Jump to content

cagfs

User
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Wohnort

  • Wohnort
    Brüssel

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Leute, habe leider meinen geliebten 1.2 TDI geschrottet, bzw. mir ist jemand rechts vorne reingefahren, Kotflügel und Radaufhängung beschädigt, rechtes Vorderrad leicht geneigt, traue mich nicht, damit weit zu fahren. Auf Wunsch schicke ich Fotos per mail (bin zu doof, hier welche hochzuladen). Möchte das Auto nicht verschrotten, kann es aber nicht weiter erhalten. Hat jemand Interesse daran, zum Reparieren oder Ausschlachten? Es ist ein Bj 2001, silber metallic, (nur) 183.000 km, 34-Liter-Tank, 8-fach bereift, alle auf Magnesiumfelgen, Erstzulassung 4/10/2001 in Österreich (Tagfahrlicht), dort 2009 mit 148.000km für 9.200 Euro gekauft, in Belgien zugelassen, seither in meinem Besitz und nur 35.000 (!) km ausschließlich von mir gefahren (traurig, aber wahr). Rechnungen von Audi Brüssel für Instandhaltung und Reparaturen über insg. 6400 Euro vorhanden, die letzte 2016 bei km 174.000 (=9.000km bis jetzt) über 3.345 Euro, darunter Zahnriemen, Stoßdämpfer vorne, gesamter Antrieb (Antriebswellen, Differenzial, Kardanmanschette, Stabis etc), Bremsbacken und -scheiben vorne, außerdem Bremstrommeln hinten neu. Ein Parkrempler hinten links. Innenausstattung hellgrauer Stoff, Schonbezüge, schwarzer Teppich. Bis zum Unfall alle Funktionen einwandfrei; kurzzeitige Gangsteller-Probleme durch Nachfüllen von Hydrauliköl dank Hinweis in diesem Forum gelöst. Angesichts der heftigen Ersatzteilpreise für dieses Auto sind mir alle Angebote ab 2200 Euro willkommen. Per mail an cagfs@live.fr oder per Telefon unter 0032-483-27 46 90. cagfs
  2. wie mache ich das? Ich habe zwar nicht gerade 2 linke Hände, habe aber noch nie an meinem Audi geschraubt und finde auch keine Reparaturanleitung.
  3. Hallo Leute, bin neu in diesem Forum. Mein Getriebe (Audi A2 1.2 TDI, EZ 2001, 2008 in Österreich gebraucht gekauft) weigert sich nach ein paar Minuten, zu schalten, und ich muss den Motor ausschalten und neu starten. Sehr witzig mitten auf der Kreuzung. Also entweder muss ich ein paar hundert Meter im ersten Gang fahren, oder es tut einen Schlag und der Motor geht aus, wenn ich bei 20 km/h wieder beschleunigen will und nicht gemerkt habe, dass noch der 5. Gang drin ist. Die freundliche Werkstatt von Audi (Brüssel) sagt mir, dass ich ein neues Getriebe brauche, haha. Weiß jemand Rat? Gebrauchtgetriebe? Umbau auf Handschaltung wäre schön (mich hat die Langsamkeit der Box immer genervt), ist aber nicht problemlos, wie ich sehe. Vielen Dank cagfs
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.