Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'startet nicht'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 6 results

  1. Hallo Forum und Schrauber-Spezis Mein A2 FSI 1.6 springt immer erst beim 2.mal starten an. Meine Werkstatt konnte den Fehler nicht finden. Historie: Er hatte schon im Herbst Probleme beim Starten. Damals habe ich 3...6 starten müssen damit er anspringt. (Die Motorkontroll-Leuchte war dann auch an während der Fahrt an.) Als wir letzten Monat noch minus Temperaturen hatten ist er immer sofort angesprungen und die Motorkontroll-Leuchte blieb aus. Seit wir wieder plus Temperaturen haben springt er "zuverlässig" immer beim 2.mal starten an, aber die Motorkontroll-Leuchte leuchtet auch wieder. (Die Batterie wurde im vor 2 Monaten erneuert.) Habt ihr eine Idee?
  2. Guten Tag, letzte Woche war ich abends mit ca. 100 km/h auf der Landstraße unterwegs, als mir der Motor beim Übergang ins Segeln sofort ausging. Noch während des Rollens habe ich versucht, den Motor in Getriebeeinstellung N neu zu starten. Der Versuch war erfolglos, georgelt hat er, wollte aber nicht ansprignen. Nachdem ich mit dem Schwung in die nächste Ortschaft und auf den Parkplatz eines Textil-Discounters gerollt bin hab ich ein paar Minuten vergehen lassen, um dann erneut mit Startversuchen zu beginnen. Auch hier ist er nicht angesprungen, hat aber georgelt. Der Tankinhalt war bei ca. 60 %, bin erst 200 km nach dem letzten Volltanken unterwegs gewesen. Nachdem ich bei ca. 4° mit dem Klapprad nach Hause musste hab ich mir erst mal VCDS bestellt und bin ein paar Tage später dann damit zurm Auslesen gefahren. Der Fehlerspeicher ist enthält keine Informationen zum Motor. Das gesammte Protokoll wird später gepostet, da ich aktuell am falschen Rechner sitze. Meine erste Vermutung liegt dahingehend, dass der ANY keinen Sprit mehr bekommt, da der Fehlerspeicher nichts anzeigt. Kann dann ein Fehler in der Sensorik (Kurbelwellensensor & Nockenwellensensor) ausgeschlossen werden? Als weiteres Vorgehen habe ich mir einen Dieselfilter besorgt und werde den die Tage zusammen mit einem Rückschlagventil einbauen. Öfters habe ich etwas von einer Getriebegrundeinstellung (GGE) gelesen, diese Funktion aber nicht in VCDS gefunden. Diese Information fehlt mir im WIKI vor "Genereller Ablauf". Hat da jemand nen kurzen Tip für mic hals VCDS-Neuling? Desweiteren würde ich gerne wissen, ob ich die Sensoren noch mal aktiv auslesen kann, sprich brauchbare Werte bekommen kann ob diese noch in Ordnung sind, wenn nichts im Fehlerspeicher steht. Sehe ich es richtig, dass ein Fehler mit dem Getriebe schon das Orgeln verhindern sollte? Vielen Dank für eure Unterstützung und viele Grüße Frickler
  3. Hallo Allersamt, ich habe jetzt eine ganze Weile in den Archiven gegraben, aber leider nicht die passenden Antworten gefunden. Daher jetzt doch ein neuer Beitrag. Zum Status: mein A2 1,2 (Bj. 2001, 290.000 km) blieb meiner Frau gestern abend im Kleinstadtverkehr liegen. Nach Motorabschaltung mit Start-Stopp-Automatik (bisher stets problemfrei) kommt der Kleine nicht mehr wieder und auch Neustart in P / N-Stellung ist nicht möglich. Wir haben den Wagen dann erst mal abgeschleppt (Haken einschrauben war auch Premiere). Mittlerweile konnte ich mir das Ganze auch in Ruhe und Tageslicht ansehen, allerdings ohne weitere technische Hilfsmittel (Fehlerspeicher auslesen o.ä.). Es scheint aber alles völlig normal: Hydraulikpumpe läuft hoch und schaltet in akzeptabler Zeitspanne ab Batterie in Ordnung (auch wenn es noch immer die erste ist - Langstreckenfahrten) Angewählte Gänge erscheinen korrekt im (schon recht ausgeblichenen) Display Vorglühleuchte funtioniert korrekt und erlischt ebenso Hinweisleuchte für das Betätigen des Bremspedals leuchtet auf und erlischt beim Betätigen desselben Allerdings: beim auch nur leichten Berühren des Bremspedals höre ich ein leises, aber deutliches Klackgeräusch aus der Gegend des Schalthebels, ebenso beim Loslassen des Pedals. Mag sein, dass das normal ist, mir war es jedoch nie aufgefallen. Möglicherweise gibt es noch weitere Funktionen, die zu beachten sind ? Ich bin jedenfalls für alle Hinweise dankbar, da ich noch immer keinen A2-Schrauber in der Nähe gefunden habe, dem ich die Diagnose ohne Bedenken zutrauen würde. Beste Grüße aus dem Rheingau & allen Dank im Voraus pirx
  4. Guest

    Startproblem 1,2

    Liebe Kenner, mein 1,2 pumpt beim Tür öffnen und Armatur leuchtet nach dem Schlüssel drehen, aber startet nicht !? Laut FIS/Wählhebel Stellung N, allerdings ist kein schieben möglich und dann läuft die Hydraulikpumpe auch, wenn man den Wagen abgeschlossen hat. Gruß Mike
  5. Hallo A2er Freunde und Schrauber, habe mal wieder Probleme mit meiner Kugel. Gestern sprang er nicht an. Habe mich anschieben lassen und konnter problemlos fahren. Warnlampe Vorglühleucht blinkte und Motorabgassystem leuchtete. Hatte ich vor Monaten schon mal gehabt - nach dem Anschieben hatte ich aber dann für Monate kein Problem mehr. Dann den Wagen abgestellt und unmittelbar versucht zu starten - leider erfolglos. Heute Morgen dann noch mal versucht zu starten leider erfolglos. Anschieben hat auch nicht geklappt (vielleicht auch zu wenig Manpower:-) Dann Saugrohrschlauch entfernt (geht ja dank Schnellverschluss ganz einfach) und Klappe kontrolliert. Sie stand offen. Ließ sich gegen Federspannung bewegen. Dann beim Startversuch Klappe manuell geschlossen - erst hat Motor der Klappe versucht die Klappe zu öffnen, später aber angezogen und geschlossen. Aber leider sprang der Motor nicht an. Jetzt suche ich nach Hinweisen und Vorschlägen zu der Klappe. Was ist die normale Funktion (Motor, Sensor, Steuerung,..) und wo könnte eine Fehlerquelle liegen. Wie könnte ich mit dem Wagen (zur Werkstatt) fahren? Vielen Dank für die Hilfe. Wintersonnengrüße, Hubert
  6. Liebes Forum, seit eniger Zeit hat mein A2 folgende Macke. Er spring einfach nicht mehr an. Der Anlasser dreht ca 5 sec. , stoppt dann. Bei erneutem Startversuch dreht er wieder ca. 5 sec. ..., der Motor startet aber nicht. Nach mehrmaligem Aussteigen, Absperren, Aufsperren, Einsteigen startet er dann wieder, als wäre nichts gewesen. Diese Startverweigerung passiert leider auch, wenn er im ECO-Betrieb an einer Ampel abgeschaltet hat, was dann natürlich zu Kommentaren wie..Spritt wohl alle .. führt. Aber auch da hilft nur, einen freundlichen Helfer finden, an den Strassenrand schieben und die vorbeschriebene Prozedur, die schon bis zu 20 Minuten gedauert hat, durchführen. Manchmal leuchtet nach dem Wiederstart dann das gelbe Abgassymbol, und das gelbe Vorglühwendel-Symbol blinkt. Tagelang funktioniert alles tadellos, sogar die Fehlermeldungen gehen wieder von selbst weg. Da das VCOM-Fehlerprotokoll u. a. die Meldung Wegfahrsperre sporadisch enthielt, hat der feundliche die Fehler gelöscht und beide Schlüssel neu angelernt. Jetzt ist der Fehler wieder aufgetreten, wieder Ampel im Feierabendverkehr...., gleich das Fehlerprotokoll ausgelesen. Hier sind die aktuellen Fehler: ----------------------------------------------------------------------- Address 01: Engine Labels: Redir Fail! Part No: 045 906 019 BL Component: 1,2l R3 EDC 0001SG 4919 Coding: 00005 Shop #: WSC 02435 VCID: 60CBEEEACAC5 WAUZZZ8Z24N017165 AUZ7Z0C2507650 1 Fault Found: 16706 - Engine Speed Sensor (G28): No Signal P0322 - 35-10 - - - Intermittent Readiness: 1 1 0 0 0 ----------------------------------------------------------------------- Address 02: Auto Trans Labels: None Part No: 6N0 927 735 D Component: DS085 Getriebe 3081 Coding: 00000 Shop #: WSC 00000 VCID: 397D638E09DF 1 Fault Found: 01314 - Engine Control Module 49-10 - No Communications - Intermittent ----------------------------------------------------------------------- Address 03: ABS Brakes Labels: 8Z0-907-379-MK60.lbl Part No: 8Z0 907 379 D Component: ESP FRONT MK60 0101 Coding: 0007186 Shop #: WSC 02154 785 00200 VCID: 499D134E593F 1 Fault Found: 01314 - Engine Control Module 013 - Check DTC Memory - Intermittent ----------------------------------------------------------------------- Address 08: Auto HVAC Labels: None Part No: 8Z0 820 043 E Component: A2-KLIMAVOLLAUTOMAT 0514 VCID: 387B668A32D5 1 Fault Found: 01273 - Fresh Air Blower (V2) 17-10 - Control Difference - Intermittent ----------------------------------------------------------------------- Address 17: Instruments Labels: 8Z0-920-xxx-17.lbl Part No: 8Z0 920 931 D Component: KOMBI+WEGFAHRS. VDO D05 Coding: 01035 Shop #: WSC 42277 VCID: 3E77709210F1 WAUZZZ8Z24N017165 AUZ7Z0C2507650 1 Fault Found: 00566 - Steering Assistance Operation 27-10 - Implausible Signal - Intermittent End ----------------------------------------------------------------- Alle Fehler sporadisch! Wenn ich zum Freundlichen gehe, wechselt er mir den G28 und das Motorsteuergerät. Wer hat einen Tipp für mich. Sind es Kontaktprobleme in den Kabelkupplungen der Geber? Der A2 ist BJ 2004, der Fehler tritt sowohl bei kaltem Motor am Morgen, als auch, wie beschrieben, bei betriebswarmem Motor auf.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.