Jump to content

Freyheit

User
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Wohnort

  • Wohnort
    Hannover

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Der neue umgebaute Hall-KNZ ist eingebaut und der A2 läuft jetzt deutlich besser! Vielen Dank an Mark aus Braunschweig (DerWeißeA2) für den kompetenten Einbau und die nette Zeit dabei! Das knarzende Türfangband habe ich jetzt auch ausgetauscht und somit ist die Kiste für den Urlaub vorbereitet! Vielen Dank für die Unterstützung aus dem Forum!
  2. Wie verhält es sich bei euch? Liegt es an der Einstellung der Kupplung, dass das Einkuppeln so rauh abläuft. Als Beifahrer irritiert es ja sogar noch mehr, weil man das Gefühl hat, der Fahrer macht was falsch. Als A2 3L Neulinge können wir aktuell nicht einschätzen, ob sich unser Exemplar im normalen Bereich verhält. Daher bin ich an euren Einschätzungen und Erfahrungen interessiert. @DerWeißeA2: auf dein Angebot komm ich gerne zurück, danke. Ich melde mich.
  3. Wir sind erst seit kurzem Besitzer eines A2 1,2 TDI 3L (Bj. 2001, knapp 300.000km). Das Auto war mit Wartungsstau und Differentialschaden bei einem ausgewiesenen 1,2 TDI Spezialisten und hat ein Austauschgetriebe erhalten. Der Wagen wurde durchgecheckt, alle erforderlichen Arbeiten durchgeführt (natürlich einschl. GGE). Trotz allem irritiert uns das ruckelige Aus- und Einkuppeln erheblich. Im Stopp and Go-Modus ist es eigentlich kaum zu ertragen. Laut Aussage des Meisters hat die Halbautomatik nicht das Gefühl eines kuppelnden Fahrers und das Ruckeln müsse hingenommen werden. Ich kann mir aktuell aber nicht vorstellen, wie Audi damals die Neuwagen so an den Kunden gebracht haben soll... Es verhält sich beim Anbremsen vor der Ampel immer so, als wenn man bei einem Schaltgetriebe erst kurz vor dem Abwürgen des Motors auskuppeln würde. In Fahrt und im Tiptronic-Modus läuft alles tadellos. 2. Frage an den Ältestenrat: Auf unserer ersten längeren Autobahnfahrt haben wir 3,3 Liter verbraucht (zu zweit, ohne Radkappen und mit Heizung ca. 10° zugeheizt, kein Wind) Wir sind verhalten gefahren, fast immer zwischen 90 und 120 km/h, bergab gesegelt und haben am Berg nur mäßig Gas gegeben. Wie kann man noch sparsamer fahren? Besten Dank für Eure Unterstützung! Freyheit
  4. Suche Wischerarm ohne Rost in gutem Zustand 2. Generation. d.h. mit Wellenstummel und nicht Rundbügel. Moderator: Basaranzeigen bitte mit "Biete", "Verkaufe", "Suche" oder ähnlichem kenntlich machen. Danke.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.