Jump to content

janihani

A2-Club Member
  • Content Count

    1670
  • Joined

  • Last visited

About janihani

  • Rank
    Wikiautor - A2 Sammler

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2003
  • Color
    Islandgrün Metallic (6E)
  • Summer rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Winter rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Additional rims
  • Feature packages
    Style
  • Sound equipment
    Bose Paket
    Navisystem Plus
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    ja
  • Special features
    GRA /Tempomat
    nicht originale Bremen (hinten)
    Tagfahrlicht
    Standheizung
    Multifunktionslenkrad
    Spacefloorbox
    Multibox
    Lederaustattung
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    Komfortblinker
    Rückfahrkamera
    Tankumbau
    beheizbare Außenspiegel
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Rathenow

Hobbies

  • Hobbies
    Handwerkliche Tätigkeiten

Beruf

  • Beruf
    Administrator

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hab mir gerade eibem BKV gekauft. Mit einem Liter Bremsflüssigkeit 304€.
  2. Die Servolenkung arbeitet mit einer elektrisch angetriebenen Pumpe. Wenn keine ausreichende Spannung vorhanden ist, bzw. kein ausreichend großer Strom fließen kann, dann ist die Lenkung folglich schwergängig. Ich würde zunächst folgendes prüfen:Schraube den Scheinwerfer auf der Fahrerseite raus und schau dir mal den Massepunkt #9 dahinter an. Ich tippe darauf, das der vergammelt ist.
  3. Ganz ehrlich, mit jeder Werkstatt kann man so seine Erfahrungen machen. Ich war früher auch Kunde bei ATU und mir gefällt es, wenn ich den Leuten beim Schrauben zugucken kann. Bremsbeläge wechseln, Klimaservice, Auspuff wechseln, TÜV machen sollten Sachen sein, die jede Werkstatt können sollte. Aber wenn die eine oder andere Schraube sich nicht lösen lässt, beginnt das Drama. Aber ganz klar, davon kann keine Werkstatt langfristig leben. Also müssen Teile verkauft werden, zusätzliche Arbeiten ausgeführt werden, und da kommt dann der Unmut mit ins Spiel. Wenn man dann noch mit einem Auto vorfährt, was komische Geräusche macht oder ab und an mal nicht anspringt oder merkwürdige Drehzahlschwankungen hat, unrund läuft, dann wird es für eine Werkstatt schwierig. Ganz ehrlich, ich bin froh, mein Geld nicht als Schrauber verdienen zu müssen.
  4. Der FSI hat hinten unter der Stoßstange eine übelst schwere Stahl-Stange und die beiden Aufnahmen rechts und links sind ebenfalls super schwer, während die normalen A2 eine Versteifung aus Alu haben und damit sehr leicht ist. @Nupi hat also Recht, die Dinger könnten aus Blei gefertigt werden. Fällt nicht mehr ins Gewicht.
  5. Logo. Man setzt sich erstmal an den Rechner um das Teil zu konstruieren und schaut dann den 3D bei der Arbeit zu. Altes Stück Holz, Raspel, paar Minuten Arbeit, fertig. Also ein Stück Naturstoff recyceln anstatt ein neues Plastikteil mit dem 3D Drucker zu erzeugen.
  6. Kostet der neu nicht in etwas das Gleiche oder ist sogar noch billiger?
  7. Im Netz habe ich eine Verkaufsanzeige vom 18.3.2017 gefunden. Damals hatte der Wagen 206tkm auf der Uhr. A2 1.2 TDI met 1.9 TDI motor en handgeschakeld Zitat aus dem obigen Link: "belasting is inderdaad tarief voor 1.2 TDI" Übersetzt: Steuern in der Tat nach 1.2er Tarif. Sprich der Umbauer freut sich darüber, dass er weiterhin nur den Steuersatz für den 1.2er zahlt, aber 1.9er fährt.
  8. Ich habe mal versucht eine Sonnenblende zu zerlegen. Soweit ich mich erinnern kann, sind die beiden Hälften miteinander verklebt oder verrastet und ich habe die nicht zerstörungsfrei auseinander bekommen. Ich habe dann die Sonnenblende weggeworfen.
  9. Warum baust du den Kabelbaum aus deiner Tür nicht aus und in die neue Tür ein?
  10. Nimm ein Stück Holz und bearbeite es so, dass es die Form hat, wie die andere Seite. Dazu die andere Seite heraus ziehen, damit du eine Vorlage hast. Ich habe es danach schwarz matt angesprayt und da es sich unter dem Rollo "versteckt" sieht man auch nicht (sofort), dass es nun aus Holz und nicht aus Kunststoff ist. Hält wunderbar.
  11. It seems to be, that there is no hole in the audi r8 oil level sensor. R8: But it seems to possible, to drill a hole. Quelle: https://www.autopartsapi.com 1.2 TDI: Quelle: http://kfz.ente535.de/?page_id=489
  12. Die Tiptronic-Taster im Tiptronic-Lenkrad haben zwar je 2 (Mikro) Taster, aber nach "außen" geben sie unterschiedliche Widerstandswerte ab, die von der Lenkrad-Elektronik ausgewertet werden und dann an das MFL-Steuergerät via LIN-Bus weiter geleitet werden. Ich habe schon erfolgreich die Tiptronic-Taster von den Widerständen usw. befreit, so dass es nun normale Taster sind. Bei dem Umbau ging die Beleuchtung verloren, aber das ist verschmerzbar. Ein Lenkrad mit so umgebauten Taster habe ich in den 3L von meinem Bruder eingebaut, so dass er am Lenkrad Eco on off schalten kann. Der Wagen wurde an @Karat21 verkauft. Der Vorteil des Tasterumbaus ist, dass man weder die Lenkrad-Elektronik noch das MFL-Steuergerät braucht. Es muss auch keine andere Wickelfeder eingebaut werden. Wenn ich @A2 HL jense richtig verstehe, dann soll eine Seite/Wippe für den Tempomaten und die andere Seite/Wippe für Eco on off verwendet werden. Ich halte das mit umgebauten Tastern für möglich. Im Stromlaufplan mit der Wickelfeder gibt es links 3 Kontakte und rechts einen Kontakt, der bei Fahrzeugen ohne MFL nicht belegt sind. Das heißt, es stehen 4 freie Kontakte zur Verfügung. Aufgrund der Hupenbetätigung gibt es im Lenkrad Masse, die für Eco on off genutzt werden kann. Bestätigt das ein anderer, z.B. @Phoenix A2 oder irre ich mich?
  13. Nimm eine Scheckkarte. Streiche mit der Scheckkarte über den Stoff, um diesen wieder an seinen ursprünglichen Platz zu schieben. Zum Schluss mit der Scheckkarte dann den Stoff unter den Rahmen schieben und die Sonnenblende sieht wieder schön aus. Da sich der Stoff vom Schaumstoff gelöst hat, wird der Stoff irgendwann wieder unter dem Rahmen hervor wandern und dann sieht es wieder so aus, wie jetzt. Eine schlechte Idee ist, Kleber drunter zu schmieren/sprühen, weil der Kleber den Stoff durchweicht und dann dies sichtbar wird. So jedenfalls meine Erfahrung. Daher lieber ab und an den Stoff mit der Scheckkarte wieder unter den Rahmen schieben. Geht recht einfach und dauert nicht allzu lange.
  14. Vom Zündschloss geht es mit 2,5mm² zu den Sicherungen. Noch vor den Sicherungen SB29, SB31, SB38 und SB49 reduziert sich der Querschnitt auf 1,5mm². Von SB29 geht es mit 1,5mm und 0,5mm² zu den Verbrauchern. Von SB38 geht es mit 1,0mm² los und verzweigt sich mehrmals 0,35, 1,0 und 2x 0,5mm². Von SB40 geht es mit 1,0mm² los und verzweigt sich dann zu 2x 0,5mm². Was ist ich damit sagen äh schreiben will, ist, dass Zündungsplus im A2 nicht wirklich dafür ausgelegt ist, große Lasten zu speisen. Daher solltest du den Rat von @Opöl befolgen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.