Jump to content

dambedei

User
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    noch kein A2
  • Production year
  • Panorama roof
  • Air condition unit
  • Hitch

Wohnort

  • Wohnort
    LK Traunstein - Oberbayern

Beruf

  • Beruf
    Auszubildender

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wenn ich das Schrauben mal beherrsche, überlege ich es mir noch einmal
  2. Hallo liebe Forenmitglieder! Der Neue hier sucht für sich ein zuverlässiges Auto, das ihm in den nächsten Jahren möglichst keine Probleme macht. Einen Ölwechsel oder kleinere Reperaturen kann ich sicherlich mit Freunden selber erledigen. Discolicht im Amaturenbrett oder eine kaputte Kupplung hatte ich schon und will ich nicht mehr. Das Fahrzeug: - Um die 150.000 Km max. - Scheckheft mit nachvollziehbaren Km / Historie - bzw. Serviceentsprechend gewartet - gemachter Zahnriemen/Spannrollen/Wasserpumpe (Wann?) - Fahrwerk / Motor / Getriebe ok - möglichsten aktueller TÜV - Farbe: egal - Ausstattung: nett wären Klima(automatik) und Sitzheitzung - gerne auch mehr -> einen schönen, fahrbereiten A2 ohne Reperaturstau Budget: max. 4.000€ (Fahrzeug sollte dann aber TipTop sein) Wer was passendes hat - Ich freue mich über Eure Angebote!
  3. Danke für Eure Ratschläge und Infos! (: Also wenn sich hier jemand aus der Umgebung wegen juckenden Fingern bereiterklärt, mich bei einer Besichtigung zu Unterstützen ... ich würde mich sehr über eine Nachricht und die Unterstützung freuen! -> In München und nähere Umgebung gibt es tatsächlich Angebote, die Deiner Empfehlung entsprechen @Bluman. Bei mir schaut es leider bis auf den einen eher mau aus ..
  4. Zwei Jahre nichts tun wäre ja natürlich ein Träumchen - aber unrealistisch, wei Du schon sagst. Ich bin aber natürlich darauf eingestellt, mal einen Ölwechsel bis "schlimmstenfalls" die Bremsen zu machen oder halt für kleines Geld beim Freundlichen im Nachbardorf machen zu lassen. Danke für den Link! (: Unsicher bin ich halt bei der Entscheidung: Privat - Händler & Kleinigkeiten selber machen (lassen) / durchrepariert kaufen Was meinst Du / Ihr erfahrungsgemäß bei einem Budget von ~3.500€? Für Angebote bin ich übrigens auch offen - falls der beitrag dazu aber OT ist, bitte verschieben bzw. ich eröffne einen passenden dazu. ________________________________________ Edit: Angebot in meiner Nähe: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-4-benzin/1296946246-216-7561 3.000€ Wenn die angegebenen Reperaturen stimmen zusätzlich: - Zündspule - Scheckheft - generelle Krankheiten - Allgemeinzustand .. überprüfen ggf. von meiner Werkstatt drüberschauen lassen. Wenn soweit alles passt, ist der Preis angemessen?
  5. Hätte nicht gedacht, dass ich so schnell Antworten von Euch erhalte - danke! Habe meinen Beitrag aktualisiert. Was gibt es denn in Bezug auf die 1.4 Diesel/Benzin zu beachten?
  6. Hallo A2 Freunde, da ich mir überlege einen A2 anzuchaffen, bin ich wohl oder übel auf dieses Forum gestoßen Es würde mich echt freuen, wenn Ihr euren Senf dazu geben und mir weiterhelfen könnt! Zum Auto selber: 1.4 Benziner oder Diesel 1.6 FSI Klimaautomatik Scheckheft 155.000 Km Sitzheizung TÜV/HU neu (11/2021) EZ 12/2004 Ausstattung: Advance 3.400 € Beschreibung vom Händler: "[...] ein schöner A2, der gerade frisch getüvt wurde, sämtliche Servicearbeiten wurden durchgeführt und Verschleißrepraturen für die Hauptuntersuchung. " Auf schriftliche Nachfrage wurde mir folgendes aufgelistet: - neue Bremsen - durchsicht mit Ölwechsel - weiteres war nicht fällig Link zum Angebot (bitte bescheid geben, wenn so etwas unerwünscht ist!): https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=287839352 Zu meiner Person/Anforderung: Ich bin aktuell in Ausbildung und benötige ab Februar dazu ein zuverlässiges Auto, das mir in den nächsten zwei Jahren möglichst keine Probleme macht. Es wird zwischen ~17 Km bis ~45 Km pro Tag/Strecke hauptsächlich Landstraße & Autobahn/Bundesstraße gefahren. Es geht hier in der Region (Oberbayern - Chiemgau) gerne mal bergauf, weswegen ich mir den 1.6 fsi rausgesucht habe (Aber auch, weil es in meiner näheren Umgebung keine weiteren "vernünftigen" Angebote gibt / ich bevorzugt vom Händler kaufen möchte / ich schon mal beim Privatkauf ordentlich auf die Nase gefallen bin). Ich würde mich inzwischen als Autobegeistert bezeichnen, große Ahnung von Technik usw. habe ich aber nicht - lernbereitschaft und Technikversiertere Freunde sind aber vorhanden. Nach Recherche in der Wiki ist mir klar, dass allgemein auf den Zustand von Zahnriemen/Spannrollen/Wasserpumpe und Serviceheft geachtet werden soll. Ich möchte den Händler gerne telefonisch kontaktieren + mir das Auto ansehen. Meine Fragen an euch sind: Ist das Auto überhaupt was für mich? Was sollte ich im Telefonat nachfragen & bei der Besichtigung berücksichtigen? Soll ich mich nicht so Anstellen und auch nach Privatangeboten schauen? -> Was sollte man da beachten? Danke schon mal, dass Ihr euch Zeit für meinAnliegen nehmt!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.