Jump to content

a2frager

User
  • Content Count

    202
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Production year
    2005
  • Summer rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Winter rims
    14" Alu-Schmiedeleichtbauräder
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
  • Special features
    GRA /Tempomat

Wohnort

  • Wohnort
    Heidenheim

Hobbies

  • Hobbies
    Dies und Das..

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sorry, ich bring hier zuviel Unruhe rein. Es ist die Lampe des Ölsensors, die schon ewig leuchtet, obwohl er genug Öl hat. Schläuche muss ich alle nochmals kontrollieren. Irgendwie doch alles ein wenig eng und unübersichtlich...
  2. Wahnsinn!!! Es war tatsächlich ein Fehler abgelegt: Ladedruck zu gering! Dann werde ich nochmals genauer die Schläuche absuchen. Falls doch Werkstatt oder Mankmill: Der Kühlmittelsensor leuchtet schon ewig. Ist der Tausch aufwendig/ teuer?
  3. Kupplung verhält sich unauffällig. Ich lasse mal den Fehlerspeicher auslesen und dann schauen wir weiter 🙂
  4. Hey Mankmill. Danke für den Tipp. Habe nachgesehen: Die VTG- Verstellung ist leichtgängig. Hättest Du ggf mal wieder Zeit, nach meinem A2 zu schauen?
  5. So: Habe bei der Durchsicht im Motorraum kein offensichtliches Problem entdeckt, kein loser Schlauch oder Marderbiss erkennbar. Mein Max-Dia-Gerät hat keinen Fehler auslesen können. Bei einer kurzen Probefahrt war nach kurzer Zeit auch wieder Notlauf angesagt, nach Neustart wieder volle Leistung. Wie gehe ich am besten vor? Audi-Werkstatt erstmal nur zum Fehlerauslesen? Weitere Diagnose sehe ich bei meinen Erfahrungen mit Audi leider kritisch.
  6. Mach ich morgen gleich mal. Marder wäre auch noch so eine Möglichkeit.
  7. Hm. Und der Notlaufmodus wird nach dem Neustart wieder verlassen? Hab leider nur so ein 20 Euro-Auslesegerät.
  8. Hatte heute ein ungewöhnliches Erlebnis. Mein 3L hatte während der Fahrt gefühlt 20 PS weniger, hat kaum noch hoch gedreht und sich ziemlich gequält. Bordcomputer hatte gezeigt, dass ich nur noch 30km weit komme. Bin also Tanken gefahren. Nach dem Tanken und Neustart hatte er seine Leistung wie üblich. Gibt es hierfür irgendeine vernünftige nachvollziehbare Erklärung?
  9. Ne, leider nicht. Nur pauschale Aussage von ATU: „viel gefehlt, aber kein Leck“
  10. Tatsächlich hat nur Kühlflüssigkeit gefehlt! Hätte nie gedacht, dass es deswegen zu einem derartigen Effekt kommt.
  11. Überzeugt: Ich fahre jetzt mal zu ATU
  12. Mc Fly: Wie kann ich das mit dem Verdampfer prüfen?
  13. Also nochmals etwas konkreter. Wenn ich das Auto anlasse und die Klimaanlage einschalte, dann kommt zuerst nur links kalt raus, Mitte und rechts warm. Nach ein paar Minuten kommt es aus den mittleren Düsen auch kälter raus, aber nicht so kalt wie links. Rechts bläst es immer noch warm raus.
  14. Hm, werde auch nicht schlau aus der Geschichte....
  15. Hm... dann ist vielleicht der entsprechende Sensir Defekt? Welcher?...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.