Jump to content

halu

User
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2005

Wohnort

  • Wohnort
    Bayern

Hobbies

  • Hobbies
    Fußball

Beruf

  • Beruf
    Elektronikingenieur

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Huh, ist ja günstig. Hab noch was gelesen von Nehmerzylinder. Hab 204.000km. Auch zu empfehlen? grus Halu
  2. Dankeschön Pater B Was gehört zu einer kompletten Kupplung ?
  3. meine weitere Diagnose: Wenn ich im Stand (kein Gang eingelegt) die Kupplung durchdrücke schleift die Kupplung (schleifendes Geräusch Bei offener Motorhaube rechts). Da ist die Kupplung. D.h. Die Kupplung macht nicht ganz auf. Dann hab ich den Test mit 3. Gang gemacht. Das Auto würgt sich erst im 4. Gang ab, beim 3. nicht. Im Forum habe ich gelesen, dass man die Kupplung auch nach justieren kann ? Was meint ihr?
  4. Hallo A2-Freunde, Bei meinem A2 (1.4 Benzin, BBY, 09.2005, 204.000km) vibriert das Kupplungspedal. Beim Durchdrücken macht es im Stand komische metallische Geräusche im Motorraum. Das schalten von Gängen geht perfekt. Kann es trotzdem die Kupplung sein ? Was kann ich eurer Meinung noch testen, nachschauen um genauer das Problem einzugrenzen bzw. diagnostizieren ? Vielen Dank Gruß Halu
  5. Dankeschön. Deckblech also. Wo habt ihr so ein Deckblech gekauft? Für Audi A2 habe ich dieses Ersatzteil nicht gefunden.
  6. Hallo, wo kann ich dieses Schutzblech kaufen? Meins löst sich in Rost auf. Wie heißt dieses Ersatzteil eigentlich richtig? Ich habe ein Bild angehängt (das Bild stammt von einer Anleitung hier im Forum) Danke Halu
  7. Vielen Dank. Ich hatte mit dem VAG mehrmals Verbindungsprobleme mit der Klima bzw. V68. Doch irgendwann funktionierte es und habe Grundstellungen durchfahren können. Irgendwie wurden alle Stellmotoren, Lüftung, Klima dabei an aus geschalten, geregelt... Fehler kamen keine mehr, somit funktioniert momentan alles wieder. Auch der Ventilator beim Kühler. Mit dem VAG konnte ich ihn nicht direkt ansteuern. Habe in der Werkstatt auf LOW nach der Fehlerlöschung und Grundstellung gestellt und dann lief der Ventilator an. Da einzige was jetzt nicht mehr geht ist mein (nachgerüsteten) Tempomat, den muss ich wahrscheinlich wieder freischalten. Keine Ahnung warum? Werde mich aber trotzdem auf den Schrottplatz oder in der Bucht nach einen Stellmotor umsehen, um das Poti irgendwann zu tauschen. Vielen Dank.
  8. Hallo, wollte euch noch die Lösung mitteilen. Es war tatsächlich der Sensor. (Obwohl ich ein Qualitäts-Radlagerset inkl. Sensor gekauft habe) Da mir diese Woche die Feder gebrochen ist, habe ich das Radlager noch einmal genau geprüft. Radlager ist auf Anschlag. Kabel vom Sensor bis ABS Steuergerät noch einmal durchgemessen, alles ok. Sensor ausgebaut, umgetauscht mit Wunsch anderem Hersteller. Eingebaut, Fehler gelöscht --> seit vier Tagen kein Fehler mehr. Danke für euere Hilfe. Gruß Halu
  9. Hallo famore, hab jetzt deinen Link durchgelesen. Starke 12 Seiten. Alles ist mir aber noch nicht klar. Hab gestern mit VCDS Fehler ausgelesen. Beide Stellmotoren hatten Fehlereinträge. Fehler konnten auch nicht dauerhaft gelöscht werden, kamen immer wieder. Grundstellung (Anschlag/Anschlag) fahren ging ab und zu. Kalte Luft kommt trotzdem nicht. Beim Testen wird ja auch der Ventilator am Kühler im Motoraum getestet, der sprang nicht an ?? Aber auch keine Fehlermeldung?? Wie kann ich testen ob mein Ventilator am Kühler noch geht? Heute früh bin ich in die Arbeit gefahren, nach 20 minuten merkte ich dass die Klima kühlt, da die Temperatur noch auf 19° stand? Macht das alles Sinn? Nach was muss ich der Bucht suchen? Der Motor A3 ist nicht Baugleich, aber das Innenleben. Richtig? Muss ich beim Ausbau die Stellmotoren in Grundstellung fahren? Oder reicht Ausbauen, Zahräderstellungen markieren und genauso wieder einbauen? Kann es bei mir auch nur eine Schwergängikeit sein? Fetten? Danke für deine Hilfe.
  10. Danke famore. Was war deine Endlösung mit dem Poti (Hab noch nicht alles durchgelesen)?
  11. Vielen Dank A2-D2 Baujahr 2005 Das mit dem Abstand ist eine gute Idee. Kann man das Radlager nachträglich nachdrücken. Als ich durch das Loch vom Sensor geschaut hab, ist mir aufgefallen dass der Zahnring (Sensorring) sehr verrostet ist, obwohl er erst im August gewechselt wurde.
  12. Hallo, Das ganze fing an als ich das Radlager mit Sensor gewechselt hab. Gestern habe ich einen neuen Sensor eingebaut und das Kabel durchgemessen (Ohmsch vom Steuergerät bis Sensor). Ergebnis: am Kabel liegt es nicht und am Sensor auch nicht. Fehler 00283 sporadisch, unplausibles Signal kam wieder. Bin mit meinem Latein allmählich am Ende. Habt ihr noch Ideen? Muss man den Sensor anlernen? Mit freundlichen Grüßen Halu
  13. Vielen Dank, werde mich mal einlesen. Gibt es für dieses Problem auch fehlereinträge ? Wo?
  14. Hallo Ich habe heute den Lüfter (Frischluftgeblässe) ausgebaut, wieder gangbar gemacht und eingebaut. Regelung, Lüfter funktioniert wieder einwandfrei. Doch auf den Heimweg ist mir brutal warm geworden. Selbst auf 18 Grad und einen Strich Gebläse kommt sehr heiße Luft. Musste nach einer halben Stunde das Fenster aufmachen so heiß war es. Was für Teil regelt die Temperatur? Was könnte euerer Meinung nach Defekt sein ? Gruß halu
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.