Jump to content

Aluman

User
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

  1. ich wollte eigentlich hier nicht mehr was schreiben aber da sich einige über meinen ersten Artikel lustig gemacht haben, hielt ich das für notwendig. ich möchte dies jetzt damit wiederlegen, das ich doch recht hatte. Ich haben gestern meinen a2 aus der Werkstatt wiederbekommen. ein riss im Zufuhrschlauch der lüftung hat mir den staub aus dem motorinnenraum nach innen geblasen. Dadurch hatte ich dieses Staubproblem. Wollte dies euch nur nochmals mitteilen und mich nicht als Dummkopf hier verabschieden.
  2. wieso ?? ich arbeite schließlich den ganzen Tag für gutes Geld, bin viel auf baustellen unterwegs und sie arbeitet nich. Dann kann sie ja einmal mehr das Auto sauber machen, oder nicht ? Egal, wie auch immer. Erst mal abwarten was morgen mein Freundlicher so sagt.
  3. Macht euch ruhig lustig, ha ha Das mit den tüchern klingt gut, könnte man die nicht irgendwie in den pollenfilter davor spannen oder so ?? Ich probier das einfach mal. Kann mir einer sagen, wo das ding ist und wie ich da drankomme ? wenn das nich klappt muss meine frau das auto halt öfter von innen putzen, dafür ist sie ja schließlich da
  4. Hallo, seit ich den Wagen habe, konnte ich folgendes phenomen in meiner alukugel feststellen: Auf dem Cockpit setzt sich staub ab. ungewöhnlich schnell aber! Also nach so 3 Wochen schon wieder eine Staubschicht. Bei meinem alten Golf2 ging das nicht so schnell und ich bin von der "premiumqualität" etwas enttäuscht !!1 Was meint ihr, ich fahre morgen mal zum Freundlichen, schliesslich hat der Wagen noch Garantie. aluman ps: zur info, es ist ein 1.4 Diesel. Vielleicht liegt es daran, ich hab mal gelesen, das Diesel ziemlich rußen
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.