Jump to content

Christoph

A2-Club Member
  • Content Count

    1391
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2005
  • Color
    Akoyasilber Metallic (2S)
  • Summer rims
    15" Stahlräder
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Feature packages
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features

Wohnort

  • Wohnort
    41849 Wassenberg

Beruf

  • Beruf
    Staatlich geprüfter Elektrotechniker (FS)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das geht leider nicht, es ist ein PWM-Signal.
  2. Das wäre in der Tat für dieses Fehlerbild eine Ursache ... und die günstigste.
  3. Hallo Till, das ist wahrlich nicht schön, aber lasse dich bitte nicht stressen! Falls es euch möglich ist, leihe dir für die nächsten Tage/Wochen ein Fahrzeug aus dem Familien- oder Freundeskreis. Alternativ einen normalen Leihwagen ... das entspannt die Sache ungemein, und kostet nicht wirklich viel. Der ATL ist leider technisch etwas aufwändiger/anfälliger als zum Beispiel der AMF (75 PS Diesel, gelbe Plakette). Er hat einen aufwändigeren Turbolader (VTG), eine gekühlte Abgasrückführung (AGR) und ein Zweimassenschwungrad. Das Ölpumpenmodul mit den Ausgleichswellen haben beide Motoren ... und das ist oft eine Ursache für unrunden Motorlauf. Als erstes: Fehlerspeicher auslesen (lassen) ! Die Glühkerzen schließe ich aus, die haben damit nichts zu tun, die braucht der Motor nur aus Komfortgründen, er würde auch ganz ohne laufen. Dieselversorgung schließe ich (erstmal) aus, sonst würde er beim zweiten Anlassen nicht sofort normal laufen. Allerdings werden die Tandempumpen (Kombination aus Unterdruckpumpe und Kraftstoffpumpe) gelegentlich undicht und dann kann die Kraftstoffleitung leerlaufen, gleiches gilt für den Dieselfilter hinten außen am Tank, wenn dieser stark Verschmutzt ist, hat der Motor bei Last keine Leistung, bzw. springt bei sehr tiefen Minustemperaturen schlecht an und läuft beschissen. Das Zweimassenschwungrad könnte eine Ursache sein, das hätte sich aber im Normalfall vorher mit klöternden Geräuschen angekündigt. Ausgleichswellen könnten ebenfalls die Ursache sein, dann wäre der unrunde Motorlauf aber immer da. Bleiben noch die Einspritzdüsen und deren Verkabelung. Kabelbaum tauschen wäre mein erster Tipp, danach die Dichtungen der PD-Elemente. Maseeverbindung(en) sind auch ein möglicher Kandidat. Aber erstmal den Fehlerspeicher auslesen!
  4. Direkt nicht, aber natürlich wurde das MSG dafür ausgebaut und an dessen Stecker Veränderungen vorgenommen. Eventuell führt also ein Einbauschaden zu dem merkwürdigen Verhalten des MSG.
  5. Du meinst das Radialspiel, das muss er haben, das wird mit Öl "aufgefüllt". Axialspiel darf quasi nicht vorhanden sein!
  6. Wenn Original, dann steht dir der komplette RossTech Support zur Verfügung. Wenn nicht, liegt es wahrscheinlich am Interface.
  7. Ich sejhe hier auch ganz klar die 500€ Sehe ich genau so, und keinen Groschen mehr.
  8. Die Glühkerzen haben keine Anschlussreihenfolge, sie werden alle gleichzeitig bestromt. Zudem werden sie beim ANY nicht übers Steuergerät überwacht, das macht meines Wissens nach nur der ATL und BHC (auf Grund der besseren Abgaseinstufung).
  9. Für mein Gefühl schon etwas zu viel, axial darf er gar kein Spiel haben.
  10. Erstmal schön, dass du einen deutlichen Schritt weiter bist! Eventuell Problem auf dem CAN-Bus ... übliche Vorgehensweise, Radio und andere, zusätzliche Einbauten abklemmen. Desweiteren steht dir mit VCDS das deutsche Forum von Ross-Tech zur Verfügung, dort findet man einiges an Hilfe. Tür- und Luftklappenfehler hat eigentlich jeder A2, die kann man erstmal ignorieren. Ansonsten den Saugrohrdrucksensor in Angriff nehmen.
  11. Bei uns war es trotz aller anderen Prognosen das hintere Radlager (hinten links). Nachdem ich vorne das linke getauscht hatte, habe ich vor lauter Iggel das hintere getauscht, und das war es dann. Selbst altgediente Werkstattmeister haben auf vorne links geschwört, aufgebockt war leider nichts festzustellen. Der Wechsel hinten geht super schnell und ist nicht wirklich teuer, wechsel am Besten gleich beide.
  12. Super ... schön, dass er wieder läuft! Der Verbrauch beim AMF ist schon okay, 4,5 Liter sind gut. Kommt natürlich auf dein Fahrprofil und deine Fahrweise an. Ich habe meinen bei 4,2 bewegt (Flachland nur Landstrasse), mit viel Ehrgeiz auch mal mit 3,9 Liter. Bedenke, dass das eine uralte Motorentwicklung ist und man bei PD-Technik nur begrenzt Einspritzkorrekturen hat, da kann die CR-Einspritzung etliches mehr. Ich empfehle ein MSG-Update von Blackfrosch, das wird dem Motor dann gerecht, und der Verbrauch geht bei moderater Fahrweise noch etwas runter.
  13. Verkauft wird das genannte MSG mit Tuning von Stefan Günzel (Blackfrosch). Leistungssteigerung von 75 PS und 195 NM auf etwa 95PS und 230 Nm. YouTube Video mit dem Tuning Programmiert ohne "harten Begrenzer" ohne AGR und ohne WFS ... einfach einbauen und los geht es, es sind keine weiteren Anpassungen notwendig! Festpreis 200 € inklusive Versand mit DHL, die Originalrechnung ist vorhanden
  14. Verkaufe meine Fritzbox 7490 und einen Mesh fähigen Fritz WLAN Repeater 310. Beides in sehr gutem Zustand, im Originalkarton und mit allem original Zubehör. Preis inklusive DHL-Versand 85 €
  15. Bis auf den 1.2 sind die Querlenker bei allen Motorisierungen gleich.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.