418553

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über 418553

  • Rang
    Member

Wohnort

  • ICQ
    100521246
  1. Also Leute ich habs!! Das Radio hat parallel gebrückte Eingänge für Telefon & Navi. Das Telefonmute wird durchgeschleift durch das Navi Steuergerät, damit es bei Bedarf "drübersabbeln" kann.... D.H. Ich habe alles fehlerfrei hinbekommen!! :-)) *megafreu* Lediglich das Display ist ausgefallen... bzw die oberste Zeile... P.S. Der Einbau ist wirklich tricky und kostet unglaublich VIEL ZEIT!! Aber es geht ... Die Adaptersammlung is so Gross wie eine Aldi Tüte ... hehe *LOL* Gruss Stephan
  2. Perfekto !! da das sind gute Nachrichten :-) *freu* Jetzt stelle ich mir nur die Frage, ob ich direkt ans Steuergerät vom Navi muss, sobald ich auf externe Lautsprecherausgabe umkodiert habe.... oder ob weiterhin das Signal vorne in der Mittelkonsole ankommt ?! Falls ich doch direkt da abgreifen muss..... - wo ist das Steuergerät vom Navi ?? Ich kenne nur das Lesegerät hinten links im Kofferraum... ist das auch die Steuereinheit ?? Gruss.... P.S. Ich sehe Licht am Ende des Tunnels... :-)))
  3. Hi du; Ich warte ganz dringend auf eine Antwort auf meinen letzten Beitrag, weil ich dann nämlich losmaschieren kann um das Teil umprogrammieren zu lassen und mir das nötige Material besorge... Danke dir... Cya Stephan
  4. Okay... das mit dem umkodieren bekomm ich hin, beim Händler... für mich ist nun die Frage, ob ich einen extra Verstärker brauche, um einen externen Lautsprecher (bsp von einer Nokia FSE) anzuschliessen, oder ob das Navi für eine solche Ausgabe genug Leistung hat... weisst du da weiter ?? Dann könnte ich ja einfach die Navilautsprechersignale auf einen anderen Lautsprecher legen... sollte das etwas so "einfach" sein ?? Danke dir.. Gruss Stephan
  5. Hmm... klingt auch nicht ganz verkehrt.... 1.) Gibt es keinen Fremdhersteller, der so eine Funktion bietet ?? kann doch nicht sein, oder ?!?!? - Sollten die Werksradios doch mal mehr können als die Zubehörradios ? *gg* 2.) Was heisst umkodieren ?? - Kann man das beim Händler machen lassen über die VDA-Schnittstelle oder wie die heisst ? - Oder ist das ne grössere Aktion am Navi selbst ? 3.) Der Lautsprecher - ist der bereits ab Werk in jedem A4 drin ? (zumindest in jedem mit Navi? ) Falls ja - wo suche ich den denn ? Und vor allem: Wie komme ich an seine Anschlusskabel, bzw klemmen ?? Klingt ja schon fast zu einfach: "externen Lautsprecher anklemmen und fertig" :-) Also vom Display kann ich mich ja anscheinend wirklich verabschieden.... So what.... habe dann ja ein Grosses Display in der Mittelkonsole am neuen Radio *freu* Thx.. St.
  6. Servus... habe mal ein Bild gemacht und das markiert, was ich meine. es scheint in der Tat so zu sein... habe das in anderen Foren schonmal gelesen.... Bild hier: http://www.stephan-seibert.de/Auktionsfotos/PINS.JPG Siehe hier: concert und pda?? Oder habe ich das was falsch verstanden... sinn machen würde es zumindest.... Gruss
  7. WOW.... das geht ja wie der Express hier bei Euch :-)) Wie gesagt... auf das Display könnte ich zur NOT verzichten... mir geht es primär um die vernünftige einbindung des Navisystems.... Beim Display fehlt ja auch nur die oberste Zeile im FIS-Modus... im Navimodus müsste ja wieder alles da sein... Danke Euch... gruss Stephan
  8. Hi Ihrs; Nachdem ich die letzten nächte vorm Rechner verbracht habe auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem, suche ich hier bei Euch nach Hilfe, weil die Beiträge in diesem Forum sehr fachlich & gut sind. Mein Problem: Ich habe einen Audi A4 (sorry kein A2) Bj 2001 mit CAN Bus Vernetzung. - die technik sollte in meinem Fall die gleiche sein, wie im A2. Damals habe ich voller Enthusiasmus einen JVC MP3 Tuner gekauft und wollte ihn verkabeln - dabei bemerkte ich, wie viele sicherlich auch, dass einige nicht unwesentliche Kabel fehlten :-( (Schaltplus, Speed etc)... also Radio wieder verkauft und einen Sony MP3 Wechsler mit dem Connects2 Adapter angeschlossen. --> Seither habe ich die bekannten Probleme mit diesem Gerät in Verbindung mit Werksradios: Nach 99 titeln ist Ende auf der MP3 CD, obwohl mehr drauf ist :-( . Mal abgesehen davon, dass man bei einen 6.fach Wechsler mit MP3 so auf knapp 600 Liedchen kommt, durch die man einen "Blindflug macht", da keinerlei Ordnernamen / ID3 Tags angezeigt werden :-(( Neulich las ich von einem CAN-BUS Interface, welches den Einbau von Fremdherstellerradios ermöglichen soll. Also begann meine Such erneut. Nun möchte ich mir ein Radio kaufen (wahrscheinlich erstmal ein Sony Steuergerät, damit ich meinen Wechsler weiterverwenden kann)... Alle Fragen scheinen dabei geklärt, jedoch 2 Fragen bleiben für mich und viele Spezialisten vollkommen unklar: 1. "Was ist mit der Anzeige im MFD (Multifkt. Display zw. Tach & Drehzahlmesser? - bzw. mit der oberen Radiozeile) - dort werden ja sonst RDS Infos bzw. Wechslerinfos angezeigt - Ist es möglich ein Fremdherstellerradio zu verwenden, ohne diese Anzeige zu verlieren ?? (Ein bekannter von mir hat ein Kennwood Radio in einem Opel Astra verbaut - und der sagte mir es gäbe einen Adapter für das Display in der Mittelkonsole - gibts sowas auch für Audi?) 2. Die zweite Frage ist für mich viel wichtiger und betrifft das "kleine" Navisystem: Bisher werden Navigationsansagen über das Tonsignal des Radios "übergeblendet", d.h. es wird nicht wie bei Telefonmute "stummmgeschaltet", sonder nur leiser gemacht, um die Ansage verständlich zu machen. Ist es möglich das so beizubehalten?? ( Ich habe auch noch eine Nokia FSE eingebaut) ( Am Audi Radio scheint es zwei verschiedene Mutepins zu geben : einmal den Tel-Mute und den Nav-Con bin mir da aber nicht sicher.) Auf jeden Fall gebe ich mich nicht mit einem "geht nicht" zufrieden, da ich eigentlich das Motto vertrete " Irgendwas geht immmer bzw. Geht nicht gibts nicht!!" - Aber ich muss gestehen, dass ich mit meinem Latein fast am Ende bin, weil mir schon soviele Fachleute nicht helfen konnten. >>Möchte doch "nur" ein anderes Radio einbauen :-)) << Audi A4 Lim / Radio: Chorus II / Navi klein (Original) / Nokia Bluetooth FSE VIELEN DANK... Stephan