a2papa

Members
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über a2papa

  • Rang
    Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (90PS)
  • Farbe
    Akoyasilber Metallic
  • Sommerfelgen
    15" 6-Arm Stylefelgen
  • Ausstattungspakete
    S line

Wohnort

  • Wohnort
    Lk. Rosenheim
  • ICQ
    0
  1. a2papa

    Spannungsspitzenschutz für H7 Leuchtmittel

    Hier mein kurzes Langzeit-Feedback: Bevor ich das Softstartmodul von djfoxi eingebaut habe, habe ich pro Monat einen (1) neuen Glühobstsatz benötigt - d. h. den Birnenwechsel (blind) in ca. 2 Minuten erledigt ;-) Nachdem ich das Modul verbaut habe (war das vor 1 1/2 Jahren?), habe ich inzwischen nur zwei neue Birnenpaare benötigt. Für mich war das DAS sinnvollste A2-"Zusatz"-Modul!!! 5x * für djfoxi.... ps: ich fahre täglich ca. 2h Langstecke - jeweils mit Licht. Gruss a2papa
  2. a2papa

    zischeln in den Lautsprechern

    Hallo, hier ein Update: bei mir war es nicht die Steckverbindung, sondern die Lötstellen vom Stecker auf der Verstärkerplatine. Die Kräfte auf den Stecker des Blaupunktverstärkers wirken direkt auf die Platine und hier entstehen wohl im Laufe der Zeit Risse und Kontaktprobleme... Habe allerdings nicht lange "rumgelötet", sondern mir einen guten Gebrauchten gekauft. Gruss Steffen
  3. a2papa

    zischeln in den Lautsprechern

    Hallo, hatte am letzten Samstag ein ähnliches Problem: alle möglichen Geräusche (z. Bsp: drehzahlabhängiges Pfeifen) kamen aus dem hinteren linken (der rechte war "normal") Lautsprecher. Heute habe ich den Verstärker im Beifahrerfussraum losgeschraubt, Stecker ab- und wieder angesteckt -> geht, alles wieder ok! Vllt. ist es ein Kontaktproblem am Stecker des "Blaupunktverstärkers"? Gruss Steffen
  4. a2papa

    Spritspar-Reifen ?

    @Nachtaktiver: Genauso sehe ich das auch.... Was mir bei der Durchsicht der Test u. ä. aufgefallen ist: Nässeperformance steht oft in "Konkurrenz" zu Spritsparen und Laufleistung, bin aber kein Fachmann... @oekofuchs: Danke für den Test. M. E. wird hier aber von einem anderen Yokohama Reifen gesprochen (C.drive), diesen gibt es nicht in 175/60 R15! Werde den Reifen wohl über http://www.reifenboerse-online.de/ beziehen, dort montieren lassen und vor Ort bezahlen. Der Anbieter "Jürgen Scholl, KS Handelsagentur" ist bei mir um die Ecke in 83229 Aschau. Für 175/60 R15: Yokohama A.drive: € 63.10 (ohne Montage) Michelin XV1: € 84,68 (ohne Montage), war bei meiner letzten Recherche noch über € 91,- Montage lt. Homepage: € 9,50 pro Rad Gruß A2papa
  5. a2papa

    Spritspar-Reifen ?

    Da bei meinem A2 bald neue Sommerreifen (175/60 R15) fällig werden, habe ich mich auch schon mal umgeschaut: Werde mir wohl die Yokohama A.drive aufziehen lassen: gute Preis - Leistung hohe Laufleistung niedriger Verbrauch Sicherheitsfeatures ok wohl "Premium" in Japan (z. B. bei Toyota) Mein Haupt-Kriterium ist geringer Sprit-Verbrauch und hohe Laufleistung (ca. 35.000 km p.a.). Michelin: ist mir zu teuer Conti: geringere Laufleistung, höherer Verbrauch, ggf. etwas besser bei Nässe als der Yokohama Wie oft, gibts hier aber auch viele andere Glaubensrichtungen (d. h. Glauben heißt nix Wissen ), ggf. hilft auch http://www.reifentest.com/ Gruß A2papa
  6. a2papa

    Erhöhter Verbrauch nach Zahnriemenwechsel möglich?

    Inzwischen bin ich so ca. 4.000 km gefahren und schaffe halt nicht mehr die üblichen km pro Tankinhalt - ich fahre viel BAB und kann halt auch mal 120km/h konstant "ausprobieren" und vergleichen. @A2-D2 Reifendimension sind WR wie standard SR: 175/60 R15, d. h. Verbrauch sollte eigentlich besser werden, oder? Leistungseinbußen kann ich nicht feststellen bzw. ist subjektiv eigentlich ok. @Kitzblitz Argument "jetzt mit mehr Klimaanlage" kann natürlich gut sein ...* @Klaus2005Lena Da ich Laie bin: weiß ein Fachmann in der (Freien) Werkstatt was VCDS ist? Frage ist eigentlich: muß die Werkstatt hier kompliziert irgendwelche Werte "einstellen", messen und "tun" oder reicht "PI x Daumen" und z. B. die Motorsteuerung wirds dann schon richten? Gruß A2 Papa * für mich - hier und heute - in Bayern immer noch viel zu zapfig, würde auch gerne noch mehr l/100km "spendieren" ;-)
  7. Hallo liebe A2ler, nach dem Werkstattbesuch (Freie Werkstatt) im April 09 zum Wechsel des Zahnriemens, der Wapu und Co.* habe ich den Verdacht, dass sich hierdurch der Dieselverbrauch um ca. 0.5 - 1l/100 km erhöht hat. Ist das eigentlich rein technisch möglich oder gibt es hier nur digital: Motor geht / geht nicht (z. B. bei Verstellung um einen "ganzen Zahn" = geht nicht)? Wird hier elektronisch "nachgeregelt" oder spielt z. B. auch der Anpressdruck/Spannung des Riemens eine Rolle (so in anderen Forum zu anderem Fahrzeug nachzulesen)? Gibt es ggf. Richtwerte? Sind diese Freien Werkstätten zugänglich oder Geheimnisse des Freundlichen? Vllt. bilde ich mir das auch nur ein, da andere Einflussfaktoren, wie: Dieselzusammensetzung von Winter/Sommer, Wechsel auf Sommerreifen, Fahrstil, etc. natürlich auch eine Rolle spielen... Any Ideas und/oder Kommentare? Gruß A2 Papa * 90PS TDI mit ATL Motor, 1. Wechsel bei den angeratenen 120.000 km
  8. a2papa

    13L Benzin im Dieseltank

    Hallo Dieselgemeinde, um "Fehlgriffe" (an der Zapfsäule) zu vermeiden, habe ich mir ein kleines Helferlein geleistet: http://www.kw-systems.de/news/info-onlydiesel.html Funktioniert einwandfrei - habe die regulären € 69,- (inkl. Versand bei Vorauskasse) bezahlt... vielleicht auch für den einen oder anderen eine Überlegung wert. Gruß aus Oberbayern a2papa ps: man spart sich auch an der Tankstelle das Tankdeckel-auf- und zu-gepfriemel - dauern ist dieser blöde Deckel runtergefallen und an den Kotflügel gescheppert.
  9. exakt: € 258,- für VA und HA waren für die "Bremboklimbim" und EBC Black Stuff bei at-rs.de. Die EBC black dash Scheiben sind - meines Wissens - derzeit leider nur für die HA zugelassen! Gruß a2papa Btw (wegen der Vollständigkeit): habe mich doch kurzfristigst für die EBC black dash auf der HA (wegen dem Rost) umentschieden...
  10. a2papa

    Osram Night Breaker

    @milko Habe vor ca. 1 Woche auch bei unserem Obi in Rosenheim gekuckt - zuerst dachte ich auch, dass sie ggf. aus dem Programm sind.... die Plastikschachteln waren dann aber NICHT an dem Stahl-Dings-Standard-Regal (da gabs nur Bosch, Osram, Philips und Co.) gehangen sondern waren in so einem extra Papp-Container in der Nähe im Gang aufgebaut (rote Farbe!). Vielleicht einfach nochmal bei Obi (z. B. Taufkirchen) schauen. Gruß a2papa
  11. @dieselzerstoibe Auch mich nervt der Rost an der HA tierisch, aber mit der Lackierungsvariante wäre ich vorsichtig... TÜV, Funktionalität und Bremswerte sind m. E. das eine, ich könnte mir aber vorstellen, dass im Versicherungsfall / Unfall der Ärger mit Gutachter, Versicherungen (und weiß der Teufel mit wem noch) vorprogrammiert ist - gerade beim Thema Bremsen. Bei der thermischen und mechanischen Belastung einer Bremse - allerdings hinten vielleicht nicht so kritisch - bin ich auch mit hitzebeständigem Lack skeptisch. Vielleicht liege ich da auch als Zulassungs- und Automechaniklaie total falsch!?
  12. a2papa

    Scharnier-Risse an Türen (Türscharnier) vorne

    So, auch meine Kugeltüren sind geheilt. Nach der Reparatur auf 100% Kulanz musste mein noch oberflächliche Kratzer aus dem Lack rauspolieren und das Türhalteband (war das der korrekte Name ) knackt nun etwas auf der Fahrerseite - naja... Gibts im Reparaturset eigenlich ein neues Band, wird am alten rumgedoktort oder ist das Teil vielleicht nur falsch eingebaut? Dauer: 1 1/2 Tage in der Werkstatt, die Teile wurden aber vor 2 Wochen bestellt und waren dann bereits zum Einbau lackiert....
  13. Da ich derzeit mit meiner Standardbremse nicht wirklich zufrieden bin (Flattern, Rubbeln, Rost - sind aber vielleicht Misshandlungsfolgen vom Vorbesitzer), habe ich mich nach längerem Hin und Her sowie Recherche im I-net und im Forum für folgende Kombination entschieden: VA: AP Xtreme (= Brembo Max) & EBC Blackstuff HA: AP Std. (= Brembo Std.) & EBC Blackstuff In der bekannten Tabelle von Ralf Schmitz ist das auch als empfehleswert eingestuft. Die Gesamtsumme von € 258,- inkl. Versand ist m. E. ein akzeptables Angebot. Da ich mein Leben hier lieber nicht selbst in die Hand nehmen will, lasse ich die Montage in einer freien Werkstatt durchführen für 2h à € 45,- + Märchensteuer. Ich denke für einen "Normalfahrer" wie mich und keinen "Tatzelwurm-Jäger-Nordkurven-extrem-Rennbremser", sollte diese Kombi mehr als ausreichen (Danke an Nachtaktiver für den/die Kommentare) - ich verspreche mir besseres, sichere(re)s Ansprechen z. B. bei Nässe & Co. Falls der Rost wieder an der HA so zuschlägt, sodass der TÜV-Onkel wieder Baldrian braucht, werde ich vermutlich auf EBC Black Dash umsteigen ... pending ...
  14. Bei meinem gestrigen Besuch beim hat mir - nebenbei - der nette Herr vom technischen Siegelklebeverein nahegelegt meine Bremsscheiben und Beläge auszutauschen - u. a. Rost und Co. an der HA! Meine Optionen sind derzeit wie folgt: VA: Brembo Sportmax HA: Brembo Serie hinten EBC Blackstuff überall für ca. € 285 (at-rs.de) oder VA: ATE PD HA: ATE Serie hinten ATE Std Beläge überall für ca. € 270 (Hamberger) jeweils ohne Montage. Da preislich kaum Unterschied, bin ich noch relativ leidenschaftslos bzgl. einer Variante.... @bigAL: wie sind denn die Erfahrungen seit Juni mit der Option Brembo Max / Brembo / EBC black? Was macht insb. der Rost an der HA?
  15. a2papa

    Unterbodenspoiler ohne bohren

    @hirsetier: danke für die Anleitung bzw. Zusammenfassung - prima! @Hauser: mein Spareffekt liegt so um die 0.2 - 0.3 l/100km, d. h. bei meinen Jahres-km von 30.000 km (90% BAB) bin ich mit ca. € 100,- pro Jahr "dabei" ... Warum Audi die Teile nicht standardmäßig verbaut hat, ist mir ein Rätsel Gruß a2papa