Jump to content

J&S

User
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (AUA)

Wohnort

  • Wohnort
    Röhrsdorf

Hobbies

  • Hobbies
    Guzzis :-)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin, hat nun etwas gedauert, Pardon bitte. Das Säubern der Kontakte hatte für reichlich zwei Tage geholfen, dann wieder das selbe Theater. An den Sensor im Behälter kommt man ja nicht ran. Kenne ihn von anderen VW Modellen ansichtsweise, zwei lange Nadeln, zumindest in dieser Art. Egal jetzt, muß die Frau damit leben. Da ich nun bald in Ruhestand gehe, brauchen wir ihn eigentlich nicht mehr. Aber wie Frauen eben so sind, will sie sich nicht trennen. Mist. Euch Allen eine gute Fahrt und bleibt mal schön uninfiziert :-) Grüße, Joe
  2. Alles klar, vielen Dank für die schnellen Tipps, auch für die Anpassung Überschrift. Vielleichtkann ich es mir ja bis zum nächsten mal merken. Hatte eben die Gelegenheit mich kurz um das Fzg. zu kümmern. Als erstes den Füllstand überprüft - rein optisch alles noch gut, doch bis zu MAX war ca. 1cm in Höhe frei. Also ein wenig nach gegossen und kein Warnsignal mehr was die Bremse betrifft. Dieser Fall gelöst :-) Trotzdem werde ich so bald wie möglich auch die Bremssteine kontrollieren. Hatte vor zwei Monaten TÜV, doch das soll nicht unbedingt was heißen. Also herzlichen Dank erstmal :
  3. Hallo Leute A2 1.4 75PS Schalter. Seit ein paar Tagen kommt beim Einschalten der Zündung die zentrale, blinkende, rote Bremskontrolle, und nur diese! Sie bleibt auch währen der Fahrt ständig an. Die ersten zwei Mal ging sie nach einer ordentlichen Vollbremsung von alleine wieder aus. Das ist nun vorbei, hilft auch nicht mehr. Die Fehlerspeicher sind mit OBD Eleven sauber. Das Fahr- Bremsverhalten ist in Ordnung. Bremsflüssigkeit genug, ist wohl auch andere Kontrollleuchte. Hat jemand vielleicht eine Idee, was die Ursache dafür sein kann? Ansonsten allen eine gute Fahrt und bleibt ges
  4. Hallo Leute, nun hat es unseren A2 von 2001 auch mit dem Komfort Stg. 8Z0 959 433 C erwischt. Da hat er aber lange durch gehalten :-) Die selben Symptome wie hier schon so oft beschrieben. Ob LAU wohl noch diese Teile repariert? Kann ihn anscheinend nicht per PN erreichen. Gäbe es sonst noch eine Möglichkeit ihn zu kontaktieren bzw. einer Reparatur? Eine Firma machte mir ein Angebot von knapp 300 Euro. Da nimmt man doch besser ein Neuteil. Na vielleicht klappt es noch mit LAU seinem Kundendienst. Gute Fahrt allerseits und Danke für Tipps schon mal, Joe
  5. Genau der ist zur Zeit dran. Mal schauen :-) Danke jedenfalls.
  6. Ging ja schnell, danke Dir. Das sind die guten Originalen, wie es aussieht. Ich laß von mir hören wenn ich fertig bin.
  7. Abgesehen davon, daß ich nicht weiß, welchen Wischer genau Du da bekommen hast, haben wir ja einen neuen Satz mit zwei Blättern liegen :-(
  8. Dank erstmal. Nicht so schlimm. Wir haben auch so einen großen Keller Ich überlege, ob ich einfach die Breite der Wischeraufnahme von 12mm auf 8mm runter schleife. Dann sollte eigentlich jeder Wischer passen. Schönen Feiertag und gute Fahrt, Joe
  9. Danke Lucky, Würde ich nehmen. Laß mich bitte per PM wissen, wie wir weiter verfahren :-)
  10. Hallo Leute Nun ging es mir wie einigen von Euch auch, daß neue Wischer kommen und die Aufnahme am Arm eben nur 8mm statt ca. 12mm ist. Ehe ich nun neue Wischerarme kaufe, wobei von Euch die Funktion dieser nicht nur gelobt wird, möchte ich doch mal anfragen, ob jemand so einen Adapter wie hier vorgestellt oder auch woanders her mir verkaufen könnte :-) Ich hoffe wir haben noch Glück. Grüße und gute Fahrt, Joe
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.