Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'poltern'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - Regeln - Impressum
    • Clubinfos - Boardregeln - Impressum
  • Allgemein
    • Allgemein
    • Verbraucherberatung
    • English language forum
    • Treffen
  • Rund um den A2
    • Technik
    • Ausstattungen & Umbauten
    • Pflege
  • Basar
    • Teileangebote
    • Teilesuche
    • Automobile An- und Verkauf
    • Tauschbörse
  • Rastplatz

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


A2 Modell


Baujahr


Farbe


Sommerfelgen


Winterfelgen


Zusätzliche Felgen


Ausstattungspakete


Soundausstattung


Panoramaglasdach


Klimaanlage


Anhängerkupplung


Sonderaustattung


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

4 Ergebnisse gefunden

  1. Liebe A2-Freunde, habe an meinem 1.2 Tdi seit Wochen ein Poltern (wie ein ausgeschlagenes Gelenk oder def. ZMS was er ja nicht hat) an der Vorderachse was bei niedrigen Drehzahlen auftritt und nur wenn das Fahrzeug rollt oder fährt. Im totalen Stillstand lässt es sich leider nicht reproduzieren. Beim Fahren scheinbar auch lenkwinkelabhängig. Mit Verdacht auf eine ausgeschlangene Zahnstange des Lenkgetriebes wurde dies ohne Besserung ausgetauscht (überholtes Austauschteil). Ebenfalls neu sind Spurstangenköpfe nebst Spurstangen und deren Innengelenken. Vor einem Jahr neue Kupplung,Führungshülse etc. aber keine neue Schwungscheibe eingebaut!!! Könnte es das vielleicht sein??? Der Meißter in der Werkstatt tippte der Symptomatik nach auch auf den Antriebsstrang oder Motorlager und sprach dabei von Zweimassenschwung. Aber Selbiges hat er ja nicht. Die Motor-Getriebelager habe ich mit der Motorbrücke mal auf Spannung gebracht,konnte das Poltern aber nicht abstellen. Vielleicht war auch nicht genug Zug drauf. Pendelstütze unten zw. Getriebe und Agregateträger habe ich noch nicht gecheckt.Wie am besten??? Stabilisator-Koppelstangen sind auch neu sowie vor 2 Jahren die Gummis der Halterung. Die Antriebswellen machen natürlich Klonk-Geräussche, wenn man sie axial mit der Hand hin und Her schiebt. Aber wenn man Berg hoch fährt im 3.Gang und die Wellen richtig Last haben tritt aus Poltern auch auf, daher schließe ich die Antriebwsellen aus. Oder irre ich da? Vor 2 Jahren wurde ebenfalls das Fahrwerk komplett mit Bilstein-Teilen erneuert.(Federbein,Stoßdämpfer,Federn und Kugellager) Bin mit meinem Latein am Ende... Hat jemand von Euch einen Tipp oder ein paar Hinweise wie ich mit der Diagnostik bzw. der Eingrenzung fortfahren könnte??? Versuche noch eine Handy Video hochzuladen.... Danke Euch! Weihnachtliche Grüße aus Hagen...
  2. mobilechris

    Fahrwerk poltert / eingerissene Manschette

    Hallo, ich brauche dringend Eure Hilfe. Seit einiger Zeit poltert mein Fahrwerk sehr stark. Fahre den 90PS Diesel mit S-Line Plus Fahrwerk und 17 Zöllern. Das ist ja grundsätzlich schon eine straffe Kombi, aber seit einigen Wochen poltert es bis in den Innenraum hinein. Gerade bei Schlaglöchern hab ich das Gefühl, dass das gesamte Armaturenbrett mit hüpft. Es kracht richtig. Heute hab ich mir das vordere Fahrwerk mal angeschaut und bin auf der Fahrerseite auf eine eingerissene Manschette gestoßen (siehe Fotos von Vorne und von Hinten). Kann das Poltern hierher stammen? Was ist das für ein Bauteil? Da ich am Wochenende von Hamburg nach Berlin fahren möchte: Sollte ich mit dem Problem überhaupt noch auf die Autobahn fahren? Und kennt jemand in Hamburg eine Werkstatt, die mir das noch vor dem Wochenende reparieren kann? Viele Fragen, I know. Aber ich bin halt ein Laie. Vielen Dank im Voraus!! Viele Grüße Chris
  3. Mare1507

    relativ neu, schon 2 Probleme?

    Hallo, ich fahre seit kurzem ebenfalls einen A2 1,4 75PS BJ.01, aber 2 Dinge machen mir Sorgen. Wenn das Fahrzeug 1-2 Tage stand springt er erst nach dem zweiten Startversuch an, wobei er einmal davon auch kurze Zeit auf 3 Zylindern lief. Nach kurzem Gasgeben lief er wieder normal. Im Fahrbetrieb läuft er ganz normal. Problem 2. beim eingelgeten Gang kommt von vorne links eine Art Polter/Klopf geräusch, was man ebenfalls im Fahrbetrieb merkt. Wenn der Motor im Leerlauf läuft is es weg. Hat jemand eine Idee? Gruß, Marco
  4. Hallo Zusammen, ich bin neu hier und muss auch nach stundemlangen Stöbern im Forum nun doch meine Frage loswerden, da ich nicht fündig wurde. Nach der geglückten Probefahrt im neuen gebrauchten A2 mit Winterreifen sind nun die schönen S-Line 17" Sommerräder aufmontiert und .... ich bin etwas geschockt! Muss das Fahrwerk so poltern?...wir leben hier etwas ländlich und der Strassenzustand ist manchmal nicht der Beste. Ich spreche nicht von Schlaglöchern groß wie Baugruben, sondern eher von vielen Teeflicken. Bei der Überfahrt über solche Strassen ist ein wehementes unterschwelliges Poltern in der gesamten Vorderachse zu vernehmen. Ich spreche nicht von dem metalliscehn Klopfen oder Poltern welches hier öfter bei den Stabigummis beschrieben wurde, sondern nur so ein dauerndes, "rabbeldi, rabbeldi, holder die polter". Dies ist mir mit den 15" Wintereifen definitiv nicht aufgefallen. Sicherlich machen schwere 17" das Ganze nicht besser, jedoch hatte ich es mir nicht derat vorgestellt. Es handlet sich um einen 1.6 FSI der laut "mein Audi" (audi homepage) mit dem S-Line Fahrwerk und Teiferlegung ausgestattet ist. Gemäß Forum sollte es vor 2004 keine Sportfahrwerke geben? ..Hab ich nun so ein Ding drin oder nicht?...kann man es optisch erkennen (Dämpfer, Feder, Kennzeichnung?)...Sollte ein S-Line Fahrwek verbaut sein, lassen sich die S-Line Federn mit den B6 -Dämfern trotz tieferlegung kombinieren? Wie ist de Austattungscode dieses original S-Line Fahrwerks. ..und wie verdammt noch mal werd ich das Poltern los?...Grüsse vom A2 Neuling in die Runde...