Jump to content

Saftgoldbärchen

User
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    Koblenz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallöchen, also nach etwas längerer Pause (war einen Monat im Urlaub ) habe ich mich endlich mal um mein kleines Nilpferdchen gekümmert. Ich habe ja die Drosselklappe gereinigt... Sie sah aus wie mein Wagen.. SCHWARZ... Pech Schwarz. Trotzdem traten die Probleme immer wieder auf. Dann habe ich noch den Kühlmitteltemperatursensor gewechselt und schwupp.. seitdem ist das Problemchen scheinbar behoben und er schnurrt wieder wie ein Kätzchen! Mal sehen wie lange der Frieden hält! Ich Danke allen die mir geantwortet haben... Das hat mir sehr viele Kosten erspart UND es ist toll zu wissen d
  2. Ne so habe ich das ja auch gemacht. Also erst gewartet und gehorcht.. und dann wieder ausgemacht, dann wieder nur die Zündung und auf das "OK" gewartet und dann habe ich ihn richtig gestartet. Und wie gesagt.. Alles lief gut. Nicht unruhig oder sowas.. Ich hab ihm schon seine Zeit gegeben... (muss sich ja auch dran gewöhnen das mal ne Frau an ihm rumbastelt...)
  3. Ne habe ich nicht... Mir wurde gesagt das sie sich selber anlernt. Hab ja auch gar kein Programm zum anlernen. Bin ja danach noch knapp 17 km gefahren. Und ich habe ihn ja noch mehrere Male danach angemacht. Hat alles super funktioniert.
  4. Ach ja... und ich habe den Kofferraum nicht mehr aufbekommen.... Unfassbar der Wagen, kann sich auch nicht entscheiden am welchem Ende es juckt...
  5. Servus, also heute habe ich doch tatsächlich die Drosselklappe ausgebaut und gereinigt... (die sah aus.... halleluja....) Ja... alles wunderbar wieder eingesetzt, losgefahren und zack... wieder stehen geblieben. Das komische dieses mal war, als ich ihn anmachte er zuerst auch anging.. 1-2 Sekunden lang blieb und dann starb. Das hatte ich vorher auch noch nicht. Kann es nun ein das ich etwas falsch gemacht habe?
  6. Muss man die Drosselklappe nach der Reinigung mit Gerät anlernen oder macht sie das von alleine??
  7. Ja die Drosselklappe ist sehr verdächtig. Ich werde das morgen mal in Angriff nehmen. Hab ja schon die Anleitung auf dem Rechner und so schwer kann das nicht sein. aufs Gas latschen bringt nichts.. ja gut zu wissen. lass ich das auch mal!
  8. Naja bei der einen Werkstatt war stand ich noch in Hannover, die haben mir dann die Zündspule erneuert. Vor dem Startproblem hatte ich einen ganz unruhigen Motorlauf. Das ist jetzt weg! Nun bin ich wieder hier und hatte das Glück, dass mal ein Techniker der mal selber bei Audi gearbeitet hat über das Auto geschaut hat. Wir haben fast 2 Stunden alles hin und her ausprobiert. 4 x mal ausgelesen, geschaut ob er Fremdluft zieht, Zündkerzen etc. aber er lief einfach ohne Fehler. Tja danach sind wir dann wieder heim gefahren und zack auf dem Rückweg kurz was eingekauft und da stand ich wieder.
  9. ah okay deswegen die Öl Meldung. Man man man was ich hier alles lerne Ich habe leider kein VCDS, dafür hab ich ein Mac Book.... wahrscheinlich nicht die besten Vorraussetzungen.
  10. auffallen tut es mir bei kurzen Pausen.. dann bekomme ihn ihn manchmal nicht mehr an. ist aber auch nicht IMMER... das ist ja das doofe. er macht da ziemlich was er will... ich komme 400km am stück gut mit ihm klar und dann zack. ja der Anlasser dreht ganz deutlich hörbar.. aber er springt nicht an. wenn ich es dann mal ein wenig länger versuche stinkt er auch nach benzin.. neulich ging zudem das Öl lämpchen an... aber das soll wohl "normal sein" wenn er so rödelt. Das mit dem G2/G62 hatte ich auch schon gelesen und im Verdacht. Das wird jetzt gleichzeitig mit der Drosselklappe gema
  11. Oh Antworten Also das mit der Drosselklappe ist auf jeden fall ein Plan! Das werde ich demnächst machen! Ne der Motor bleibt an! Ich fahre zum Bäcker und stelle den Wagen ab, steige ein und er geht nicht mehr an. Ich finde schon das er sauber läuft. Aber der Start geht nicht ganz problemlos. Er rödelt sich da einen zurrecht. Man merkt er will.. aber irgendwie fehlt da eine letzte Instanz. Wenn er dann mal wieder an ist und ich ihn dann nochmal ausmache, tut er so als wäre nichts gewesen. Er springt problemlos wieder an. Das geht dann ein paar mal gut und dann stehe ich wieder vor de
  12. Servus ihr Lieben. Ich bin ganz neu hier und froh, dass es ein Forum für so ein tolles Auto gibt!!!! Mein liebes Auto zickt mich an! Ich habe bei meinem Audi A2 (1,4l 75PS Benziner Bj. 2000 ca. 120000 km) seit 2 Wochen das Problem, dass das Auto nach einer gewissen Fahrzeit nicht mehr anspringt. Dabei ist deutlich hörbar, dass der Anlasser noch dreht. Nach kurzer Pause ca. 15-20 min springt er nicht ganz problemlos wieder an. Vor zwei Wochen bin ich liegen geblieben, man hatte daraufhin die Zündspule gewechselt mit der Begründung, dass sie nach kurzer Laufzeit wohl überhitzt. De
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.