Christoph

A2 Club Member
  • Content Count

    1372
  • Joined

  • Last visited

About Christoph

  • Rank
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2005
  • Color
    Akoyasilber Metallic (2S)
  • Summer rims
    15" Stahlräder
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Feature packages
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features

Wohnort

  • Wohnort
    41849 Wassenberg
  • ICQ
    0

Beruf

  • Beruf
    Staatlich geprüfter Elektrotechniker (FS)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bitte bemühe mal die Suche, da gibt es bereits sehr informative Threads zu. Beim A2 ist der Kompressor immer eingeschaltet, es gibt dort keine elektrische Kupplung. Die Leistung des Kompressors wird über eine Taumelscheibe geregelt, dieses wird über ein PWM-Signal gesteuert. Der Kompressor hat allerdings eine mechanische Sollbruchstelle in der Riemenscheibe, bitte kontrollieren ob sich die Nabe der Riemenscheibe mitdreht. Zudem muß bei eingeschalteter Klima (ECON off) der Kühlerlüfter sofort anlaufen.
  2. Ich habe das Teil in beiden Passats und im Octavia gewechselt, wegen deutlich nachlassender Wirkung der Klimaanlage obwohl die soweit in Ordnung waren. Kann man im eingebautem Zustand nicht reinigen/ausblasen. Ob und wo das im A2 verbaut ist weiß ich leider auch nicht.
  3. Das kann sehr gut an dem Expansionsventil liegen, ist im VAG-Konzern ein beliebter Fehler.
  4. Moin, mache erstmal einen ordentlichen Ölwechsel (incl. Filter), danach stimmt schon mal die Ölmenge. Ob der Motor Nebenluft zieht, kann man feststellen in dem man ihn am Ansaugtrakt vorsichtig mit Bremsenreiniger besprüht. Das sollten nur Leute machen, die wissen was sie da tun, das kann brandgefährlich sein! Auch kann man das Leehrlaufverhalten prüfen, indem man den Ölpeilstab etwas rauszieht oder den Öleinfülldeckel öffnet ... der muss dann anfangen zu ruckeln und versuchen dieses auszugleichen/einzuregeln (der zieht in dem Moment nämlich Falschluft). Hast du die detaillierten Fehlereinträge der Steuergeräte, dann ist eine Diagnose etwas einfacher.
  5. Bei anderen Fahrzeugmodellen ist dort eine Schelle zur Kabelführung aufgeschraubt.
  6. Innenraumgebläse und dazugehörigen Regler tauschen. Nähere Infos zum Wieso, Warum und Welchen findest du hier im Forum
  7. Startschwierigkeiten > Abdichtung Tandempumpe Glühkerzen schließe ich aus, werden vom Stuergerät überwacht und sollten bei einem Defekt Fehler schmeißen. Dieselfilter schließe ich aus, da er die 200 km/h überhaupt und das ohne Rucklen schafft. Träge Gasannahme könnte (im Vergleich zum 1.2) der größere Turbolader sein. VTG-Verstellung bitte prüfen, könnte auch zu trägem Ansprechverhalten führen. Generell den Turbo im Auge behalten, der 90PS ist bekannt für Turboschäden!
  8. Die Batterien im Schlüssel haben nichts mit der Wegfahrsperre zu schaffen. Sie dienen einzig und allein der Türöffnung über Funk, und wenn das nicht mehr richtig klappt, nimmt man halt das normale Türschloß.
  9. Gebläsemotor bzw. Regler für diesen ... beides tauschen und gut ist. https://a2-freun.de/forum/forums/topic/17632-frischluftgebläse-frischluftgebläseregler-aus-einbauen/
  10. Ob was am Motorlager verändert wurde, weiß ich leider auch nicht, kann ich mir aber nicht vorstellen. Schraubensicherung mittelfset schadet nicht Motorbrücke geht natürlich, ist auch viel eleganter. Danke für dein Lob, ich freue mich wenn ich jemanden damit helfen konnte
  11. ganz ehrlich ... nur geschenkt vollkommen unkalkulierbarer Aufwand
  12. Ausgleichswelle Bekanntes Thema, wirst du einiges zu finden.
  13. Doch, der AMF hatte ab etwa Mitte 2002 nur noch einen elektrischen Zuheizer.