Markus 13

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Wohnort

  • Wohnort
    Hebertshausen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke dir. Wir hoffen auf möglichst wenig Schnee in den nächsten Wochen, aber das Schlimmste ist Glatteis. Wir wohnen und arbeiten schon sehr hügelig. Hast du wirklich zwei Audi A2....wenn ja....ich beneide dich!!! :-)
  2. Juchuuuu, unsere Vorarbeit hat sich gelohnt. Wir hatten das Auto über Nacht schon trockengelegt und mit Zeitungen den Teppich getrocknet. Jetzt kam der Mechaniker vom ADAC und hat mit seinem Diagnosegerät die Fehler rausgelöscht und mein liebster Audi fährt wieder wie eine Eins. (die Ehefrau schreibt das eben). Unser Auto wurde so nass, weil wir sechs Nächte die Woche vier Stunden im Akkord Zeitungen ausfahren und wir hatten die letzten Tage sehr starken Schneefall. Teilweise stand ich bis zu den Knien in den Schneeverwehungen vor den Zeitungsrollen. Wenn man dann im Sekundentakt mit fetten Stiefeln, Spikes dran und voller Schnee …..Autoeinsteigen-Aussteigen praktiziert, säuft irgendwann alles ab. Das war der Grund ;-) . Der Fehlerspeicher ließ sich übrigens nicht mit unserem kleinen Gerät löschen. Danke an alle hier im Forum!
  3. Danke für den Hinweis. Wir hoffen, dass wir das Steuergerät nicht ausbauen müssen.
  4. Wie der Stecker nass werden kann: Aufgrund unserer Wetterlage in Bayern und sechs Nächte in der Woche a) vier Stunden ein und aussteigen mit extrem viel Schnee und Wasser an den Schuhen, ist der Innenbereich auf Dauer so nass geworden, dass quasi das Wasser durch den Teppich und durch die vordere Kante der Klappe eingedrungen ist. Wir versuchen jetzt den Innenraum zu trocknen. Es sind diverse Störungen aufgetreten, die alle im Zusammenhang mit der Motorsteuerung, Kabelbaum und Fahrpedalstellung zusammenhängen. Das Display hat geleuchtet wie ein Weihnachtsbaum. Wir brauchen das Auto morgen früh um 2 Uhr wieder einsatzbereit. Hast du noch einen Tipp für uns? Danke für deine Antwort!!
  5. Danke für deine schnelle Antwort, aber es geht nicht um das komplette Steuergerät, sondern um den hellbraunen Stecker links unten auf dem Bild. Er wurde nass und ich möchte ein Kontaktspray aufbringen, wofür ich ja den Stecker abziehen muss. Möchte ihn keinesfalls mit Gewalt öffnen und ihn damit kaputt machen.
  6. Hallo, kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wie ich den hellbraunen Stecker links unten im Bild lösen kann, ohne ihn zu beschädigen. Dieser Stecker befindet sich neben der Motorsteuerung im Fahrerfußraum. Danke schon mal Markus 13