Jump to content

Flash

User
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Niederlande

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Prima, danke! Bei Gelegenheit werde ich mir das mal anschauen und vielleicht mal den Stecker abziehen, um den "Sensor defekt" Alarm zu provozieren. VCDS habe ich leider nicht und ist auch ein bisschen teuer, wenn man es nur zum Rumspielen braucht (klopf auf Holz...). Normalerweise kontrolliere ich bei meinen Autos regelmässig den Ölstand, deswegen erwarte ich eigentlich nicht, die gelbe oder rote Ölkanne jemals zu Gesicht zu bekommen. Aber bei dem komischen Peilstab ist mir die zusätzliche Sicherheit durch den Sensor ganz recht. Trotzdem finde ich es komisch, dass die Betriebsanleitu
  2. PS: Ich werde natürlich weiterhin Messen üben, vielleicht schaffe ich es ja doch irgendwann mal, eine brauchbare Messung mit dem Peilstab hinzukriegen Die Methode mit Peilstab bei kaltem Motor ziehen und direkt anschauen hat bei mir bislang leider nicht funktioniert, der Peilstab ist immer komplett ölig.
  3. Hallo, seit kurzer Zeit bin ich nun auch stolzer Besitzer eines A2 (1.4 Benziner, Modell 2004, kein Bordcomputer [in der Betriebsanleitung "FIS Standardausführung" genannt]) und habe jetzt mal eine Frage... Obwohl ich hier im Forum schon an mehreren Stellen gelesen habe, dass alle A2 mit einem Ölstandssensor ausgerüstet sein sollen und bei zu niedrigem Ölstand eine gelbe Ölkanne im Zentralinstrument angezeigt werden soll, bin ich noch nicht ganz überzeugt davon, dass das bei meinem A2 wirklich so ist. Wohlgemerkt, ich meine nicht den in jedem Auto vorhandenen Öldrucksensor und die b
  4. Huch, das ist wirklich sehr teuer Mustte Dein A2 auf die Richtbank, oder warum war das so teuer? Ich kenne mich zwar (noch:rolleyes:) nicht so gut mit den Preisen für A2 Teile aus, aber der Austausch der von Dir erwähnten Teile alleine (Frontstossstange und -schürze inkl Metallträger dahinter, Unterbodenverkleidung) sollte eigentlich nicht so viel kosten, oder??
  5. Sieht sehr ordentlich aus und ist üppig ausgestattet. Allerdings sind die ColorStorm Farben nicht so ganz mein Ding, ich finde die normalen Metallicfarben deutlich schöner. Und das Panoramadach ist zwar schick, aber auch wieder ein Troublemaker mehr... Kennst Du diesen A2 "persönlich"? Grüsse, Jens
  6. Hallo, vielen Dank für die Antworten. @erstens und DerWeißeA2: Genau solche Anhaltspunkte wollte ich haben, super Forum hier !! @Krikri: Die Vorbesitzer schienen ehrlich überrascht zu sein, sie waren der Meinung ein unfallfreies Auto zu fahren. Weil das Auto über 100km entfernt steht, wollte ich erstmal hören was das Forum sagt. Einen Werkstattcheck kann ich bei Bedarf immer noch machen lassen. Grüsse, Jens
  7. Hallo, auf meiner Suche nach einem A2 bin ich auf einen Wagen gestossen, der offensichtlich mal einen leichten Frontschaden hatte. Äusserlich war alles OK, aber unter dem Kunststoff war der Metallträger der Stosstange an einer Stelle nahezu bis zum Klimakondensator (d.h. ca. 5-10 cm, habe leider kein Foto gemacht und die Platzverhältnisse im A2 nicht so genau im Kopf) eingedrückt. Sah aus, als hätte der A2 frontal einen Laternenpfahl oder ähnliches getroffen. Weitere Unfallspuren konnte ich nicht erkennen, bin aber auch kein Fachmann. Ausserdem war einer der zugehörigen Winterreifen eins
  8. Hallo, danke für Eure Erfahrungsberichte und Tipps. Freut mich, dass es auch etliche FSI ohne die bekannten Probleme gibt. Scheint ja doch alles nicht ganz so dramatisch zu sein. Jetzt muss ich nur noch einen schönen A2 (1.4) finden... Gruss, Jens
  9. Hallo, vielen Dank erstmal für Eure Antworten, obwohl sie mich in Summe immer noch nicht zum Kauf eines A2 FSI ermutigen. Mir ist schon klar, dass kaum ein Auto ohne Probleme 200.000km hinter sich bringt, aber wenn man bei einem Modell Saugrohr, Kühlsystem, Zündspulen etc. augenscheinlich genauso wie Kupplung und Auspuff zu den Verschleissteilen zählen muss, ist das kein Ruhmesblatt für die Entwickler. Defekte an solche Teilen können immer mal vorkommen, aber ich finde das muss die Ausnahme und nicht die Regel sein. Da der A2 bei uns ein Alltagsfahrzeug und kein verhätscheltes Liebhabers
  10. Hallo Thijs, danke für den Tip. Im holländischen A2 Forum habe ich auch schon einiges gelesen, diese Seite kannte ich noch nicht. Sicherlich ist die Auswahl in Deutschland grösser, aber die Entfernung hat mich bislang abgeschreckt. Ich wohne in Den Haag, das heisst jede Besichtigung in Deutschland bedeutet mindestens 300km Fahrt. Grundsätzlich kein Problem, aber leider ist es mit einer Besichtigung halt nicht immer gleich erledigt... Wenn man dann noch die Kosten und Mühen für den Import und die BPM (für die Nicht-Eingeweihten: eine Art Luxussteuer auf KFZ in den Niederlanden) hinzurechne
  11. Hallo, da ich neu hier im Forum bin, kurz ein paar einleitende Worte. Ich wohne in den Niederlanden, habe noch keinen A2, bin aber auf der Suche. Da der A2 ein Zweitwagen für uns sein soll (3 Personen, ca. 6-10.000km pro Jahr, recht viel Stadtverkehr) und Dieselfahrzeuge hier in den Niederlanden hoch besteuert werden, ist ein Benziner die logische Wahl. Eigentlich spricht alles für den 1.4 16V mit 75PS. Ich bin schon einen zur Probe gefahren und finde die Leistung ausreichend. Aaaaber: gute und gepflegte A2, idealerweise mit weniger als 100.000km fallen hier auch nicht vom Himmel und ins
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.