Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'fahrwerk'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Hobbies


Beruf


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Threema ID

Found 16 results

  1. Guten Morgen Zusammen, in einem anderen Forum wurde ich bzgl. Thema Höherlegung quasi ausgelacht. Ich meine es aber wirklich ernst. Meiner Infos nach beträgt die Bodenfreiheit bei A2 120mm. Da ich ab und zu neben der Straße, auf den Feldwegen fahre (Natur & Tierfotograf) und den Boden oft auf dem Gras schleife, würde ich die Bodenfreiheit gerne um ca. 50mm erhöhen. Eine Möglichkeit kenne ich, das ist die Fa. Spaccer (etwas teuer). Kennt Jemand im Forum eine andere Möglichkeit? Hat Jemand hier Erfahrung mit der Höherlegung? WIchtig: Um TÜV zu bekommen sollte der Restfederweg 40mm nicht unterschreiten. Alles Andere ist einfache Rechensache. Vielen Dank, Grüße Laperinni
  2. Hallo ich wollte mir jetzt nach 200.000 km mal ein neues Fahrwerk gönnen . Nun würde ich ganz gerne wissen, welche Fahrwerke Ihr mir empfehlen könnt. Mfg Scarip
  3. Hallo mir ist heute aufgefallen, dass meine Fahrwerksfeder hinten links gebrochen ist. Nun wollte ich fragen, welche Fahrwerksfedern und welchen Federspanner ihr mir empfehlen könnt. Das Auto kann nur auf Unterstellböcke gestellt werden, da ich leider keine Hebebühne hab. Scarip Auto: Audi A2 1,4l Benzin
  4. Hallo, wegen diverser Anfragen anbei die Anzugs-Drehmomente für die Fahrwerksmontage die bekannte bebilderte Anleitung von A2TDI Liste von Verschleißteilen: stets empfohlen zum Austausch (prophylaktisch): 8Z0 412 301 – PUR Anschlagpuffer vorne (2 Stück) 6Q0 512 131 B – PUR Anschlagpuffer hinten (2 Stück) 6 N0 412 249 C - Axial-Rillenkugellager ( = Domlager) (2 Stück) empfohlen zum Austausch insbesondere nach hoher Laufleistung: 8Z0 511 149 A – PUR Unterlage hinten (gelber unterer Federteller) (2 Stück) 1J0 512 149 B - Gummiauflager hinten (schwarzer oberer Federteller) (2 Stück) 6N0 413 175 A - Faltenbalg (Staubschutz f. Dämpferkolbenstange vorne) (2 Stück) 1J0 513 425 A - Schutzrohr (Staubschutz f. Dämpferkolbenstange hinten) (2 Stück) 8Z0 411 315 D - Koppelstange (2 Stück) Generell benötigt werden folgende Schrauben: N 019 530 3 - Sechskantbundschraube (4 Stück) N 101 064 02 - Sechskantbundmutter, selbstsichernd (4 Stück) N 101 389 02 - Sechskantbundschraube (4 Stück) N 102 078 03 - Sechskantschraube (4 Stück) N 102 613 10 - Sechskantbundmutter (2 Stück) N 102 861 10 – Sechskantbundmutter, selbstsichernd (2 Stück) N 104 018 01 - Sechskantbundmutter (2 Stück) N 905 173 02 - Sechskantschraube (2 Stück) N 906 484 02 - Sechskantschraube (4 Stück) N 909 081 01 - Sechskantbundmutter (2 Stück) Zu beachten ist, dass sich das Fahrzeug im eingefederten Zustand befinden muss, wenn man die Befestigungsschraube am Gummimetalllager („Auge“) der hinteren Stoßdämpfer anzieht. Dann entstehen später auch keine nervigen Quietsch-Geräusche an der Hinterachse... Anleitung Fahrwerk, Federn, Stoßdämpfer einbauen.pdf
  5. Beschreibung: Verkaufe neuwertige Konidämpfer für die Vorderachse. Waren 100km testweise eingebaut. Wurden gegen Spezialausführungen ausgetauscht und werden mit vollem Lieferumfang verkauft. Montagespuren vorhanden (lassen sich nicht vermeiden) Zustand: neuwertig Preis: 270 VB Versand inkl. Innerhalb Deutschlands ohne Inseln
  6. Hallo, ich brauche dringend Eure Hilfe. Seit einiger Zeit poltert mein Fahrwerk sehr stark. Fahre den 90PS Diesel mit S-Line Plus Fahrwerk und 17 Zöllern. Das ist ja grundsätzlich schon eine straffe Kombi, aber seit einigen Wochen poltert es bis in den Innenraum hinein. Gerade bei Schlaglöchern hab ich das Gefühl, dass das gesamte Armaturenbrett mit hüpft. Es kracht richtig. Heute hab ich mir das vordere Fahrwerk mal angeschaut und bin auf der Fahrerseite auf eine eingerissene Manschette gestoßen (siehe Fotos von Vorne und von Hinten). Kann das Poltern hierher stammen? Was ist das für ein Bauteil? Da ich am Wochenende von Hamburg nach Berlin fahren möchte: Sollte ich mit dem Problem überhaupt noch auf die Autobahn fahren? Und kennt jemand in Hamburg eine Werkstatt, die mir das noch vor dem Wochenende reparieren kann? Viele Fragen, I know. Aber ich bin halt ein Laie. Vielen Dank im Voraus!! Viele Grüße Chris
  7. Hallo, als ich meinen Kleinen ergattert habe, wurde mir dieses Protokoll einer Achsvermessung vorgelegt, mit dem ich erstmal nicht viel anfangen konnte. Nach genauer Ansicht fiel mir auf, dass einige tatsächlich Werte gar nicht im „Min/Max“-Bereich waren und dort auch nicht hingebracht wurden. Muss ich nun erneut in die Werkstatt und die Werte in den Bereich bringen lassen? Leider kann ich den Verkäufer nicht erreichen und fragen, warum die Werte außerhalb der Toleranz belassen wurden… Ist da was im Busch? Meine Hoffnung: die Werte sind innerhalb einer „allgemeinen“ Toleranz, weshalb sie auch nicht weiter verändert wurden… Danke für Eure Einschätzung Martin
  8. Guten Abend, ich habe gerade einen A2 (1,4TDI, 90PS, EZ 01/2005) mit rund 125Tkm aus dem Süden Deutschlands in den hohen Norden "importiert". Der A2 soll nun täglich 180Km BAB absolvieren. Ich würde mich freuen, wenn ich hier einige Tipps zur Instandsetzung / Reparatur erhalte, denn ich überlege vor Vergabe, was ich selbst erledigen könnte. Nach ca. 2.000Km Alukugel fahren, stört mich folgendes und soll ggf. in freier Werkstatt behoben werden: Gänge lassen nicht einwandfrei und geschmeidig einlegen. Deshalb soll am o.g. Fahrzeug zuerst der Zustand der Schaltung / Kulisse bzw. Schaltseile geprüft und ggf. eingestellt werden. Die Schaltseile und deren Führung sind zu schmieren. Kupplungspedal hat auffallend hohen Leerweg und Gefühl beim Kuppeln weist auf möglichen Verschleiß hin (beim Durchtreten hat man das Gefühl: gleich könnte irgendwas reißen) Klappern an VA bei Überfahren von kleinen Bordsteinen / Querrinnen. Prüfen ob und welche Stabilisatorgummi, Koppelstangen etc. zu wechseln wären Stossdämpfer HA: sind demnächst fällig, hat jemand eine Marke/Typ, mit denen gute Erfahrungen gemacht wurden? Würde sonst pauschal nach Sachs Gasdruckdämpfer suchen Vielen Dank im Voraus und sonnige Grüße aus S-H. Die Kugel läuft sonst einwandfrei.
  9. Heute war ich bei KW in Fichtenberg zu einer Werksbesichtigung. Die Führung durch die Produktion war hochinteressant. Hier werden Dämpfer wirklich in Handarbeit zusammengebaut und umfänglich geprüft bis alle Werte im grünen Bereich sind. Das zu sehen alleine lohnt schon den Besuch in der Produktion. Hinzu kommt noch ein 2006 in Betrieb genommener hochmoderner hydraulischer 7-Post-Fahrdynamik-Prüfstand, mit dem Rennstreckenverläufe simuliert werden können. Davon gibt es gerade mal drei in Deutschland, der einizige öffentlich zugängliche ist der bei KW. Einige haben ja schon ein Fahrwerk von KW in ihrem A2 verbaut, da ist es umso interessanter zu sehen, wie komplex die Herstellung der Fahrwerke doch ist. Auch für uns ließe sich eine Besichtigung organisieren, wenn sich eine Gruppe ab 20 Personen findet. Als kleine Entscheidungshilfe: die heutige Besichtigung ging von 10:00 bis gegen 14:00 Uhr. Wenn also Interesse besteht, kann ich gerne einen Termin abstimmen. Am besten wäre wohl ein Samstag im Frühjahr 2016. Ich will mit zur Werksbesichtigung bei KW in Fichtenberg: 1. AQuadrat (2 Personen)
  10. Ich möchte bei meinem A2 1,2l Bj. 5/04 die Federbeine bzw. die Dämpfer vo. wechseln (bei 350000km) Jetzt habe ich mit die Federbeine lt. Orginal Teile Nummer bestellt, und siehe da, sie passen nicht. An meinem Modell ist die untere Aufnahme untypisch. Sie hat nicht dise Klemmung mit der einen Schraube und "Schelle", sondern so wie der Lupo (6N0413031J Art.Nr. eines Federbeines, mit einer der Optik nach Passenden Aufnahme) Da ist das Federbein im Radlagerträger mit 2 Schrauben befestigt. Die Aufnahme am Federbein sieht wie ein U aus. Ein 2. Versuch ein Federbein zu bestellen schlug ebenfalls fehl. Jetzt passte zwar die untere Aufnahme aber die Feder passte nicht auf den Teller, und die Dämpferstange war viel dicker. Und immer war die gleiche orginal Teile Nummer angegeben! Ich habe auch keine Lust 200€ für einen VAG Dämpfer auszugeben. Weis vielleicht jemand ob der Dämpfer mit der oben angegeben Teilenummer vom Lupo passt? Schöne Grüße Lupo
  11. Beschreibung*: Ich biete hier einen Satz K.A.W Tieferlegungsfedern(1010-1550) 50/30 an. Hier die Daten: Motorisierung: Benziner + 3 Zylinder Diesel Technische Daten: maximale geprüfte Achslasten (VA): 860 kg maximale geprüfte Achslasten (HA): 810 kg Tieferlegung (VA): 50 mm Tieferlegung (HA): 30 mm Zustand*: Die Federn waren nur wenige Tkm verbaut, der Zustand ist daher noch sehr gut. Preis*: 110€VB [x]Versand [x]Abholung in oder um Potsdam/Berlin * Pflichtangabe
  12. Hallo! Ich suche einen Satz S-line Federn für einen FSI. Vielleicht hat ja noch jemand welche rumliegen... MfG Mathias
  13. Hallo, mal eine "kurze" Frage. Wenn ich Federn(50/30) + Dämpfer(Bisltein) einbau, werden doch nur die Federn eingetragen, oder? Die Dämpfen sind dem Tüv doch wurst, hauptsache gekürzt?! Oder wurde ich da falsch informiert? Mfg Kurzer
  14. Hallo! Ich suche ein S-line Fahrwerk für den 1.6FSI. Am besten Stoßdämpfer + Federn in gutem Zustand.
  15. Motorisierung: Audi A2 1,4 tdi / 75 PS Erstzulassung: 03/2003 Kilometerstand: 199.000 KM Farbe: schwarzmetallic + innen schwarzes Teilleder Ausstattung: großes original Audi Navi plus, Bose Soundsystem mit 6-fach CD Wechsler, Teilleder mit S-Line Ausstattung, großes Glas-Schiebedach, fast neues Bilstein B6 Fahrwerk mit 35 mm Tieferlegung, Nebelscheinwerfer, ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Leichtmetallfelgen, Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Sitzheizung, Zentralverriegelung , Front- und Seiten-Airbags, ... Zustand: nach 8 Jahren nicht wie neu, aber Nichtraucher + innen und aussen sehr gepflegt!!! weiteres: bin dem A2 grundsätzlich nicht untreu geworden, sondern habe auf 90PS "upgegradet" ;-)) Preis*: 6.666,66 Euro Standort*: Düsseldorf * Pflichtangabe bei Angeboten
  16. Moin Moin, Ich habe seit kurzem einen Audi A2 1.4 Benziner. Neulich ist mir ein ziemlich heftiges rumpeln im Bereich des Motorraums bzw. der Achse aufgefallen. Das Problem tritt nicht nur unter Last auf, sondern besonders, wenn ich bei ca. 40kmh auskuppel und den Wagen rollen lasse. Es klingt fast ein bisschen so, als würde der Motor oder das Getriebe wackeln, bzw. vielleicht auch der Auspuff. Manchmal hat man auch das Gefühl, dass das Ruckeln synchron zur Radumdrehung ist. Es scheint dann wieder auf zu hören, wenn man an fahrt gewinnt. Bin noch nicht wieder schneller als 50 gefahren. Vorgestern wurden mir die Zahnriemen gewechselt. Kann es damit zu tun haben? Was muss denn alles ausgebaut werden um die Zahnriemen zu wechseln? Der Meister in der Werkstatt wusste nicht was es ist. Er hatte die Querlenker ausgetauscht und gesagt, dass es etwas besser geworden ist, aber dass es nicht so richtig viel gebracht hat. Und war am Ende mit seinem Latein. Er hat immerhin auch nichts berechnet. Ich bin dann einmal um den 'Block' gefahren und musste feststellen, dass es gar nichts gebracht hat. Jetzt hat er den Wagen wieder bekommen und behauptet, es liegt an den Reifen. Mit Winterreifen eines anderen Kunden hätte er es ausprobiert und das Problem ist weg. Kann das denn sein? Ich habe vor kurzem die 17 Zoll S line Felgen montiert. Kann es dadurch zu so einem Rumpeln kommen? Ein Rumpeln, dass besonders beim ausgekuppelten Rollen einsetzt und nicht bei normaler fahrt also nicht unter Last. Ich tippe irgendwie eher auf etwas an Kupplung oder Getriebe. Dass da evtl. etwas nicht mehr fest sitzt sobald man auskuppelt und dann in so extrem fiese Vibrationen gerät. Kann dazu jemand etwas sagen? Gruß, Jan
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.