Jump to content

Istvan

A2-Club Member
  • Content Count

    1817
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2003
  • Color
    Ebonyschwarz Perleffekt (4Z)
  • Summer rims
    18" Fremdhersteller
  • Winter rims
    17" Fremdhersteller
  • Feature packages
    Style
    Advance
    Winter
  • Sound equipment
    nicht original Audi Radio
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    nicht originale Fahrwerkstieferlegung
    GRA /Tempomat
    2. Kofferraumbeleuchtung
    LED Innenraumbeleuchtung
    H+R Heckstabilisator
    Votex Bodykit
    Projekt 2 Bodykit
    Vierspeichen Lenkrad
    Mittelarmlehne
    getönte Seitenscheiben
    getönte Heckscheibe
    extra Lautsprecher hinten
    Alu Pedalkappen
    Alu Applikationen im Innenraum
    Edelstahlauspuff
    Serien Sitze
    Lederaustattung
    geteilte Rückbank (2 Sitze)
    beheizbare Außenspiegel
    Sitzheizung

Wohnort

  • Wohnort
    Oberkochen

Hobbies

  • Hobbies
    A2, Beetle, Reisen, Snowboarden

Beruf

  • Beruf
    Projektleiter

Recent Profile Visitors

2920 profile views
  1. 2007 Allgäu / Kempten unser erstes Jahrestreffen
  2. Für andere Autos, habe ich mir da schon was gekauft. Funktioniert gut.
  3. Istvan

    Bildersuchfahrt

    Sonst hat keiner Zeit / Lust? Macht halt Terminvorschläge, z.B. August oder so.
  4. Istvan

    Bildersuchfahrt

    Wegbeschreibung ist nun vollständig. Bitte meldet euch hier mal wer Lust hätte teilzunehmen. Also schreibt euren Nick Namen + den Samstag oder Sonntag wo ihr teilnehmen möchtet. Ich würde aktuell Samstag den 13. Juni bevorzugen. Ab 5 Autos würde ich es durchführen. Falls jemand nur für sich eine schöne Tour haben möchte, kann er sich auch gerne bei mir melden und es für sich abfahren.
  5. Ja habe ich mir auch schon angeschaut, aber außer dem Allradantrieb, bietet er selbst als Neuwagen keinen Mehrwert zum A2. Schlechtere Verarbeitung, Motoren sind auch nicht besser,....
  6. Ohne Alu Karosse ist er nicht mehr derselbe, da wird man die kompakte Größe nicht realisieren können. Und das ist der größte Vorteil am Auto finde ich. Du kommst in jede Parklücke rein, hast aber innen genügend Platz zu viert + einen Wocheneinkauf im Kofferraum. Das findest du aktuell nicht in der unter 4m Klasse.
  7. Wie viel Geld du sinnvoll reinsteckst, hängt vom Gesamtzustand ab. Auch ein neueres Auto hat 1-2t€ Wertverlust im Jahr, da kannst du auch genau so viel Geld in den A2 stecken, der kaum Wertverlust hat. So rechne ich für meinen FSI, da ist inzwischen Fahrwerk fast komplett neu, Einspritzventile, Hochdruckpumpe, Lichtmaschine. Wenn die Kupplung bald kommt werde ich auch diese richten ggf. sogar das Getriebe überholen lassen. Da gibt es in der Gegend um Stuttgart denke ich genügend fähige Werkstätten. Wenn du dich aber nicht so technisch damit auseinandersetzen möchtest, dann hol dir lieber ein neueres Auto, ein A2 FSI braucht immer etwas Pflege.
  8. Istvan

    Bildersuchfahrt

    Eine Strecke habe ich jetzt einigermaßen ausgewählt und abgefahren (am Ende kam mir noch eine Ortsbaustelle in den Weg) Wie sieht es bei euch aus mit einem Samstag im Juni? Start wäre Oberkochen mit dem Ziel Nördlingen, ca. 125km. Entweder wir treffen uns zum Mittagessen oder eben nach dem Mittagessen. Ausklingen lassen können wir es gemeinsam oder idividuell in der Nördlinger Altstadt (gibt dort auch ein Restaurant Drive In mit dem goldenen M). Auch gibt es hier das bayrische Eisenbahnmuseum (wobei dies nur bis 17 Uhr geöffnet hat). Anbei schon mal die Idee wie die Wegbeschreibung ungefähr aussehen wird.
  9. Da müsste man ein Ablauftrichterwerkzeug entwicklen und dann mit einem 3D Drucker herstellen. Ziel wäre es das Öl aufzufangen direkt unter dem Ölfilter und sauber nach unten ableiten. Wer hat Lust und einen 3D Drucker
  10. Meint ihr, im Sommer wäre es erlaubt eine Bildersuchfahrt im Grenzgebiet Baden-Württemberg und Bayern zu veranstalten? Am besten immer zu zweit im Auto. Gestartet wird einzeln (also keine Konvoifahrt). Ich denke dabei an 3 verschiedene Schwierigkeitsgrade: 1. komplette Strecke in Karte eingezeichnet, dazu Aufgaben anhand von Bilder und Fragen 2. Route muss anhand von Bilder gefunden werden, aber gleiche Aufgaben/Bilder/Fragen 3. vorab (zu Hause) muss anhand von Hinweisen die Route bestimmt werden, erst am Tag der Bildersuchfahrt gibt es dann die Aufgaben/Bilder/Fragen Habt ihr überhaupt Lust auf so was? Also viel fahren auf kleinen, kurvigen Straßen (ca. 150 - 250km). Quatschen vielleicht über Walkie Talkie. Trotzdem immer wieder ausstiegen und Aufgaben erledigen. Ähnlich wie beim Odenwald Jahrestreffen. Max. ein gemeinsames Mittag- oder Abendessen (oder getrennt durch einen Drive In), kein gemeinsamer Besuch von Museum, Werksführung oder Vorführung...
  11. Am Freitag mal das 3. Schraubertreffen Ostalb ganz alleine durchgeführt aus gegebenen Anlass , Nur Öl gewechselt und einen KN Luftfilter eingebaut. Die Werkstatt ist echt top, egal ob zum selber schrauben oder schrauben lassen. Hoffe wir können bald wieder gemeinsam Schrauben...
  12. Ok, wer frägt beim Hotel / Camping an?
  13. Streng genommen sind wir die ohne amtlichen Posten im Verein ja nur Statisten. Sollen diejenigen dort passende Termine vorschlagen und dann kann mit Hotel oder Camping gesprochen werden.
  14. Ich finde Juli besser, weil am 26/27.06 kann ich wieder nicht
  15. Wir sollten als nächsten Schritt eine Unterkunft anfragen, am Besten auch wo wir Samstag Abend feiern können. Das Rest Programm würde außen rum bauen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.