Jump to content

pinocchio

User
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI

Wohnort

  • Wohnort
    Burgkunstadt

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

pinocchio's Achievements

  1. Hallo, ich hatte vor zwei Wochen das Problem mit dem Wechsel meines Bremskraftverstärkers bei meinem Audi A2 beschrieben. Nach dem Tausch des BKV war zwar das Problem mit dem Zischen beim Bremsen weg, jedoch war die Bremswirkung sehr schlecht, obwohl ich die Bremsleitungen entlüftet hatte. Daraufhin hatte sich jemand gemeldet und mir geschrieben, dass das ABS-Modul noch entlüftet werden müsse. Habe ich nun gestern in der Werkstatt machen lassen und nun funktioniert wieder alles -VIELEN DANK für die Info. Ich hätte jetzt noch eine Frage, allerdings weiß ich nicht mehr, wer mir geantwortet hatte? Wurde ja hier alles zurückgesetzt :-( Wenn derjenige das liest, bitte nochmals melden. Vielen Dank.
  2. Danke, das mit dem Bremslichtschalter hat geklappt. Dachte, dass dies bei Austausch mit völlig identischem Bremskraftverstärker nicht notwendig ist.
  3. Ich habe nur normal entlüftet. Werde dann mal in die Werkstatt gehen, denn das ABS-Modul kann ich zu Hause nicht entlüften. Hoffe, dass das die Ursache war. Werde dann danach berichten. Vielen Dank einstweilen.
  4. Hallo, bei mir war der Bremskraftverstärker defekt - typische Anzeichen: Zischen und keine Bremskraftunterstützung mehr. Habe den Bremskraftverstärker nun gestern ausgebaut und einen gebrauchten aber geprüften mit gleicher Teilenummer eingebaut. Lief eigentlich alles ganz gut. Habe auch die Bremsen hinterher entlüftet. Das Zischen beim Bremsen ist nun weg. Der alte BKV war definitiv defekt. Habe jetzt allerdings ein anderes Problem festgestellt: Das Bremspedal lässt sich normal durchdrücken, zeigt aber erst die letzten 5% vom Weg Bremswirkung. Eine Vollbremsung wäre damit nicht möglich. Außerdem leuchtet das Bremslicht andauernd - sprich der Schalter wird nicht gedrückt, da das Bremspedal anscheinend nicht weit genug zurückgedrückt wird. Irgendetwas passt nicht. Habe schon die ganze Nacht gegrübelt, mir ist aber nichts aufgefallen, was ich verkehrt gemacht haben könnte. Bin am verzweifeln - hat von Euch jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte. Wenn ich den kleinen in die Werkstatt bringe, sind wahrscheinlich 500-800€ fällig. VG
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.