Jump to content

Karlotta

User
  • Posts

    233
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2002
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Berlin

Recent Profile Visitors

1196 profile views

Karlotta's Achievements

  1. Nur mal so zur Einordnung: Was meinst Du mit "lange" bei der Verbindung bzw. "ewig und 3 Tage" beim Scan? Und lag das nur am Gerät selbst oder (auch) daran, dass man auf Onlinedatenbanken zugreifen muss und Du unterwegs irgendwo keine gutes Internet hattest?
  2. Also ich würde gern alle Fehlercodes auslesen können, nicht nur die abgasrelevanten. -> Damit würde das Elm327 ja ausscheiden. (Oder gilt das mit der Beschränkung auf abgasrelevante Fehler nur für die "China-Version"?) Das Autodia101 kostet rund 140 €. Das NextGen OBDeleven kostet 60 €. -> Wenn ich damit alle Fehler auslesen kann (und hierfür nicht noch extra Software oder diese Credits kaufen muss), scheint das für meine Zwecke wohl das richtige zu sein. P.S.: Codieren muss das Gerät nicht können (da traue ich mich nicht ran). ;-)
  3. Habe kein "großes FIS" verbaut, sodass diese Möglichkeit leider ausscheidet.
  4. Habe OBDeleven und ELM327 gefunden. https://www.obd-2.de/shop/obd-2-diagnosegeraete/pclaptop/36/elm327-v2.2-adapter-bt-obd-327-fuer-pc-android-symbian https://obdeleven.de/obdeleven-nextgen.html Was ist der Unterschied zwischen OBDeleven und ELM327? Beide funktionieren in Kombination mit einer App, richtig? Muss ich bei dem OBDeleven, um es nutzen zu können, noch diese Software ("digital content") dazu kaufen?! Oder diese Guthabenpunkte?! https://obdeleven.de/
  5. Super, dass Dein Display. das kann. Ich suche ja aber gerade eine Lösung, wenn ich kein solches Dispaly habe. ;-)
  6. Hallo, ich suche ein Diagnosegerät. Anforderungen: für unterwegs (also ohne Laptop nutzbar - ein Android-Handy ist hingegen immer dabei), als Laie zu bedienen, zum Auslesen des Fehlerspeichers. Damit ich weiß, um welchen Fehlercode es sich handelt (wenn im Kombinstrument eine enstprechende Meldung auftauchen sollte) und ich diesen Code Fachleuten wie Euch oder einer Werkstatt mitteilen kann. Was wäre Eure Empfehlung für mich?
  7. Aber auch wenn man nicht per FB abschließt, verriegelt das Fahrzeug nach einer 1 Minute oder so doch von allein ...
  8. Okay, danke. Die Argumente sehe ich beide ein. Aber der Nachteil ist doch, dass Personen, die ohne Schlüssel im Auto zurückbleiben (z.B. Kinder) im Notfall nicht raus könnten, oder? Vor allem, wenn es keine mechanischen FH gibt.
  9. Mal eine - wahrscheinlich ziemlich naive - Frage: Welchen Sinn hat es überhaupt, dass man die verriegelten Türen nicht von innen öffnen kann?
  10. Im von mir zitierten Ausgangspost stand, dass der Verbrauch beim BBY ab 100/110 km/h enorm anzieht. Das klang für mich nach einer "Stufe", also dass es im Bereich darunter eher gleichmäßig steigt und ab dem genannten Punkt ziemlich plötzlich steiler.
  11. Weiß jemand, wie beim BBY ungefähr die Kurve des Spritverbrauchs in Relation zur Geschwindindigkeit (nicht beim Beschleunigen, sondern beim gleichmäßigen Fahren im 5. Gang) ist? So im Bereich 80 bis 160 km/h? Dass es nicht linear verläuft, kann ich mir denken. Aber es dürfte ja auch keine gleichmäßig ansteigende Parabelkurve sein. Gibt es also Eurer Erfahrung nach Geschwindigkeitsmarken, an denen sich die Steigung der Kurve "plötzlich" erhöht?
  12. Danke für die schnelle Antwort. Und dann muss ich einen meiner Schlüssel bei AUDI abgeben und erhalte dann einen zum Schlüssel passenden Schließzylinder?
  13. Kann jemand sagen, wieviel ein neuer Schließzylinder für die Fahrertür kostet?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.