Steffi135

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Harsum/ Lüneburg

Hobbies

  • Hobbies
    Fliegen

Beruf

  • Beruf
    Mechatroniker/ Fluglehrer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ja mensch, das klingt ja alles echt toll, hätte nicht gedacht, dass ein Auto so verbinden kann Laufleistung sind 118000 km, Zahnriemen wurde bei 109000 km gewechselt. Die Batterie- das dachte die erste Werkstatt auch, angeblich sei sie aber fit, wie alt sie ist kann ich nicht sagen, steht das irgendwo verschlüsselt als Code oder so? Die Kontrollinse ist leider Schwarz bzw farblos, sprich muss demnach wohl nachgefüllt werden. Komisch, dass das keine der beiden Werkstätten gesehen hat. Wäre natürlich toll, wenn es sich damit wieder erledigt hat, dann behalt ich die Zicke doch und such ihr noch schöne Aluschuhe aus Mit den Sicherungen bin ich mir jetzt nicht so ganz sicher, hab nachgesehen und komisch finde ich, dass drei und vier nicht vorhanden sind, aber was haben der DC- Wandler und der Kühlerlüfter damit zu tun? Oh man, bin ja froh, dass man hier auch absoluten Laien hilft, ich dachte immer, dass soche Foren nur mit Freaks voll sind, die in Fachspache sprechen. Zum Thema selber machen: sehr gern, hab letzte Nacht schon viel hier gestöbert, was wie funktioniert und dann können mich die Freundlichen einfach mal! Ein schönes Wochenende! Steffi PS: Harsum liegt in Niedersachsen bei Hildesheim
  2. Moin, danke erstmal für die Antworten, da fühlt man sich nicht ganz so allein Mein A2 ist Bj. 08/2000, 1,4 Benziner und eigentlich mein Traumauto! Leider privat gekauft, im Nachhinein ein Fehler, aber nun ja. Das mit den Bremsen musste ich machen lassen, war vorher bei nem Kumpel in der Werkstatt, nur leider hat der Depp die Bremsen nachgezogen... Bin dann etwa 600 km gefahren und mir ist der recht hohe Verbrauch aufgefallen und zwei Mal sind die Bremsen festgegangen, als er einen Tag stand. Da hat es bei mir dann klick gemacht, dass da gepfuscht wurde (waren nämlich gar keine Belege mehr, da hat es einfach nur noch geschweißt) und da es Freitag Abend war, hatte nur noch Audi auf. Die Komfortsteuergerätegeschichte hat sich geäußert durch immer regelmäßiger auftretende Fehlfunktionen: ZV, Innenraumbeleuchtung, Fensterheber, Tankdeckel. Klar hätte ich Geld sparen können, das stimmt und bin echt froh, dass es hier Profis gibt, die sich eben genau mit den Macken auskennen, bei Audi wurde ich zum Glück von meinem Freund begleitet, der auch noch recht gut gehandelt hat. Auf jeden Fall war seit dem nix mehr! Bin etwa 500 km seit dem ohne Probleme gefahren und hab mich gefreut, dass es mal läuft Grad eben war ich noch mal bei der Kugel und diesmal nix, im Display erscheint ganz normal "OK", Motor an, nix. Motor aus, nix! Spricht für mich jetzt wirklich für Elektronik, ärgert mich aber auch, ich glaub ich werd vera****! Zur Werkstatt zum Auslesen trau ich mich halt nicht, denn im Handbuch steht ja, dass man auf keinen Fall fahren darf, wenn die rote Lampe trotz genügend Öl leuchtet. Bremsflüssigkeit ist auch genug drin! Alles sehr komisch, falls jemand das schonmal hatte oder sich da einen Reim draus machen kann, was das für ein Sensor o.ä. sein könnte, immer her mit den Tipps, von Technik hab ich Ahnung, nur nicht von Autotechnik (noch nicht!) Muss zugeben, dass ich mitlerweile echt schon verkaufen wollte, aber eigentlich will ich es ja eben grad nicht, ich bin eine frau- ich liebe mein Auto Viele Grüße Steffi Was alles seit Juli gemacht wurde: neue Lamdasonde vorn neuer Scheinwerferstellmotor neue Trommelbremsen neues KSG neuer Lenkwinkelsensor Scheinwerfer geklebt
  3. Hallo, gerade eben hatte ich mal wieder ein Schreckenserlebnis mit meiner Kugel. Suchfunktion hab ich schon benutzt, leider nicht wirklich fündig geworden, ich hoffe ihr könnt mir helfen! ZV ging mal wieder nicht, kann aber auch am Schlüssel liegen, denn das KSG ist nichtmal drei Wochen alt... Dann hab ich mich reingesetzt, wollt das Navi programmieren und hab gesehen, dass die Warnlampe für die Bremsanlagenstörung und für den Motoröldruck leuchten (beide rot!) Ölstand war aber an der oberen Grenze! Dann mal Motor gestartet- klang komisch, kann aber auch nur Einbildung sein, weil da halt was ist. Währed der Motor läuft, sind die Lampen aus, erst beim Ausschalten gehen sie wieder an und es piept fürchterlich. Vor drei Wochen war er wie schon erwähnt für richtig viel Geld bei Audi, die haben KSG, Trommelbremsen und Kleinigkeiten gemacht. Komsich finde ich halt, dass die Fehler nicht bei der Fahrt auftreten, sondern nur wenn der Motor aus ist, ist das normal? Ich will nicht schon wieder zur Werkstatt, hab die Kugel erst seit drei Monaten und durfte schon 2000 € insgesammt für Werkstatt löhnen... Wäre euch superdankbar! Steffi