Jump to content

Robinshood

User
  • Content Count

    147
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (ATL)
  • Production year
    2005

Wohnort

  • Wohnort
    Hamburg

Hobbies

  • Hobbies
    Kind, Frau, Computer, HiFi

Beruf

  • Beruf
    PM

Recent Profile Visitors

650 profile views
  1. Leider habe ich wahrscheinlich auch Probleme mit der Lichtmaschine oder dem dazugehörigem Riemen. Die Batterie wird nicht gut geladen, manchmal hat auch schon etwas im Cockpit aufgeleuchtet inkl. Batteriesymbol welches bei Vollgas kurz blinkt. Zu testen wäre die Ladespannung, soll wohl 14V liegen (Motor läuft), dann das häufigere Problem der Masse, ob die noch gut verbunden ist. Wenn ich die elektr. Fensterheber benutze , dann wird das Abblendlich auch dunkler. Bei einer Musik-Anlage hängt letztendlich alles mit dem Wirkungsgrad von den Lautsprechern zusammen, man kann mit den richti
  2. Eigentlich könnte ich wahrscheinlich noch zu allen Terminen, aber so schneller umso besser ;-) Vielleicht sonst März, da Februar für einige sehr knapp wäre? Robin 29. Februar Robin 28. März Robin 25. April.
  3. Jaja, auch wenn es spät kommt, aber auf Imkermeister sollte man hören, auf die Bienenpfleger kommt heutzutage ja eine ganz besondes wichtige Beudeutung zu :-) Achja, ich suche noch eine original A2 Audi-Alu-Felge, falls hier noch jemand eine übrig hat! Viele Grüße Robin
  4. Komme gerne, wenn ich es zeitlich hinbekommen sollte. Ja Tempomat wäre bei mir auch Top, den habe ich auch schon, aber den Einbau kann ich nicht, auch wegen der Sache mit dem Airbag! Und Motor einmal checken, der ist manchmal etwas träge beim Gas geben. Ev. Noch Dieselfilter wechseln und die Drei Glühkerzen wechseln. Komme aus dem Lüneburger Raum. Viele Grüße Robin
  5. ... ach alles klar, leider habe ich diesen ATL noch nicht lange und der Alte ATL hatte gar kein Geräusch gemacht. Beim Neuen geht es gerade im Bereich 40-60 km/h schön huuuuiiiiiiiiii :-) Jetzt frage ich mich, wie es sich optimal anhören müsste :-) ?
  6. Was meinst Du damit, es ist doch normal, das die Tonlage sich mit der Drehgeschwindigkeit des Turbos ändert?
  7. Moin, da es wohl sehr schwer zu sein scheint und ich das Concert 2 auch rausgeworfen habe, kann ich auf jeden Fall einen kleinen Tipp geben. Wenn Du nur das Radio wechseln möchtest und zusätzlich mp3 z.B. auf USB Stick hören möchtest, was ich neben Radio hauptsächlich mache, dann hat es sich akustisch sehr gelohnt, mein altes Kenwood wieder einzusetzen, der Unterschied ist einfach unglaublich und meist muss man nicht viel Geld ausgeben. Bei mir ist es ein altes KDC-BT40U, man braucht dann nur die notwendigen Adapter, also Phatomantennenadapter, dann den Adapter für die hinteren Lauts
  8. Jetzt muss ich erst mal schauen, wofür und wo das Flexrohr ist. Und ob das leicht zu tauschen wäre und wie die Artikel Nummer ist. :-) Es tritt ja hauptsächlich etwas später beim beschleunigen auf. Kann man damit so fahren. toller Sound lach :-)
  9. Das kann ich mir nicht vorstellen, da mir kein Leistungsverlust aufgefallen ist ...
  10. Moin Moin, ich kann den A2 leider alleine nicht einfach testen (und die letzten Tage war es dunkel und regnerisch) außerdem will ich Morgen den alten A2 ATL Modelljahr 2005 (ca. 282tkm) abmelden und verkaufen. Aber jetzt hat er etwas seltsames dazu bekommen und zwar fährt er sich manchmal wie ein Käfer, also er mach das typische Käfer-Auspuff Geräusch beim beschleunigen. Ich vermute da ist ev. ein Leck im Auspuffbereich oder davor. Hört sich gut an, aber ist eben kein A2 :-). Es muss ja auch die KMS ausgetauscht werden (das erste Mal Langsteckenfahrzeug(!)), was man vor allem im Le
  11. Kleiner Zwischenbericht... Ich war in einer Werkstatt, welche den Wagen Probegefahren ist und festgestellt hat, daß die hintere rechte original Audi-Alu-Felge eine Unwucht hat und ausgetauscht werden muss. Er sagt Aluminium-Felgen.. kann man nicht reparieren, die sollte man austauschen. Das die Vibrationen erst bei höheren Geschwindigkeiten auftreten spricht dafür, daß es sich um ein Problem der Hinterräder handelt. Jetzt bin ich den Wagen selber noch nicht wieder auf der Autobahn gefahren, sollte aber trotzdem nach dem Auswuchten besser geworden sein. Ich berichte weiter. Das wäre nat
  12. Also, ich sollte eventuell noch erwähnen, dass ich noch einen ATL habe, der zufällig sogar am gleichen Tag gebaut wurde :-) Der Unterschied ist, dass der 120 tkm mehr auf dem Tacho hat und der hat bestimmt ein ZMS Problem. Den habe ich als Audi Jahreswagen (direkt online auf der Audi Jahreswagenliste) mit wenig km gekauft (hat wohl ein Audiwerksmitarbeiter gefahren). Wenn ich bei dem den Leerlauf aufnehme, dann klöttert es natürlich ganz deutlich, nicht vergleichbar, aber bei über 280tkm ist das wohl ok, der wurde hauptsächlich Langstrecke gefahren - zum Job 65 km Landstraße und Autobahn hin u
  13. @McFly Sop jetzt bin ich mal unter verschiedenen Lastzuständen gefahren, soweit es im Verkehr und Baustellen möglich ist. 1) Mal Motorhabe ab und im Leerlauf zugehört - der Motor läuft hin und wieder etwas unruhig und es ist auch ab und zu ein leichtes Klöttern zu hören. 2) Beim Beschleunigen hört man beim Fahren mit feinem Ohr ein pfeifen was heller wird, beim Gas wegnehmen ist es andersrum. Jetzt wird es schwer: Beim Gas erhöhen (bis über 3000RPM) im dritten oder vierten Gang scheinen die Vibrationen mehr zu werden, aber da der Motor gleichzeitig deutlich lau
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.