Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'ksg'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

Found 15 results

  1. In letzer Zeit wurde bei dir mehrmals nachgefragt wegen angeblich defekten KSGen mit den ROM-Mikrokontrollern, die gleiche Symptomatik aufweisen wie die FLASH-basierten die Ursache der Fehler waren aber nicht die KSGe, sondern die TSGe mit dem gleichen FLASH 2J74Y Mikrokontroller, der seinen FLASH Inhalt mit der Zeit verliert betroffen sind auf jeden Fall die Nummer: TSG FS: 8Z1959801 HW C7 SW 5.9 SIEMENS 5WK4 8718BBF TSG BF: 8Z1959802 HW C7 SW 5.9 SIEMENS 5WK4 8722BBF also wenn Ihr Probleme mit dem KSG habt dann erstmal prüfen ob es nicht eventuell an den TSGen liegt
  2. Hallo an alle 😊 Ich habe mein KSG ausgebaut und mich mal umgehört, ich bekam Antworten im Rahmen von 300€ aufwärts um mein KSG zu reparieren, was mir persönlich viel zu teuer ist.. Jetzt zu meiner Frage: Ich habe im Internet ein gebrauchtes KSG mit einem Jahr Garantie gefunden, mein Problem ist nur : das KSG hat zwar die gleiche Kennnummer 8Z959433 aber einen anderen Buchstaben hinter der Kennnummer bei meinem steht ein M und bei dem anderen AF.. kann ich dieses KSG kaufen und benutzen oder geht das nicht? Mit freundlich Grüßen a2ram
  3. Hallo zusammen, im Oktober 2010 musste ich in meinem A2 1,4 TDI BJ 2000 die erste Batterie (!) ersetzen. Bis 2008 war das Fahrzeug täglich berufsbedingt 130 km bewegt worden, danach kaum mehr bzw. nur im Kurzstreckenverkehr. So schob ich das Schwächeln speziell im Herbst 2010 in erster Linie auf das Alter der Batterie (abgesehen von den zwischenzeitlich fast völlig fehlenden Ladezyklen). Leider machte mir die neue Batterie von Anfang an ebenfalls Ärger. Stand das Fahrzeug zwei oder drei Wochen, schaffte sie es kaum mehr, den Anlasser zu drehen. Ich legte mir ein Ladegerät zu, das fest angeschlossen im PKW verbleiben kann, und hielt ständig einen Stromanschluss zum Laden bereit. Ich dachte immer, ich hätte eine schlechte Batterie erwischt - bis ich kürzlich hier im Forum auf die Beiträge über leer gesaugte Batterien stieß … dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen: - ich hatte ja schon länger die Innenbeleuchtung abgeschaltet, weil sie nach dem Verschließen des PKW nicht ausging - außerdem vermisste ich schon einige Zeit das Quittungsblinken nach dem Verschließen des Fahrzeugs - kürzlich war mir auch aufgefallen, dass die Komfortschließung (Fenster mit der FFB öffnen/schließen; was ich kaum nutzte) nicht mehr zuverlässig ging; außerdem muss ich jetzt die Schalter der elektrischen Fensterheber (nur vorne) gedrückt/gezogen halten, um die Fenster ganz zu öffnen/schließen. Wenn ich die entsprechenden Beiträge hier lese, drängt sich mir der Verdacht auf, dass mein KSG (Komfortsteuergerät) defekt ist, denn die hier oft genannte mögliche andere Fehlerquelle – der Mikroschalter im Heckklappenschloss – sollte ausscheiden, da mir kein „Offen-Signal“ im FIS angezeigt wird, und auch die Zwangsabschaltung der Kofferraumbeleuchtung nach 10 Minuten aktiv wird. Kann mir hier jemand diesen Eindruck bestätigen bzw. zur Gewissheit werden lassen? Muss ich – um Gewissheit zu haben – unbedingt den Fehlerspeicher auslesen lassen (was ich noch nicht getan habe)? Was kostet erfahrungsgemäß das Anlernen eines fremd (e…) besorgten gebrauchten KSG (liegen preislich ja deutlich unter den Audi-Neupreisen)? Muss das Anlernen beim Händler erfolgen? Für Eure Hilfe danke ich schon mal im Voraus. Gruß Norbert
  4. Hallo an die Gemeinde, ich habe mich durch zig Threads gelesen, einiges versucht, geholfen hat bislang nichts. Die Elektrik/Elektronik macht mich kirre bei meinem Wagen, es erscheint erst einmal plausibel, dass das KSG verantwortlich ist. A2 TDI 1.4, 75ps - 8Z0 959 433 M (H15, daher kein Fall für "LAU"; Stempel von 09/2002) => Fehlerspeicher randvoll Was nicht mehr funktioniert: beide EFH vorn, ZV hinten, Heckklappe, Tankklappe, OSS Was funktioniert: e-Spiegel, FFB, ZV vorn Folgendes versucht: - 8Z0 959 433 N: Gebraucht vom Schlachter gekauft, angeblich vor Ausbau auf Funktion getestet => keine Änderung, dieselben Fehler (aber auch dieselben Funktionen!). Fehlerspeicher nicht ausgelesen. - 8Z0 959 433 AC: Leihweise aus anderem A2 in dem o.g. funktioniert => keine Änderung, dieselben Fehler (aber auch dieselben Funktionen!). Fehlerspeicher nicht ausgelesen. Fragen: - Nach all dem was ich gelesen und bei Audi erfragt habe, müsste beim Tausch des KSG eigentlich vor allem die FFB neu angelernt werden. EFH und ZV (zumindest für Heck- und Tankklappe, nicht bei den hinteren Türen je nach Ausstattung) müssten ohne weiteres Codieren sofort funktionieren eigentlich. Könnt ihr das bestätigen? - Weitere Ideen was ich noch testen könnte? Es ist natürlich nie auszuschließen, dass die einzelnen Macken nicht mit dem KSG in Verbindung stehen sondern einfach der Reihe nach ihren Dienst quittiert haben. Dafür würde sprechen, dass auch die 2 weiteren getesteten KSG exakt dieselben Funktionen haben wie das ursprünglich verbaute. Herzlichen Dank, Niko
  5. Hallo A2-Freunde, vor einigen Monaten hat sich bei meinem A2 das Komfortsteuergerät verabschiedet. Der Ausfall betraf Fensterheber, ZV, Tankdeckel, Heckklappe und die Innenbeleuchtung. Zunächst waren die Ausfälle nur kurz, wurden aber immer länger bis irgendwann gar nichts mehr ging. Die Diagnose in der Werkstatt ergab: "Fehler 01330 Zentralsteuergerät für Komfortsystem J-393 keine Kommunikation". Nachdem ich hier im Forum von einem eventuell defekten Kondensator gelesen hatte, machte ich mich, bewaffnet mit einem Oszi und fast allen Datenblättern der im KSG verbauten Schaltkreise, auf die Suche. Auf der Resetleitung des Prozessors habe ich dann Impulse gefunden die dort überhaupt nicht hingehören. Diese Impulse verursachen ein ständiges Booten des Prozessors und verhindern dadurch die ordnungsgemäße Funktion des KSG. Um diese Resetimpulse zu unterbrechen habe ich die in Bild 2 und 3 gekennzeichnete Diode ausgelötet. Nach dieser kleinen Modifikation funktionierte das Komfortsteuergerät wieder einwandfrei. Inzwischen sind mehrere Monate vergangen und ich konnte bisher keine Fehlfunktion feststellen. Da die unterbrochene Leitung vom Interface für das Diagnosegerät kommt, wird vermutlich der Reset über die Diagnosesoftware nicht mehr funktionieren. Sollte es notwendig sein das KSG neu zu programmieren kann der Reset über die Batterie gemacht werden. viel Erfolg beim Basteln merlin64
  6. Hallo! Seit einpaar Woche spinnt meine ZV. Auto sperrte von selbst ab und ließ sich manchmal nur mit Schlüssen in Schloss aufsperren. Jetzt Totalausfall. Fensterheber gehn nicht. Innenraumlicht etc. eindeutig Komfortateuergerät würde ich sagen. Wäre dieses nicht vor 4 Jahren neu von Audi eingebaut worden. Ich dachte die neuen haben diesen Defekt nichtmehr. Oder doch? Will eigentlich nicht alle paar Jahre ein neues kaufen müssen oder es zur Reparatur einschicken. Das komische: irgendwo von der Mittelkonsole kommt manchmal ein Klackern, wie von einem Relais. Danke für Eure Hilfe!
  7. Hallo erstemal... ich bin schon langer "stiller Leser" und wollte erstmal Danke sagen für die vielen Tipps, die ich hier lesen konnte! Beim A2 meiner Frau (Bj. 2000, 1.4 Benziner) haben wir seit längerem ein Prob mit dem Komfortsteuergerät. Ähnliche Symptome habe ich hier schon gelesen, aber ich werde nicht schlau daraus: Wenn es kälter ist (auch schon so wie jetzt mit teilweise 8 -12° C morgens): Öffnen der Türen per Fernbedienung (manchmal muß man schon zweimal drücken, beim ersten Mal blinken nur die Blinker, beim zweiten Mal macht es Klack und alle Türen gehen auf) Beim Starten des Motors macht es Klack und alle Türen sind zu (war früher nicht, ist wohl diese "während-der-Fahrt-an-der-Ampel-steh-nicht-einbrech-Sicherung"). Dann fährt man los und es macht im halb-Sekundentakt klack, klack, klack, als wenn einer ständig die Türöffnung drückt wird ständig die Türöffnung aktiviert, parallel dazu blinkt die Innenlleuchte (die wir natürlich auf "0" stellen, sonst wird man ja blöde!). Egal was man versucht (Türöffnung an Fahrertür auf oder zu, anhalten und Motor aus an, nix hilft). Das Ganze Spiel geht ungefär 10 Minuten, dann wird der Intervall langsamer, dann hört es schliesslich auf. (wohl, wenn es wärmer wird???) Während dieser Klackerzeit kann man die Fenster nur ruckweise öffnen und schliessen. Ich hatte das Komfortsteuergerät (hat hinten den Buchstabe "C", der ja böse sein soll....) ausgebaut, geöffnet, sieht aus wie NEU. Habe jetzt auf ebay ein gebrauchtes mit Buchstabe "AE" von einem 2002er 1.4 Tdi erworben. Das habe ich eingebaut, damit funkionieren die Fensterheber, aber die Türöffnung und -schliessung geht nicht (weder über Funk, noch per Knopf Fahrertür, noch per Schliessung im Schloß) Habe bei beiden Komfortsteuergeräten Batterie abgeklemmt, nix nützt was. Ist nun das erworbene auch kaputt oder muß man die Dinger in der Werkstatt "neu initialisieren" oder so? Was kann ich noch tun, wir wollen die Kugel bald verkaufen, weil wir keine zwei Autos mehr brauchen, aber so kann und will ich das natürlich niemandem verkaufen! Ideen? - Würde mich riesig freuen. Ich habe sogar einen Video gedreht, wie das wie wild klappert und der Werkstatt gezeigt - "Ähhh, keine Ahnung, müssen ma ma schauen" - ich denke, da könnte ich hier im Forum kompetentere Antworten bekommen Viele Grüße Stefan
  8. Hallo, ich bin auf der Suche nach einem KSG. BJ 2003, 1.4 TDI, 8Z0 959 733 AC, AMF Viele Grüße batirimus
  9. Hi. Ich bin auf der Suche nach einem KSG für meinen 1.4 TDI BJ 2003, AMF. Zur Zeit eingebaut: 8Z0 959 433 AC. Falls jemand eines der Nachgänger anzubieten hat bitte ich um Rückmeldung. Vielen Dank schonmal! Gruß Gürgen
  10. wie erkenne ich ob mein KSG für die original Funkschlüssel geeignet ist. Die im wiki beschriebenen PR-Nummern finde ich nirgends. Verbaut ist bei mir: 8Z0 959 433 N mit Codierung: 06730. Die Codierung spricht ja eigentlich für Funk, oder? Wo wird die Antenne am Steuergerät angeschlossen? Einen freien Steckplatz konnte ich nicht finden.:confused:
  11. Hallo, ich habe bereits vor 6 Monaten versucht den Fehler einzugrenzen, bin allerdings nicht zu einer Loesung gekommen. Und zwar messe ich einen Ruhestrom von ca. 50mA (Batterie Versorgungsleitung). Die Versuche alle Sicherungen nacheinander abzuziehen, waren erfolgslos. Daher haben wir vor 6 Monaten die Batterie ausgetauscht in der Hoffnung, dass der Ruhestrom dieser Groesse normal ist, nunja anscheinend doch nicht ... Leider weiss ich nicht, wo ich nun suchen soll und bin fuer alle Tips dankbar. Ein Messgeraet sowie die Moeglichkeit auf dem Bus mitzuhoeren ist vorhanden, allerdings fehlt mir die Aufschluesselung welches Steuergeraet auf welcher ID spricht. Danke im voraus Alexander der Schuldige ist ein: A2, 1.4TDI, Bj. 2000 Anbei noch die aktuellen Fehlercodes (tendiere zu sagen, dass das KSG einen Defekt hat oder? Fahrzeugmodell: 8Z - Audi A2 Scan: 01,02,03,08,09,15,16,17,36,37,45,46,55,56,76 Adresse 01 ------------------------------------------------------- Steuergerät: 045 906 019 G Bauteil: 1,4l R3 EDC 0000SG 1207 Codierung: 00002 Werkstattcode: WSC 02154 WAUZZZ8ZZ1N014977 AUZ7Z0Y1571295 3 Fehlercodes gefunden: 18062 - Bitte Fehlerspeicher des Kombiinstrumentes auslesen P1654 - 35-10 - - - Sporadisch 18058 - Datenbus-Antrieb fehlende Botschaft vom Kombiinstrument P1650 - 35-10 - - - Sporadisch 17931 - Crash-Signal vom Airbag-Steuergerät unplausibles Signal P1523 - 35-10 - - - Sporadisch Readiness: Nicht vorhanden Adresse 03 ------------------------------------------------------- Steuergerät: 8Z0 907 379 B Bauteil: ESP 20 CAN V015 Codierung: 10758 Werkstattcode: WSC 00000 1 Fehler gefunden: 01314 - Motorsteuergerät 79-10 - bitte Fehlerspeicher auslesen - Sporadisch Adresse 08 ------------------------------------------------------- Steuergerät: 8Z0 820 043 Achtung: Zuviele Übertragungsfehler Adresse 15 ------------------------------------------------------- Steuergerät: 8Z0 959 655 E Bauteil: Airbag Front+Seite 4005 Codierung: 00102 Werkstattcode: WSC 02451 Kein Fehlercode gefunden. Adresse 17 ------------------------------------------------------- Steuergerät: 8Z0 920 900 Bauteil: W1-KOMBIINSTR. VDO D13 Codierung: 09130 Werkstattcode: WSC 00006 WAUZZZ8ZZ1N014977 AUZ7Z0Y1571295 1 Fehler gefunden: 01320 - Steuergerät für Climatronic (J255) 49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch Adresse 46 ------------------------------------------------------- Steuergerät: 8Z0 959 433 H Bauteil: Komfortgerát T04 03B1 Codierung: 02048 Werkstattcode: WSC 39373 7 Fehlercodes gefunden: 01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393) 52-10 - Spannungsversorgung zu groß - Sporadisch 01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393) 53-10 - Spannungsversorgung zu klein - Sporadisch 01331 - Türsteuergerät Fahrerseite (J386) 49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch 01384 - Alarm durch Glasbruchsensoren 35-00 - - 01559 - Fahrertür 61-00 - entsafed nicht 01331 - Türsteuergerät Fahrerseite (J386) 49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch 01332 - Türsteuergerät Beifahrerseite (J387) 49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch Ende -------------------------------------------------------
  12. Hallo an alle, die hinteren Türen an meinem A2 lassensich nicht öffnen. Da ich das Auto in den nächsten Tagen benötige möchte ich gerne die Türen öffnen. Ich habe bereits die Batterie abgeklemmt, diverse Kombinationen von Zündung an und aus mit Öffnerbetätigung, Sicherung 42 raus und rein, komme aber nicht weiter. Daher meine Frage: Gibt es die Möglichkeit, die Tür mechanisch zu öffnen? Brauche dringend Hilfe. Vielen Dank.
  13. Hallo Zusammen, ich bin in der Zwischenzeit wirklich verzweifelt, und brauche jetzt unbedingt Eure Hilfe ! Meine kleine Kugel hat folgendes Problem. Angefange hat es mit dem überfahren eines Randsteines - auf einmal leuchtete die Batterieanzeige auf - und ging nicht mehr aus. Ich bin dann gleich in eine Fachwerkstatt - die haben auf Grund von Zeitmangel nur den Batteriestand gemessen (war ok) aber sagten dann...auf keinen Fall weiterfahren, stehen lassen! Hab mich dann umgehört/hier gelesen und mich entschlossen weiterzufahren. Bin dann in eine kleinere Werkstatt. Dort wurde ein Relais getauscht und man sagte mir alles in Ordnung. Ich so ! Bin losgefahren - wieder alle gleichen Probleme wie vorher auch ! Ich dreh noch durch. Vermutet wurde dann von der Werkstatt das KSG ist defekt, Kosten 400.- Euro aufwärts ! Jetzt weiß ich gar nicht mehr was los ist, weil auch jeder was anders vermutet (Lima, Schalter defekt, KSG, ...usw.). Einer meinte sogar das Zusatzgerät für den iPod sei schuld! Folgende Funktionen gehen nicht mehr / bzw. Fehler stehen an: 1. Funkschlüssel funktoniert nicht mehr / reagiert nicht mehr 2. Batterieanzeige leuchtet nach ca. 10 sec. auf, geht nicht mehr aus 3. Radio geht nicht aus nach entfernen Zündschlüssel 4. Licht geht nicht aus nach entfernen Zündschlüssel 5. Lüftung geht nicht aus 6. KM-Stand anzeige zeigt an 5ICH Mit einem OBD2-Gerät wurde bereits der Fehlerspeicher erneut ausgelesen, aber es wurde kein Fehler angezeigt. Ich hoffe jetzt hier endlich auf einen grünen Zweig zu kommen, damit ich endlich weiß was los ist und was auf mich zukommt Danke schon mal im Voraus !
  14. hallo, nachdem meine kugel mir jetzt schon lange keine größeren schwierigkeiten bereitet hat wars heut früh wieder soweit. kurz nachdem meine freundin heut früh aus dem haus ging rief sie mich an ich soll runter kommen das auto geht nicht. naja ich runter und net schlecht gestaunt: - auto ließ sich mit keinem der Funkschlüssel öffnen - OHNE DAS EIN SCHLÜSSEL STECKTE UND OBWOHL DAS AUTO NOCH ABGESCHLOSSEN WAR LEUCHTEN IM KOMIINSTRUMENT ALLE MÖGLICHEN LAMPEN (rote ölkanne, rote bremsverschleißanzeige, gelbe servolenkung, gelbe scheinwerfer, und das ganze mit ordentlich gepiepse untermauert) - auto manuell aufgeschlossen aber immernoch dasselbe schauspiel. - dann auto angelassen und alles war als ob nie was gewesen wäre. keine lampen kein gepiemse. - ca 15 km gefahren und während der fahrt an der ampel mal den schnellcheck durchlaufen lassen. auch hier nix. - auto wieder abgestellt und das piepen ging wieder los. auch nachdem ich den schlüssel gezogen habe und abgeschlossen keine veränderung sonder nur weiter gepiepe und lampenflackern. ich weiß nicht ob es wichtig ist aber beim die lüftung der standheizung ließ sich auch nicht aussschalten. und dieselbe hatte ich morgends auch wie immer angeschaltet. kann es sein dass das ganze an einer batterieunterspannung liegt? meine sowas mal hier gelesen zu habe finde aber den thread nicht mehr. hab glaube ich auch noch die erste batterie drin (EZ 01). Oder fällt euch sonst noch irgendwas ein woran das liegne könnte bzw. wie man das wieder wech kriegt? MfG Stefan
  15. Hallo, mein KSG ist wohl tatsächlich kaputt. Jetzt möchte ich mich am liebsten um die Anschaffung eines Audi-Neuteiles drücken, da es viele für ein 1/3 des Preises auf dem Gebrauchtmarkt gibt (klar mit dem entsprechenden Risiko). Bei der Suche musste ich feststellen das es hinter der TeileNr. 8Z0959433 weitere Differenzierungen über Buchstaben wie J, M, D, N, C oder keine gibt. Sind diese Hardware-Software-seitig auf andere Ausstattungsvarianten ausgelegt und passen nicht, oder kann man durch Eingabe der alten Codes diese ensprechend auf die vorhandene Ausstattung anpassen?? Kurz gesagt: Ich habe ein 8Z0959433C kann ich auch ein 8Z0959433 verwenden? Grüsse Markus Ausstattung (Fensterheb nur vorne und OpenSky, ZV mit Funk)
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.