Jump to content

mitch

User
  • Posts

    11
  • Joined

  • Last visited

mitch's Achievements

  1. Naja, ganz so wild war's nich. Ich hab nur zwei Kabel mit "Kabeldieben" (heissen die so?) "angezapft". Und das ganze noch mit rausgezogener Sicherung an den Kabeln zur FSE. Schon klar, dass beim nächsten Batteriewechsel das Radio nich mehr geht. Aber das kommt sowieso raus, sobald ich bei Ebay ein ordentliches Concert II ersteigert habe. Wenn die Batterie bis dahin hält, passt das.
  2. Vielen Dank für die Info. Ich habe das Problem, dass ich keinen Code für das Radio habe (Chorus 1) und ich meine FSE praktisch "online", also mit Radio eingesteckt einbauen musste. Das hat auch soweit geklappt. Allerdings sind die Eingänge für Telefon In nicht belegt. Wie kriege ich da mit eingestecktem Stecker Pins rein?
  3. Öhhh, ich war bisher der Meinung, dass ich gar keinen CAN-Bus habe, weil mein A2 Baujahr 04 2001 ist. Liege ich da etwa falsch? Anbei nochmal der Belegungsplan von meinem Radio:
  4. Wie ich schonmal sagte: Ich bin kein Fachmann, deswegen bin ich mir aber bei dem Begriff "geschalteter +" nicht sicher. Bei mir ist jedenfalls laut Radio-Belegungsplan zweimal Plus vorhanden (einmal Dauer- und einmal Zündungsplus), allerdings ist in dem Zündungsplus-Pin im Stecker kein Kabel drin, weshalb mir das herzlich wenig bringt.
  5. Ich möchte mir eine FSE von Siemens einbauen. Nun geht es darum, folgende Signale abzugreifen: - Radio mute - Battery 12V - Car Ignition 12V+ - Chassis / Masse - Radio Telephone in + - Radio Telephone in - Da ich es zwar hinkriege, ein Kabel anzuzapfen, aber nichts mit einem Belegungsplan anfangen kann, bitte ich Euch um Hilfe... Ich habe ein Chorus 1, soviel ich weiss ohne Can Bus (04/01). Im Anhang der abfotografierte Belegungsplan. Wo genau muss ich da was anschliessen bzw. abgreifen? Vielen Dank im Voraus. Gruß, Mitch.
  6. Ich glaube, ich habe das FIS, bin mir aber nicht sicher. Jedenfalls wird Durchschnittsverbrauch, eine Warnung bei Fehler und so'n Quatsch angezeigt. Gibt es das Chorus (1) denn auch für CAN-Bus? Das hab ich nämlich definitiv. Gruß, Mitch.
  7. Vielen Dank für die Info. Allerdings steht im alten Fahrzeugbrief (nicht EU, mittlerweile entwertet) original "EURO 3;3L und D4", unter Leergewicht steht "930" und unter Zul. Achslast steht "690". Verwirrung pur ;-) Gruß, Mitch.
  8. Erstmal vielen Dank für die Hilfe. Naja, man kann das alles ja immer so oder so sehen. Meiner Meinung nach kosten die Audis schon genug, da finde ich es eine absolute Frechheit von Audi, in verschiedenen Modellen verschiedene Einbaugrössen vorzusehen. Natürlich machen das andere auch, aber ... ach egal. Danke auch für den Tipp, bei Ebay-Radios immer nach dem Auto zu fragen, aus dem das Radio stammt. Leider habe ich gestern (bevor ich mich eingelesen hatte) stolz ein Concert 2 aus einem Audi A3 ersteigert, das dann natürlich doppelt nicht passt (kein CAN-Bus, zu große Blende). Der Verkäufer hatte geschrieben "passt in A2, A3, A4 und so weiter". Glücklicherweise hat der Verkäufer eingesehen, dass es sein Fehler war, und das Radio behalten. Jedenfalls möchte ich ungern an meinem A2 rumbasteln. Erstens weil ich zu wenig davon verstehe und zweitens weil ich um die Garantie fürchte. Für mein Handy habe ich mir gerade eine Freisprecheinrichtung von Siemens bestellt. Die lasse ich wohl in einer Audi-Werkstatt verbauen, weil ich absolut keine Ahnung habe, wie ich das Amaturenbrett abnehmen kann oder wo ich 12V abgreifen soll. Habt Ihr da vielleicht einen Tipp? Btw: Geht meine Garantie verloren, wenn ich sowas bei einer freien Werkstatt machen lasse? Danke nochmal für Eure Hilfe. Gruß, Mitch.
  9. Hi, in meinem 04/2001er A2 1.2 TDI ist ein Chorus (1) verbaut. Jetzt habe ich hier schon so manchen Artikel gelesen und hätte nur nochmal ganz gern bestätigt, dass ich alles richtig verstanden habe: - Ich habe keinen CAN-Bus und kann damit nicht ohne allzu grossen (Einbau- und Geld-) Aufwand und ohne große tech. Kenntnisse ein neueres AUDI-Radio verbauen (Concert 2) - Das System ist auch nicht ohne weiteres mit Standard (DIN) Radios kompatibel, weil a) der Einbauschacht zu gross ist, b) die Antennenspeisung fehlt und c) die Anschlüsse schonmal sowieso nicht passen - Die Kabel für einen CD-Wechsler im Kofferraum sind nicht serienmässig verlegt, das Verlegen ist recht aufwändig und kostet richtig Geld. - Noch dazu habe ich gelesen, dass, selbst wenn ich den Aufwand in Kauf nehmen würde und mir ein Radio der zweiten Generation (Concert 2) bei Ebay kaufe, ich Pech haben kann, das Radio aus einem A3 stammt und somit schon wieder nicht in meinen A2-Schacht passt. Bin ich zu empfindlich oder fühle ich mich zu Recht von Audi verarscht? Gruß, Mitch.
  10. Wieso ist denn wohl dann der Wagen mit 930 KG eingetragen?
  11. Hi, ich habe letzten Freitag einen A2 1.2 TDI E3 A4 gekauft. Der Wagen ist soweit in Ordnung, ist halt die "Ohne-Alles" Variante. Ich habe jetzt ca. 250 km durchweg im Eco-Modus mit ca. 4 Liter (Bio-)Diesel gefahren. Aber ein paar Dinge sind mir aufgefallen, die mich stutzig machen: - Der Wagen ist in 04/01 zum ersten Mal zugelassen (Auf die Audi AG in Neckarsulm), beim ADAC habe ich aber gelesen, dass die 1.2 TDI Variante erst seit 06/01 gebaut wird - Das Leergewicht vom 1.2er soll ja 870 Kilo betragen, bei mir sind aber 930 eingetragen - Unter den Radkappen der (sehr schmalen) Reifen finde ich Felgen mit VW-Logo, die alles andere als einen "Leichtmetall" Eindruck machen. Alles zusammen genommen stelle ich mir die Frage, ob ich vielleicht eine Art "Vorserien-D4" erwischt habe. Vielleicht sogar den ersten, der vorm Band gelaufen ist? ;-) Im ursprünglichen Fahrzeugbrief (mittlerweile habe ich einen Euro-Brief) steht unter "Typ und Ausführung" "EURO 3;3L und D4", was ja auf einen D4 hindeutet, oder? Was haltet Ihr davon? Gruß, Mitch.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.