Jump to content

quatermain

User
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Deutschland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich hab's geschafft! Türsteuergerät getauscht, alle Kabel wieder angeschlossen und voilá die Tür ging wieder auf Das wiedereinbauen der Türverkleidung ist auch erheblich einfacher bei offener Tür Vielen Dank an @Mankmil für das Ersatzteil.
  2. Sooo! Hab gerade die Spannung gemessen. Ohne Zündung waren es 12.2V, mit eingeschalteter Zündung (aber ohne laufenden Motor) 11.8V. Also am Kabel wird es demnach wohl nicht liegen. Ich habe auch das Steuergerät ausgebaut und mit ein bisschen Fummelei vom Fensterhebermotor getrennt. Jetzt brauch ich nur noch ein neues @Mankmil: Du sagtest, du hättest noch Ersatz. Mein A2 ist BJ 2001, die Teile-Nr. ist 8Z1 959 802. Passt das? Wir können das auch gerne per PN klären. Viele Grüße!
  3. Vielen Dank für die schnelle Antwort! OK, dann werd ich mal die Spannung und die Sicherung prüfen und meld mich dann noch mal.
  4. Hallo zusammen! Seit ca. 1 Jahr "spinnt" meine Beifahrertür und seit letzter Woche funktioniert auch der Fensterheber und der rechte Außenspiegel nicht mehr. Heute habe ich die Türverkleidung demontiert, um mal nachzusehen ob nicht vielleicht die Mechanik klemmt. Hat auch ohne weitere Schäden geklappt, dank der tollen Anleitungen hier im Forum. Die Kontakte am Steuergerät scheinen in Ordnung zu sein. Korrosion scheint kein Problem zu sein, hinter der Verkleidung ist alles furztrocken. Das betätigen der Notentriegelung bringt gar nichts, die Tür bleibt zu. Der Türöffnerzug scheint aber zu funktionieren, zumindest bewegt sich der rote Hebel für die Entriegelung. Meines Erachtens gibt es folgende Möglichkeiten: 1. Das Steuergerät in der Beifahrertür ist hinüber 2. Das Komfortsteuergerät funktioniert nicht 3. Die Kabel zur Beifahrertür sind defekt Was meint ihr und wie krieg ich das heraus? Wie und wo überprüfe ich denn die Kabel zur Beifahrertür? Würde mich freuen, wenn jemand einen Tip für mich hätte. Ich habe keine Lust dem Freundlichen viel Geld in den Rachen zu werfen, nur um hinterher festzustellen, dass der das falsche Steuergerät ausgetauscht hat.
  5. Achso, und natürlich mit Probefahrt, bevor das Geld übergeben wird...
  6. Schon mal vielen Dank für die schnellen Antworten. Rein aus dem Bauch heraus hab ich schon bei der Besichtigung gesagt: "Für 5000 nehm ich ihn sofort" :-) Also werd ich noch ein bisschen verhandeln - falls er nicht eh schon weg ist...
  7. Hallo zusammen! Ich bin neu hier und bräuchte mal euren fachkundigen Rat. Gestern habe ich mir einen A2 1.4 Benziner EZ 11/2000 76000km angeschaut. Der Besitzer hat das Auto 2005 mit 21000km aus 1. Hand übernommen. Hier der Link: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=152213496 Das Serviceheft war vollständig, Lack hatte an einigen Stellen ein paar kleine Macken - nix wildes. Die Schalter für die Fensterheber und für die Klimaanlage waren oberflächlich ziemlich abgenutzt und eine Lautsprecherabdeckung war eingedrückt. Ansonsten machte das Auto einen gepflegten Gesamteindruck. Jetzt der Haken: Das Auto ist schon abgemeldet, Probefahrt ging also nicht. Und nun die Frage: Sollte man das Risiko eingehen? Was meint ihr?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.