Frickler

A2 Club Member
  • Content Count

    146
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2001
  • Color
    Polarweiß (P1)
  • Summer rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Winter rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Feature packages
    Winter
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    verlängerter 5.Gang

Wohnort

  • Wohnort
    69190

Hobbies

  • Hobbies
    Grillen & Kochen, Schrauben, Gärtnern & Wandern

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ist der Himmel noch da? Was für eine Innenausstattung ist verbaut? Willst du das Schlachtfest im Teilebasar inserieren?
  2. Beim Scheibentausch passiert das schon gerne. Allerdings ist erst mal wichtig zu wissen, ob du ein OSS (Glasschiebedach) hast. Falls ja, Wasserabläufe reinigen: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Open_Sky_System#Regenwasserabl.C3.A4ufe Wenn sichergestellt ist dass diese frei sind und nicht das Problem verursachen (oder du garkein OSS hast), kann es sein, dass zu viel/unregelmäßig Scheibenkleber verwendet wurde und die Abläufe zugeklebt sind. Das war ist bei unserem jüngsten A2 von der Audi-Vertragswerkstatt so verbockt worden. Es ist kurz gesagt so, dass die Frontscheibe mit den Dichtungen nicht 100% dicht ist. Nie. Aus diesem Grund gibt es im Scheiben-Rahmen einen Ablauf, unabhängig davon ob OSS verbaut ist oder nicht. Wenn Wasser zwischen Karosse und Scheibe kommt, sollte das darin ablaufen. Ist zu unregelmäßig Kleber verwendet worden, sind die Abläufe möglicherweise teils dicht und die Verbindung zwischen Scheibe und Innenraum offen. Dann kommt die aufgestaute Suppe da zwangsläufig reingelaufen. Die Klebung kann man nach Demontage der A-Säule teils prüfen (nur auf Unregelmößigkeit). Siehe Bei der Gelegenheit kann man aber auf Feuchtigkeit prüfen und kann dann schon viel sagen. Das ist alles relativ easy, alles Kleinigkeiten, deren man sich mal auf einem Schraubertreffen in Rüsselsheim widmen könnte. Wenn man die Ursache weiß, muss man es nur noch beheben.
  3. Wenn es wirklich ernsthaft und wichtig ist, kann ich vorbei fahren und mal kucken.
  4. Die neue Version ist 8Z0959433N und entspricht dem TEMIC 00006493B4. Leider ist das Steuergerät nur bei AUDI verbaut. Eine Alternative von einem Fahrzeug eines anderen Herstellers gibt es damit nicht. Ich weiß auch nicht, ob das Steuergerät überhaupt die Codierung annehmen konnte, weil 04676 ( 4096 --> Quittierung Funk öffnen blinken 512 --> Quittierung Funk schließen blinken 64 --> Komfortfunktion über Funk 4 --> Sicherheitszentralverriegelung (SVZ) ) möglichweise ungültig gewesen ist.
  5. @ra9na ist das Ding jetzt raus? Ich pack jetzt auch mal meine 7 Sachen und mach mich los. Bringe noch Süßigkeiten mit ;-)
  6. G aus W kommt: gegen 11:00 Uhr möchte: Schalter für Rückfahrscheinwerfer tauschen benötigt: Leute mit Ahnung bringt mit: Kaffee & Kuchen Papahans kommt: gegen 10:00 Uhr möchte: Freunde treffen benötigt: ??? bringt mit: was ev. benötigt wird Plechikov kommt: gegen 10:00 Uhr möchte: Leitung für V-Signal vom Tacho zum RNS-E legen und auf B3 pinnen -- benötigt: Lötmeister mit Ahnung/Erfahrung/besserem Werkzeug als meinen - bringt mit:- Kabel mit Pin, Lötkolben (Kabelgebunden) Mathieu kommt gegen 10 Uhr möchte: --Motor/Türschloss Fahrerseite tauschen & dass sich jemand mal mein OSS anschaut benötigt: Leute mit mehr Ahnung/Erfahrung/besserem Werkzeug als ich bringt mit:- Austauschteile, kleiner Werkzeugsatz Frickler (unverbindlich, da Kalender sehr voll), kommt hoffentlich zeitlich hin möchte: dummschwätzen, Kontakte pflegen, Finger schmutzig machen benötigt: - bringt mit: Basiswerkzeuge, ggf. VCDS wenn erforderlich _Nickname_ kommt:--- möchte: -- benötigt: -bringt mit:- _Nickname_ kommt:--- möchte: -- benötigt: - bringt mit:- _Nickname_ kommt:--- möchte: -- benötigt: - bringt mit:-
  7. Hallo, im Keller liegen noch 4 Alufelgen RIAL Viper E 605 (KBA44883), die auf Verwendung warten. Abzugeben wegen Umstieg auf Ganzjahresreifen. Technische Daten: 15 Zoll Aluminium silber lackiert mit Nabendeckel Felgenbreite 6J Mittenlochbohrung 57,1 mm Zulässige Radlast 580 kg 5-Loch Einpresstiefe 38mm Lochkreis 100mm KBA-Nummer: KBA44883 Herstellungsland Deutschland Felgen passend für viele Audi A2 (ausgenommen 3L, hier 2 Kumho Reifen weiter verwendbar) Audi A3 Seat Ibiza Seat Toledo Seat Leon Skoda Fabia Skoda Octavia VW Corrado VW Gold VW Bora VW Vento VW New Beetle VW Polo Die 2 der aufgezogenen Pirelli Reifen müssen aus Altersgründen ersetzt werden. Die Kumho Ecowing ES01 in der Größe 175/60R15 aus dem Jahr 2016 sind noch verwendbar (siehe Bilder). Preis: VHB 80 EUR Club-, Schüler- & Studirabatt möglich Kontakt per privater Nachricht.
  8. Die Batterie ist mehr als platt. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Starterbatterie#Wartung,_Pflege_und_Prüfung --> Tiefentladen, mglw. defekt. Batterie laden, Kabel vom Tempomat erst mal abgezogen lassen und kucken, dass erst das Auto wieder läuft. Wenn das sichergestellt ist, kannst du den Tempomat wieder dran hängen. Falls tatsächlich irgendwo ein Fehler ist, können wir ihn dann immer noch suchen. Hattest du bei den Arbeiten die Lüftung am Laufen? Da nuckelt sehr an der Batterie.... und würde deine Probleme erklären.
  9. Du hast wahrscheinlich irgendwo bei der Stromversorgung des Tempomaten einen Wurm drin. Zieh doch mal die Kabel des Tempomaten von Kupplung bzw. Bremse ab. Da lag bei mir der Wurm. Wenn es das ist bitte wieder melden. Falls nicht, Kabel am Hebel abziehen und kucken, was passiert.... Der klassische Rückbau um Fehler einzugrenzen.
  10. Frickler

    ITX Livethread

    Der Meggy hat sich letztendlich auch überreden lassen, etwas zu tanzen ;-) Videos dürfen gerne verwendet werden. Die Original-Dateien kann ich zur Verfügung stellen. Die Beschriftung des vorderen Kennzeichens passt im Gegensatz zum Rest des Vehicles zum Forum
  11. Warum? Weil dann der Bums zu heftig war um das wieder richtig zu machen, oder weil die Klimaanlage für dich zu kompliziert zu reparieren ist? Ich persönlich halte Klima und Kühler ungeachtet des Unfalls für theoretisch einfach. Wenn die Klima leer ist, kann man den Kondensator einfach raus schrauben, danach neuen Kondensator mit neuen Dichtungen rein, dazu dann einen neue Trockenerflasche. Zu ergänzende Ölmengen ggf. durch Abwiegen der Alt- vs. Neuteilen grob abschätzen. Nach Abdrücken oder Vacuum Dichtheitskontrolle kann neu befüllt werden. Oder sehe ich das Problem nicht?
  12. Ich bring einen mit. War eigentlich als Sicherheitsreserve für den Wechsel an Thoekks AMF gedacht, wir dürfen also nur einen abbrechen @Durnesss: Hast du noch einen Thermostat? oder kommst du noch rechtzeitig dran?
  13. MWB ist die Abkürzung für MessWertBlock. Wenn du VCDS hast, wählst du das Steuergerät aus, welches die Fehler wirft. Irgendwo da kannst du dann Blöcke abfragen. Schlag mich nicht tot, der Menüpunkt heißt bestimmt anders, aber du wirst es finden. Nachdem du da drauf geklickt hast, siehst du 4 Eingabefelder. Dort die Zahlen, in deinem Fall "017" und "004" eingeben. Die beiden letzten brauchst du nicht und kannst sie so lassen wie sie sind. Die MWBs kannst du bestimmt auch mit einem anderen Diagnosesystem abfragen...
  14. Frickler

    IT10 Unsinnsthread

    @A2Hesse Was ist los mit deinem Track-Taxi?? Dürfen sich die Geier schon in die Luft schwingen.... ?