Ditoast

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2004
  • Color
    Misanorot Perleffekt (als color.storm)
  • Summer rims
    16" Alu Guss 5-Speichen Stern
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Ba-Wü

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, das habe ich natürlich gemacht Damit ging der alte Dämpfer auch wieder rein, nur der neue leider nicht. Habe gerade die Bilstein B4 bestellt.
  2. Am Wochenende hatte ich versucht, die Stossdämpfer vorne zu wechseln. Den Samstag streiche ich aus meinem Kalender, war Frust pur... Hatte mit die Stossdämpfer von TRW (JGM306T) geholt, TRW soll ja Erstausrüster des A2 gewesen sein. Leider ging schon der rechte Stoßdämpfer nicht in die Aufnahme des Achsschenkels. Dann mal nachgemessen und festgestellt, dass der Durchmesser der TRW-Stossdämpfer etwas größer als der Durchmesser der Original-Dämpfer ist. Also alten Stossdämpfer wieder eingebaut ... Hatte jemand schon mal ähnliche Probleme? Welche Stossdämpfer würdet ihr alternativ empfehlen (die TRW kommen weg ...)?
  3. Das Thema Fahrwerksfedern ist verwirrend. Ich habe mal versucht, für die Aftermarket-Federn von Lesjeförs und Spidan herauszufinden, zu welchem Fahrzeug sie passen könnten. Lt. diversen Anbietern gilt wohl folgendes (ohne Gewähr): Spidan 49527 = OE Nr. 8Z0 411 105 AM = 4 Farbstriche blau, 1 Farbstrich silber Lesjöfors 4004258 = OE Nr. 6Q0 411 105 AN (= 8Z0 411 105 AN = 1 Farbstrich blau, 2 Farbstriche silber ?) – 6Q0 ist der Code des Polo 9N, ist die Feder dann für den Audi A2 überhaupt zulässig? Die Nummer 8Z0 411 105 AN ist, soweit ich sehen kann, die letzte Teilenummer des Audi A2 Standardfahrwerks im Katalog. Vermutlich wäre das dann die Feder für die höchste Gewichtsklasse (unter der Annahme, dass die Federn in aufsteigender Gewichtsklasse aufgeführt werden). Macht das Sinn ??
  4. Als neues Mitglied im Forum wollte ich mal eine Diskussion zu diesem Teil als Ersatz für die Stehbolzen anstossen: https://www.boellhoff.com/de-de/produkte-und-dienstleistungen/spezialverbindungselemente/kleben-elemente-onsert.php Die sollen beim BMW i3 zum Einsatz kommen. Allerdings bekommt man die Teile wohl nicht so einfach. Ich selbst werde wohl die Nietmutter-Lösung umsetzen. An dieser Stelle nochmals lieben Dank an Bleifuß ...
  5. Vielen Dank, Nuerne89! Sorry, dass ich weiter nachfrage: Das Gummilager 6Q0 423 884 B ist im ETKA mit dem Hinweis "PR-1N2" versehen, es gibt noch eine Teilenummer 8Z0 423 884 mit dem Hinweis "PR-1N6, 1N8". Passt die 6Q0 423 884 B für alle A2? Ich würde auch gleich die Schelle mit Schrauben wechseln. Weisst Du, ob man dafür auch das Teil mit der Nummer 6Q1 423 874 A / D / E (Buchstaben sind alternativ) verwenden kann? Die bekäme ich beim Skoda-Händler.
  6. Ist die Getriebestütze vom Seat Ibiza baugleich mit der des A2 oder muss man das Teil anpassen? Wenn ich die Erläuterungen von ZENTAC richtig verstehe, muss man nur das bisherige Audi-Blech einfach wiederverwenden. Ist die Getriebestütze für alle Modelle gleich, d.h. kann ich die Seat Getriebestütze auch beim 1.4 BBY verwenden? Merci vielmals!
  7. Ditoast

    IMG_20150510_155949.jpg

    ein schönes Stück
  8. Der ESD von Ernst ist okay, habe ihn gerade verbaut. Alles passgenau. Hat jemand eine Empfehlung für den Mittelschalldämpfer des 1.4er? Von Ernst gibt es den nicht soweit ich sehe.
  9. Suche einen Satz des Schmiedeleichtbaurads 5,5J X 15 H2 mit der Teilenummer 8Z0 601 025 A Hier das Foto der Felge aus dem A2 Wiki