Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'zündung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - Regeln - Impressum
    • Clubinfos - Boardregeln - Impressum
  • Allgemein
    • Allgemein
    • Verbraucherberatung
    • English language forum
    • Treffen
  • Rund um den A2
    • Technik
    • Ausstattungen & Umbauten
    • Pflege
  • Basar
    • Teileangebote
    • Teilesuche
    • Automobile An- und Verkauf
    • Tauschbörse
  • Rastplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


A2 Modell


Baujahr


Farbe


Sommerfelgen


Winterfelgen


Zusätzliche Felgen


Ausstattungspakete


Soundausstattung


Panoramaglasdach


Klimaanlage


Anhängerkupplung


Sonderaustattung


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

5 Ergebnisse gefunden

  1. Wenn ich den Moror starte , bin ich in der Stufe Zündung Ein von gefühlt 10 Maschinengewehren umgeben, die ihre Salven abfeuern. Was kann das sein ? Komfort Steuergerät? Der Fehler tritt seit einem Jahr immer stärker auf.
  2. Hallo Forum und Schrauber-Spezis Mein A2 FSI 1.6 springt immer erst beim 2.mal starten an. Meine Werkstatt konnte den Fehler nicht finden. Historie: Er hatte schon im Herbst Probleme beim Starten. Damals habe ich 3...6 starten müssen damit er anspringt. (Die Motorkontroll-Leuchte war dann auch an während der Fahrt an.) Als wir letzten Monat noch minus Temperaturen hatten ist er immer sofort angesprungen und die Motorkontroll-Leuchte blieb aus. Seit wir wieder plus Temperaturen haben springt er "zuverlässig" immer beim 2.mal starten an, aber die Motorkontroll-Leuchte leuchtet auch wieder. (Die Batterie wurde im vor 2 Monaten erneuert.) Habt ihr eine Idee?
  3. Gibt es beim A2 eine einfache Möglichkeit, die Schaltung so zu ändern, dass man das Abblendlicht mit der Zündung ganz ausschalten kann (einschließlich Standlicht und Summer)? Ich bin A2-Anfänger und habe bisher nur viele Lösungen zum Tagfahrlicht gefunden, aber keine zu dieser Frage (vielleicht bin ich auch zu dumm zum Finden) Ich fahre seit 25 Jahren Saab und Volvo, und finde die Schaltung in diesen Autos genial: Ich schalte den Lichtschalter meistens durchgehend auf Abblendlicht, brauche ihn beim Abstellen des Autos nicht auszuschalten. Im Sommer auf der Autobahn lasse ich das Licht am liebsten ganz aus, also auch keine gedimmten Frontscheinwerfer. In Frankreich wird man auch öfter angeblinkt, wenn man "versehentlich" mit eingeschaltetem Licht fährt. Wenn man das nicht durch einfaches Umstecken der Anschlüsse am Lichtschalter erreichen kann, wäre evtl. ein abschaltbares TFL eine Lösung
  4. Hallo Leute, ich bin den ganzen Tag schon am Verzweifeln, weil ich einfach nicht weiß, was mein A2 hat. Ich bin von der Arbeit nachhause gekommen und hab gesehen, dass im KI eine Fehlermeldung aufleuchtet, obwohl weder die Zündung an war, noch das Auto aufgeschlossen war. Er zeigt mir an, dass der Ölstand zu niedrig ist. Außerdem leuchten Uhrzeit/Datum und KM Anzeige mit auf. Habe den Ölstand kontrolliert und auch etwas nachgefüllt und es ist jetzt definitiv genug drin. Sobald ich Ihn anstelle, ist die Fehlermeldung auch weg. Wenn ich Ihn dann allerdings wieder abstelle, kommt erst eine Fehlermeldung für die Lichteinstellung?!?? und dann wieder der Ölstand, welche auch dauerthaft anbleiben. Auch wenn die Zündung wieder aus ist und das Auto zu. Außerdem reagiert die Fernbedienung meines Schlüssel überhaupt nicht, die linken Türen gehen von Innen auf, (Fahrertür kann ich ja aufschließen) die rechten Türen gehen allerdings nicht mal von Innen auf!!!! Ich werde hier noch verrückt, hat irgendwer eine Idee, woran das alles liegen kann? Ich hab jetzt erstmal diverse Sicherungen rausgenommen, damit meine Batterie nicht in 1-2 Tagen komplett leer ist
  5. Liebe A2-Gemeinde Mein Name ist Gorm und ich lese schon einige Zeit bei euch mit. Bis vor einigen Tagen hoffte ich auch, euren technichen Beistand nicht in Anspruch nehmen zu müssen, nun ist es aber soweit! In der Suche konnte ich zu meinen Problemen keine Antworten finden, deshalb hier ein neuer Thread Seit einer Woche piepst mein A2 ständig. Das Ganze ist sehr mysteriös, denn: Er piepst nach ca 3 Minuten und 10 sekunden immer 3 mal kurz und leise. Eine Warnmeldung/ Fehlermeldung wird im Kombiinstrument nicht angezeigt. Das Piepsen ist nicht so laut wie eine Tank- oder Kühlmittel-Warnung. Es ist unabhängig von Zündung, das heißt es pieps auch, wenn der Wagen steht und der Schlüssel in meiner Hosentasche ist. Das Piepsen kommt aus dem Cockpitbereich ( Richtung Kombiinstrument / Lautsprecher). Manchmal piepst er nicht.Da konnte ich aber noch keine Regelmäßigkeit feststellen. Ich habe schon alles probiert. ICh habe in meiner Verzweiflung das Auto sogar nach piepsenden Fremdkörpern abgesucht: nix drin was piepst! Was mir noch aufgefallen ist: Die Kofferraumbeleuchtung geht trotz auswechseln des Leuchtmittels nicht an. Das ist aber schon, weitdem ich das AUto habe (August) Hat es vllt trotzdem damit etwas zu tun? Ich würde mich über Ratschläge freuen. Hat einer von euch eine Idee, was es sein könnte? Viele Grüße und Danke, Gorm