Search the Community

Showing results for tags 'wechsel'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bugs der neuen Forensoftware
  • News - rules - imprint
    • Clubinfos - boardrules - imprint
  • General
    • General
    • Consumer advice
    • English language forum
    • Meetings
  • Around the A2
    • Technical forum
    • Equipment and modifications
    • Cleaning and care
  • Basar
    • Part Offers
    • Parts Wanted
    • Buy and sell cars
    • Swapshop!
  • The Carpark

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


A2 Model


Production year


Color


Summer rims


Winter rims


Additional rims


Feature packages


Sound equipment


Panorama roof


Air condition unit


Hitch


Special features


Wohnort


Website


ICQ


AIM


Yahoo


MSN


Skype


Hobbies


Beruf

Found 5 results

  1. Tach auch, es ist vollbracht ... Motor: AMF, 1.4TDI, 55kW, 09/2002 Ort: normale Garage In den nächsten Tagen werde ich eine bebilderte Anleitung erstellen. Wer vorab Informationen benötigt einfach eine PN senden. Im gleichen Aufwasch habe ich den Anlasser instandgesetzt (Spurte nach dem Anlassen öfters nicht richtig aus), die Dichtung der Tandempumpe ersetzt und nebenbei noch den Luftfiltereinsatz ausgetauscht. Vorab ... Für Schrauberlaien absolut nicht zu empfehlen. Eine größere, vernünftige Werzeugausstattung ist unumgänglich. Zeit und Ruhe ist empfehlenswert, ebenso eine gute Vorbereitung. Ansonsten ist der Wechsel problemlos möglich. Bei der Vorbereitung habe ich mir alle möglichen Anleitungen von überall her zusammengesucht. Die Teile habe ich über unseren Clubhändler bestellt (ein großes Lob an ihn). Ich habe mir zwei Tage Zeit genommen (Donnerstag und Freitag) und das war gut so, denn es mussten Teile nachbestellt werden, die dann Samstag abgeholt werden konnten. Trotz allermöglichen Anleitungen und Threads zum Thema Zahnriemenwechsel wurden nie ALLE Teile die man benötigt aufgezählt. Nach der beginnenden Demontage am Donnerstag stellte sich mir die Frage zur Wiederverwendung der Schrauben vom Motorlager ... ich hatte noch einen Fall aus dem Forum in Erinnerung bei dem der Motor einfach auf die Straße gefallen ist. Also Freitag Morgen den "Erwin" bei Audi für 1 Stunde gebucht (knapp 5 Euro) und alle relevanten Reparaturleitfäden runtergeladen. Nun hatte ich die Grundlage und Gewissheit, das ich bis jetzt nichts Falsch gemacht habe aber etliche Schrauben erneuert werden müssen ... na super. Also ab zu Audi und für Samstag geordert (auf Lager haben die so was nicht). Danach lief dann alles relativ Reibungslos ... Der Rest folgt in der Anleitung. Tot ziens Christoph
  2. Habe seit einer Woche einen 1,6 FSI A2 der mit 16 Zoll Allweterbereifung 185/50 R16 montiert ist. Möchte gerne die Alu mit Michelin Alpin 205/55 R16 7J ET31 vom TT meiner Frau montieren. Unser TT hat nach siebzehn Jahren 28 Tsd. KM gelaufen, wird selten bewegt im Winter garnicht. Für eine Info wäre ich sehr dankbar. Der A2 ist super ich mag ihn immer mehr, Wermuthstropfen für mich ist der Heckspoiler. Gibt es jemand der ihn demontiert hat? Mit Besten Grüßen aus dem Wonnegau, Dieter
  3. Hallo liebe A2ler, nach dem Werkstattbesuch (Freie Werkstatt) im April 09 zum Wechsel des Zahnriemens, der Wapu und Co.* habe ich den Verdacht, dass sich hierdurch der Dieselverbrauch um ca. 0.5 - 1l/100 km erhöht hat. Ist das eigentlich rein technisch möglich oder gibt es hier nur digital: Motor geht / geht nicht (z. B. bei Verstellung um einen "ganzen Zahn" = geht nicht)? Wird hier elektronisch "nachgeregelt" oder spielt z. B. auch der Anpressdruck/Spannung des Riemens eine Rolle (so in anderen Forum zu anderem Fahrzeug nachzulesen)? Gibt es ggf. Richtwerte? Sind diese Freien Werkstätten zugänglich oder Geheimnisse des Freundlichen? Vllt. bilde ich mir das auch nur ein, da andere Einflussfaktoren, wie: Dieselzusammensetzung von Winter/Sommer, Wechsel auf Sommerreifen, Fahrstil, etc. natürlich auch eine Rolle spielen... Any Ideas und/oder Kommentare? Gruß A2 Papa * 90PS TDI mit ATL Motor, 1. Wechsel bei den angeratenen 120.000 km
  4. Hallo zusammen, wer kann mir eine Empfehlung geben für eine gute und günstige Werkstatt, die mir bei meinem 90 PS TDI das GRJ Getriebe wechselt (generalüberholtes Getriebe) oder instandsetzt. Die Kupplung sollte meiner Einschätzung nach bei einer Laufleistung von 220.000km gleich mitgemacht werden. Es muss kein Freundlicher mit den Ringen drauf sein . Hauptsache man kann sich darauf verlassen und die Arbeit wird gut gemacht. Im Forum hab' ich nur Autohaus am Airport (Zierdt) gefunden. Bis dorthin müsste ich aber über 500km fahren.
  5. Komme gerade zurück vom Autohaus Fleischhauer in Köln- das Abblendlicht vorne rechts war defekt. Dann die Rechnung:€ 93,76 !!!!!!! SIND DIE NOCH GANZ BEI TROST?????? Das der Aus- und Einbau seinen Preis hat, war mir vorher wohl schon klar; aber das..... Lt. Aussage vom Annahmemeister der normale Preis (O-Ton :"keine Abzocke"). Trotzdem hab ich so meine Zweifel... ICH BIN GESCHOCKT!!!!