A2xare

Members
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Wohnort

  • Wohnort
    SOB

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die Kabel hatte ich gleich als erstes geprüft, sind alle ok, kein Kabelbruch o.ä. Der Fensterheber in der Beifahrertür ließ sich nicht mehr einstellen. Auch nicht, als sich die Tür noch auf- und zusperren ließ. Hab nun das Türsteuergerät ausgetauscht (gebraucht, 20 €). Um meine Frage selber zu beantworten: Es ist dann kein Anlernen des Steuergerätes auf das Fahrzeug notwendig, nur Plug & Play! Der Fensterheber auf der Beifahrerseite lässt sich jetzt auch wieder anlernen wo die Haltepunkte sind.
  2. Servus zusammen, ich bin neu hier, also verzeiht mir bitte Formfehler ;-) Bei meinem A2 macht die Beifahrertür schon seit ich ihn habe (ca. 210.000 km lang...) kleine Problemchen die bis jetzt aber noch tolerierbar waren. Was da heißt: - Spiegelheizung geht nicht, obwohl sie auf der Fahrerseite geht - Fensterheber denkt ein Gegenstand blockiert und fährt runter statt rauf - Innenraumbeleuchtung geht nicht an wenn man die Tür öffnet - Fahrzeug sperrt wieder zu nachdem man nur die Beifahrertür aufgemacht hat Das alles meist im Winter wenn es kalt ist. Eine kurze Zeit später oder spätestens am nächsten Tag ging aber alles wieder. Alles in der Beifahrertür. Seit letztem Winter sperrt jedoch die Tür mal nicht zu, nach dem ab- und anstecken des Steckers in der A-Säule hat er wieder gesperrt. Dann hab ich da nach dem dritten Mal Kontaktspray rein, da waren drei Monate Ruhe und jetzt macht die Tür elektrotechnisch gar nichts mehr: -Kein Aufsperren -Kein Fensterheber -Keine Spiegelheizung Im Verdacht stehen nun Türsteuergerät oder Komfortsteuergerät. Zuerst würde ich mal das TSG tauschen da das nicht so teuer ist und der Fehler ja immer nur in der Beifahrertür auftritt. Dazu hätte ich jetzt die Frage: Muss das Türsteuergerät von einer Werkstatt angelernt oder irgendwie synchronisiert werden, damit das Komfortsteuergerät das ansteuern kann bzw. das Auto überhaupt damit arbeitet? Oder reicht da Plug&Play? Liabe Grias, Xare