Sly.666

Members
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    Dortmund
  1. Hallo, ich habe einem Kunden einen neuen Tacho für einen Audi A2 BJ 2000 verbaut. Leider stimmt nun die KM-Laufleistung nicht mehr überein. Wo finde ich eine preiswertes OBD Adapterkabel oder Gerät womit ich nur am Audi A2 den Tacho preiswert justieren kann!? Vielen Dank
  2. ..ich wäre dankbar für einen Linkhinweis wo ich antworten auf meine Fragen finde: -Demontage Schaltmechanik/Schaltung innenraum -empfehlenswertes A2 Reparaturhandbuch -Schmierpunkte Schaltung -weitere Tips um Schwergägnigkeit zu beheben Danke
  3. danke für den link..aber ich finde dort nur die suchmaske um das forum zu durchsuchen :-(
  4. Hallo, mein Getriebe Audi A2 läßt sich leider recht schwer Schalten. Das ist mein zweiter Audi A2 TDI 1.4 und leider ist das Schalten absolut nicht zu vergleichen . Am Gebtriebe lässt sich von Hand sehr leicht Schalten. Daher denke ich, dass das Problem zwischen den Schaltseilen bis zum Schalthebel zu suchen ist. Unmittelbar am Schalthebel scheint hinreichend Fett zu sein. Ich habe in der Mittelkonsole noch einen Alublock entdeckt. Entweder es ist Wasser in die Seilzüge gelaufen und Korrosion verhindert das leichtgängige Schalten oder zwischen Alublock und Schalthebel ist nicht hinreichend geschmiert. Welche Punkte sollte man noch schmieren. Im Forum konnte ich leider keine genaue Demontageanleitung der Schaltmechanik insbesondere für den Innenraum finden. Vielleicht kann mir jemand Hinweise geben was ich noch schmieren sollte und wie ich dort hinkomme. Vielleicht gibt es auch ein empfehlenswertes Reparaturhandbuch? Auch ein Link im Forum wäre vielleicht hilfreich. Vielen Dank
  5. Hallo, mein Getriebe Audi A2 läßt sich leider recht schwer Schalten. Das ist mein zweiter Audi A2 TDI 1.4 und leider ist das Schalten absolut nicht zu vergleichen . Am Gebtriebe lässt sich von Hand sehr leicht Schalten. Daher denke ich, dass das Problem zwischen den Schaltseilen bis zum Schalthebel zu suchen ist. Unmittelbar am Schalthebel scheint hinreichend Fett zu sein. Ich habe in der Mittelkonsole noch einen Alublock entdeckt. Entweder es ist Wasser in die Seilzüge gelaufen und Korrosion verhindert das leichtgängige Schalten oder zwischen Alublock und Schalthebel ist nicht hinreichend geschmiert. Welche Punkte sollte man noch schmieren. Im Forum konnte ich leider keine genaue Demontageanleitung der Schaltmechanik insbesondere für den Innenraum finden. Vielleicht kann mir jemand Hinweise geben was ich noch schmieren sollte und wie ich dort hinkomme. Vielleicht gibt es auch ein empfehlenswertes Reparaturhandbuch? Auch ein Link im Forum wäre vielleicht hilfreich. Vielen Dank