mein Auto abschließe, die Rote Zentralverriegeln LED dauerhaft leuchtet, nach 2-3Minuten ganz normal Blinkt, hat sich rausgestellt das Fahrerseite Hinten die Türe nicht schließt. Also also anderen 3 Türen sind zu via Zentralverriegelung und diese Türe kann man weiterhin öffnen Wir haben den Fehler ausgelesen und folgende Fehler kamen raus 01561 Tür hinten links defekt, statisch sind ausgegangen das der Mikroschalter defekt ist. Habe dementsprechend dann ein Nachbau Türschloss gekauft, heute haben wir dies eingebaut aber der Fehler tritt weiterhin auf, die Türe kann weiterhin geöffnet werden, alle anderen 3Türen sind zu Folgende Sachen hab ich ausprobiert bzw Beschreibung / Aufgefallen - Auto Batterie abgeklemmt für 5Minuten (ist aktuell noch die erste Batterie, aktuell ab und ab paar Startschwierigkeiten, mehr Gas geben...) - Fensterheber neu angelernt an allen Türen - Fernbedienung von HauptAutoschlüssel neu angelernt - Fenster von Fahrerseite hinten lassen sich ganz normal betätigen (Kabelbruch ausschließen?) - Man hört das Türschloss auch klicken bzw man spürt es wenn man an der Tür die Hand hinhaltet (Kabelbruch ausschließen?) - wenn ich Zündung starte, hört man das die Zentralverriegeln alleTüren öffnet/verriegelt, also es Klackt halt. nach dem Einbau von dem Nachbau Türschlossgerät habe ich mit VCDS nochmal ausgelesen und bekommen folgende Probleme: 1 Fehler gefunden 01333 Türsteuergerät Hinten Links (J388) 49-10 Keine Kommunikation, sporadisch Foto hinzugefügt, aber leider hab ich von dem unteren Fehler Komfortsystem nicht weiter runtergescrollt für mehr Details bzw Foto gemacht. Morgen möchte in den Kabelstrang an der B Säule zur Tür ansehen ob evtl hier ein Kabelbruch ist. Ich bin mir nicht sicher ob das Komfort Steuergerät oder das Türsteuergerät HintenLinks einen Schlag bzw kaputt ist Würde mich über paar Tipps freuen wie ich weiter vorgehen soll mit dem Zentralverriegelungsproblem grüße aus Ingolstadt an der Donau
  2. Lau

    TSGe und KSGe

    In letzer Zeit wurde bei dir mehrmals nachgefragt wegen angeblich defekten KSGen mit den ROM-Mikrokontrollern, die gleiche Symptomatik aufweisen wie die FLASH-basierten die Ursache der Fehler waren aber nicht die KSGe, sondern die TSGe mit dem gleichen FLASH 2J74Y Mikrokontroller, der seinen FLASH Inhalt mit der Zeit verliert betroffen sind auf jeden Fall die Nummer: TSG FS: 8Z1959801 HW C7 SW 5.9 SIEMENS 5WK4 8718BBF TSG BF: 8Z1959802 HW C7 SW 5.9 SIEMENS 5WK4 8722BBF also wenn Ihr Probleme mit dem KSG habt dann erstmal prüfen ob es nicht eventuell an den TSGen liegt
  3. Audi_A2ler

    Audi A2 1.4 TDI (8Z0): Zentralverriegelung spinnt!

    Hallo Liebe A2-Freunde, seit mehreren Tagen spinnt meine ZV: beim Türöffnen per Funk "flackert" die Innenbeleuchtung, die Türschlösser "klacken" minutenlang..auch während der Fahrt; erst nach gefühlten 14-15min. hört der Defekt auf! Was kann ich machen? Bitte um Eure Vorschläge..? Leigt es am Komfortsteuergerät? an den Türschlössern oder Türsteuergerät (Microschalter)..kann man den Fehler eingrenzen? Ich weiß nicht ob es sich lohnt, bei Bj. 2001 noch - bei den Freundlichen- zu reparieren ? kann ich selber ausbauen? Vielen, vielen Dank an alle die antworten. Gruss Micha