Jump to content

Christoph

A2-Club Member
  • Posts

    1445
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2005
  • Color
    Akoyasilber Metallic (2S)
  • Summer rims
    15" Stahlräder
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Feature packages
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    41849 Wassenberg

Beruf

  • Beruf
    Staatlich geprüfter Elektrotechniker (FS)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Christoph's Achievements

  1. Der hat frisch TÜV bekommen ... ich denke man hat hier 2 Jahre TÜV gekauft. Mit dem Wagen auf gar keinen Fall mehr fahren. Die durchrosteten Querlenker bedeuten Lebensgefahr, vor allem für andere Verkehrsteilnehmer. Bei einem größeren Schlagloch und einer höheren Kante kann/wird der Querlenker brechen und das Rad hängt nur noch am Stoßdämpfer der Antriebswelle und der Lenkung und klappt einfach weg. Danach ist der Wagen nicht mehr lenkfähig und rutscht einfach irgendwo rein. Der (Sach)Schaden danach ist übrigens ein vielfaches teurer.
  2. Okay, unser Faltrad sah nach dem Aufpumpen ähnlich aus wie auf den 3 Bildern oben ... ich habe mir gar keine Gedanken darüber gemacht, dachte, dass es o sein soll. Wir sind damit etwa 20 km nach Hause gefahren ... kein Problem, der liegt jetzt wieder eingefaltet im Kofferraum.
  3. Womit aufgepumpt und mit welchem Reifendruck? Wir haben das Faltrad vor ein paar Wochen benutzen müssen, und kein Problem gehabt. Es sieht aufgepumpt nicht so aus wie ein normaler Reifen, die Reifenflanke bläht sich nicht so auf wie bei einem normalen Reifen. Wenn du da 3 Bar drauf gibts, dann entfaltet sich der Reifen garantiert, da ist so viel Druck, damit drückst du alles auseinander.
  4. Zu diesem Radio gibt es einen Post von Maik Harder in seinen Fiat Uno ... sein Fazit, das Ding taugt nichts, ein anderes Radio von Continental funktioniert einwandfrei. https://www.instagram.com/p/CTxfHuHoy4h/ https://www.instagram.com/p/CUGZi5JIQFU/
  5. Das von dir ausgesuchte Kit ist für einen 120.000 km Wechselintervall, bei AMF etwa ab Baujahr Mitte 2002 (keine Gewähr). Laut Profil hast du einen AMF aus 2000, da passt das Kit nicht, du hast einen Wechselintervall von 90.000 km. Deine Spannvorrichtung sieht anders aus, ist nicht nur eine Rolle, sondern ein längliches Bauteil mit einer Spiralfeder. Die beiden Kits sind NICHT kompatibel.
  6. Hallo erstmal, wenn du einen 2005 Benziner hast, ist der Motorkennbuchstabe BBY (im Profil hast du den älteren AUA stehen). Grundsätzlich den Fehlerspeicher auslesen (lassen) ... die abgelegten Fehler sind unabdingbar. Dann den Fehler löschen, warten bis der Fehler wieder auftritt und erneut auslesen. Grundsätzlich ist der BBY ein unkaputtbarer Motor und reparaturfreundlich (bis auf den Wechsel des Ölfilters ). Ein bisschen hört sich das nach dem AGR (Abgasrückführung zur Schonung der Umwelt) an. Drosselklappeneinheit reinigen und neu anlernen ist auch eine gute vorbeugende Maßnahme (geht schnell, und ist unkompliziert). Eventuell ist auch eine Zündspuleneinheit halblebig und streikt bei hohen Temperaturen. Der Fehlerspeicher wird aber Näheres dazu beitragen.
  7. Nochmal ... es handelt sich um meine Meinung zu dieser Anfrage, die übrigens immer noch gilt. Du kannst gerne eine andere Meinung haben. Die TE fragt nach eben einer solch freien Werkstatt ... also, kennst du eine in/umzu Bonn?!
  8. Ein vorschnelles Urteil liegt mir fern. Die TE fragte nach Meinungen ... Meine Meinung ist nach wie vor, so lange jemand nicht Schrauben kann/möchte, ist solch ein Fahrzeug für den Benutzer quasi nicht wirtschaftlich zu retten. Da nützen auch solche Meinungen nicht, wo man erstmal mit einem Dampfstrahler den Bereich des Turbo säubern soll um dann gegebenenfalls ein O-Ring für wenige Euro dort einzubauen. Oder zu einem Schlachter zu fahren um dort Scheinwerfer zu kaufen. Auch solche Aussagen, wie ein AMF mit der Laufleistung ist noch lange nicht am Ende oder das man ruhig 1000€ investieren kann, da es sonst in der Preisregion nichts zu kaufen gäbe. Liebe Schrauber, für uns ist das gar kein Thema, wir können uns ja selber helfen und für schlanke Euros die Kiste wieder fit bekommen. Aber, für jemanden, der nicht schrauben kann, ist das halt keine Option. Wir können nicht auf Teufel komm raus jeden A2 retten, die Dinger sind jetzt in dem Alter und Zustand wo viele nur noch als Ersatzteilträger dienen. Freuen wir uns an den Exemplaren, die noch auf der Straße sind.
  9. Jetzt mal im Ernst, euren Erhaltungswillen in Ehren, aber der Wagen ist einfach durch, er hat seinen Dienst verrichtet. Der Wagen ist 21 Jahre alt und hat seine Fahrstrecke sauber abgespult. Eilen schreibt, doch, dass sie keine Schrauberin ist und eine/ihre Grenze erreicht ist. Den Mängelbericht abzuarbeiten bedeutet nochmal 500€ in die Hand zu nehmen, die Ölundichtigkeit ist dann noch nicht gefunden und beseitigt. Es ist einfach für sie und manch anderen nicht wirtschaftlich den Wagen Instandsetzen zu lassen. @Eilen biete den Wagen hier im Basar an, an dem Kat haben bestimmt einige Interesse
  10. Ich behaupte jetzt mal, dass beim A2 das Fahrlicht nicht ausgeht, wenn das Fernlicht an ist. Ich tippe immer noch auf einen defekten Lichtschalter. Frage: Ist der Defekt plötzlich aufgetreten? Hat das Fahrlicht vorher problemlos funktioniert? Wurden danach/davor Arbeiten in der Richtung vorgenommen? Wenn man sich ein bisschen auskennt, kann man am Zentralstecker des Lichtschalter die Kontakte für das Fahrlicht überbrücken und schauen ob dann die Leuchten angehen, dann kann man zumindest den Lichtschalter ausschließen.
  11. Durch Wiederholen wird deine Aussage nicht richtiger. Dann liegt der Fehler auf dem Weg zum Lichtschalter, im Lichtschalter oder vom Lichtschalter zur Sicherung. In den allermeisten Fällen liegt es im Lichtschalter, dort verzundern die Kontakte vom Fahrlicht ... hierzu gibt es ausreichend Threads.
  12. Vermute, dass die Kontakte im Lichtschalter verschmort sind (weil sie den Lampenstrom schalten müssen). Ist eine häufige Ursache und betrifft irgendwann jeden A2. Hier findest du etliche Threads dazu.
  13. Das Licht wird beim A2 ausschließlich über den Lichtschalter geschaltet. Glühobst schon kontrolliert? Wäre nicht das erste Mal, dass bei beiden Leuchtmitteln das Fahrlicht durch ist. Oder wurde bei dir ein Tagfahrlichtmodul nachträglich verbaut, das kann dann auch die Ursache sein.
  14. Christoph

    Motorschaden

    Wie schon erwähnt, ohne Detailinfos zum Zustand uns der Ausstattung wird dir niemand einen möglichen Preis nennen können. Es fängt an bei 0€ bis100€ bei dem Schrotti, der den Wagen abholen kommt und fachgerecht entsorgt (Entsorgungsnachweis). Es kann bei 1.500€ liegen, wenn es ein sehr gepflegter, durchreparierter, Wagen mit einigermaßen Ausstattung ist, den dann jemand privat für sich wieder fertig macht. Es kann bei 500€ liegen, bei einem Bastler, der den Wagen günstig wieder fertig macht und wieder mit etwas Gewinn weiterverkauft. Setz den Wagen bei den üblichen Portalen ein (aber nur wenn du dir das zutraust, die Anrufe, die du erhalten wirst kosten Nerven, Geduld und Mut) und verkaufe den Wagen an de meistbietenden. Melde den Wagen auf jeden Fall sofort ab (ist eh nicht fahrbereit), kostet sonst unnötig Versicherung uns Steuern.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.