Burn12

Members
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Wohnort

  • Wohnort
    Heilbronn

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist ja das Problem. Einfach getauscht sind die wirklich nicht. Vorallem hat das gute Stück nun schon fast 300 Tkm runter.
  2. Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Das Problem besteht darin, dass es bei warmen Motor zu erheblichen Verbrennungsaussetzern kommt. Ein Beschleunigen ist kaum noch möglich. Wenn der Motor kalt ist läuft dieser tadellos ohne auch nur einen Ruckler. Die Zündspule habe ich bereits getauscht. Auch die Zündkerzen sind noch nicht sehr alt. Beim Quertauschen der Kerzen wandert der Fehler nicht mit. Ich habe heute versuchshalber das Ventil für die Saugrohrklappen abgesteckt. Damit sollte ja eigentlich der Motor nur noch homogen laufen. Auch dies brachte allerdings keine Veränderung. Die Kurbelgehäuseentlüftung kann ich aufgrund des bestehensen Unterdrucks (öffnen des Öldeckels) auch ausschließen. Da es wirklich immer nur der 3.Zylinder ist gehe ich davon aus, dass das AGR-System auch kein Problem hat. Weiterhin brachten auch verschiedene Additive ( Reinigung der Düsen) keinen Erfolg. Habt Ihr noch eine Idee was es sein könnte? Meine Vermutung liegt jetzt auf der Einspritzdüse aber sollte dies dann nicht auch bei kaltem Motor bemerkbar sein? Vorab euch vielen Dank.