Jump to content

xXC0REXx

User
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    niedersachsen

xXC0REXx's Achievements

  1. danke, @Superduke , @ morgoth zum Glück noch gelesen gehabt. Wurde komplett gewechselt. Tcha, er läuft, ganz ohne Ruckeln. War das Kabel zur ersten Einheit. Da kann ich mich nur nochmal bei euch für die schnelle Hilfe bedanken!
  2. Hey @morgoth, ich denke die Wette hast du jetzt schon gewonnen. Unser Nachbar hatte übern Zaun geschaut, der war damals in der FE noch unter diesem Aggregat tätig wie sich herausstellte (sind hier Region Wob) und sagte auch sofort, dass sei ein bekannter Materialfehler der auch bei anderen Konstruktionen auftritt. Nein hat er nicht, bin vorhin mit meinem Vater mitgefahren, nach 3km gings los und bei Kilometer 4-5 war es dann schon vorüber. Kabelbaum und Dichtungen sind bestellt.
  3. Danke für die Beiträge bisher! der Doppeltemperatursensor ist jetzt ausgewechselt und etwas Kühlwasser nachgefüllt. Den Motor gestartet und sogleich wurde das Kühlwassersymbol angezeigt, bis zu dem Punkt hat er wieder gestottert, das Symbol verschwand und das Stottern war vorbei. Alles beim Alten mit der Außnahme, dass nun die Kühlwasserwarnleuchte einen Fehler meldet. Die Auswechselung des Doppeltemperatursensors hat also etwas verändert. Das war der erste Start, jetzt kühlt er nochmal runter. Dass der Kabelbaum der PDE hiermit reinspielt ist auch interessant zu wissen.
  4. wow danke, das ging schnell. Das mit dem Doppeltemperatursensor hört sich genau nach dem gesuchten Problem an. Werde ihn wechseln und berichten.
  5. Hallo liebe A2Freunde, mal eine Frage an die Experten. Nach vielen Werkstatt besuchen ruckelt bzw. bockt unser A2 1.4TDI beim Beschleunigen. In den ersten ~3km tritt das Problem noch nicht auf. Fährt man lediglich Stadt, dann auch nicht. Erst bei stärkerer Beschleunigung - auf Landstraße und dann auch nur im ersten Drittel der Temperatur. Anders gesagt, auf der Fahrt zur Schicht passiert es immer an der selben Stelle. Das Ruckeln/Bocken ist mitunter stark, ich fänds gut wenn meine Eltern ihren A2 erhalten könnten aber so ist er leider ein Verkehrshindernis. Große Werkstätten sind nicht wirklich motiviert (verständlich) und die Werkstadt des Vertrauens weis leider auch keinen Rat mehr außer den Zuheizer eventuell zu wechseln. Es liegt nicht allein an den Außentemperaturen (da Sommer wie Winter) Es liegt nicht am Dieselfilter (gewechselt) Es liegt nicht am Luftmengenmesser gestern gewechselt Zuheizer wurde versucht zu löten (kalte Lötstelle) aber weiterhin defekt und nicht in Betrieb Es gibt keine Einträge im Fehlerspeicher Es blinkt keine Warnleuchte Beim Erreichen von ~90°C verschwindet das Problem Jemand vielleicht einen Rat? Viele Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.