Jump to content

querido

User
  • Content Count

    118
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (75PS)

Wohnort

  • Wohnort
    Rosenheim

Beruf

  • Beruf
    Innenarchitekt

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ein Träumchen ... Neuer G265 ist eingebaut, Klimaanlage bläst wieder kalte Luft, es ist ein tolles erfolgserlebnis nach dieser Arbeit! Nachdem eine seitlich angebaute Liege ausserhalb des A2 nicht funktionierte, habe ich kurzerhand den Fahrersitz ausgebaut, und das lohnt sich tatsächlich, weil das Arbeiten im sauberen Liegen relativ gut funktioniert. So konnte ich dann relativ schnell den Stecker lösen, und den Geber habe ich mit einem Schraubenzieher herausgehebelt. Die Montage der hinteren Kunstsoffschraube der Kunststoffdüse funktioniert ganz gut mit einem Bit mit Aufsatz, und etwas Verrenkung. Nebenbei wurde der Fahrersitz und der Teppich noch gereinigt, perfekt! Einzig die Verkleidung unter dem Lenkrad muss ich etwas herrichten, weil alle drei Klipse an der Oberseite gebrochen sind. Ich werde die Befestigung oben mittels Neodymmagneten lösen, und bin optimistisch für einen guten Halt des Kunststoffteils. Danke noch an die Erklärungen und Bebilderungen der Vorredner (gestern stand ich etwas auf dem Schlauch)!
  2. Ich sehe nur die eine markante Torx (1) an der unteren Abdeckung. Seitlich wäre noch eine Schraube (2), bin mir aber nicht sicher und möchte nicht gleich alle Schrauben entfernen. Wie ist die Abdeckung sonst noch befestigt? Wie ist der Entriegelungshebel der Serviceklappe zu entfernen?
  3. Servus zusammen, ich habe mir jetzt vorgenommen, den G 263 zu tauschen. Ich kann das bestellte Ersatzteil morgen früh in der Werkstatt abholen. Der Lüfter läuft jedenfalls bei laufendem Motor, und es ist nach wie vor so, dass nur ab und zu kalte (gekühlte) Luft aus den Auslässen kommt. Leider verstehe ich die Anleitungen der Vorredner nicht, und bitte um Hilfestellung: Wenn ich mir den Fußraum ansehe (vom Fahrersitz aus fotografiert). Dann sehe ich links die A-Säulenverkleidung, und rechts die Mittelsohlen-Verkleidung. Beides soll demontiert werden, obwohl der Sensor oben richtung Radio platziert ist? In der Reparaturanleitung in der Wiki sind lediglich Bilder des Fußraumes ohne Verkleidungen zu sehen. Was ist mit der Fußablage auf der linken Seite, bei der ich zumindest eine Torx sehe, soll die auch raus? Besten Dank!
  4. querido

    Anlasser

    Okay, jedenfalls hab ich jetzt ein Kupferblech gebastelt (herausgesägt aus einem alten CPU-Kühler), und die Stelle am Gehäuse neu Verlötet. Anlasser ist bereits eingebaut und erste Startversuche funktionieren. Hoffe das wars wieder für längere Zeit. Gerade hatte ich noch nachgesehen, was ich 2013 für diesen Austauschanlasser (Bosch - Tausch) gezahlt hatte. Das waren 250 Euro, und ich konnte es kaum fassen. Gibt es denn Erfahrungen mit alternativen günstigen neuen Anlassern aus dem Internet?
  5. querido

    Anlasser

    Servus, bin grade am Anlasser basteln, weil der wieder mal ausseter hatte und angeschoben werden musste. Jetzt wollte ich grade in die Runde schreiben, ob diese (marode) Masseverbindung zischen Magnetschalter und Anlasser Auswirkungen haben kann, doch da fand ich schon das selbe Thema von paffe1, der an der Stelle gelötet hat. Werde das mal versuchen zu reparieren ... Grüße derwei -
  6. Servus mal wieder - aus gegebenem Anlaß bitte ich nochmal um eure Hilfestellung: Nachdem der Fehlerspeicher in der freien Werkstatt ausgelesen wurde, folgender Code: Fehlercode 818 Versampfer-Temperatursensor n.i.O. Sensor/elektr. Leitung defekt. Zusatzinfo vom Steuergerät zum Fehlercode Sporadisch Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus. Der Mechaniker meines Vertrauens überprüfte das Kältemittel, es waren ca. 350 ml drin, 500 sollten es glaube ich ungefähr sein. Das Procedere zum Erneuern des Kälemittels wurde durchgeführt mit dem Hinweis, dass sich die Fehler löschen ließen. Es könne also sein, dass die Klimaanlage funktioniert, oder weitere Ursachen möglich sind. Nach heutiger Fahrt bei dem warmen Wetter konnte ich dann zum ersten Mal feststellen, das die Klimaanlage wieder nur sporadisch läuft. Weitere Feststellung meinerseits: Der Lüfter läuft nicht, also das nachlaufende Geräusch wenn ich nach Hause komme (etwas laienhaft formuliert). Meine Frage nun, läuft das nicht, weil dieser Sensor das entsprechende Signal nicht gibt? Kann es zudem an den Stellmotoren liegen? Wie wäre die weitere Vorgehensweise in welcher Reihenfolge? (Laufleistung des Fahrzeugs ca. 490.000 km). Besten Dank!
  7. Hallo zusammen, Ich knüpfe hier aus gegebenem Anlass einmal an. Meine Klimaanlage funktioniert teilweise, d.h. es bläst beim Start und nach dem losfahren kurz kalte Luft, dann dann kommt über längere Zeit ungekühlte Luft. Das wiederholt sich, immer wieder kommt für eine kurze Zeit gekühlt Luft aus den Auslässen und dann hauptsächlich ungekühlte Luft Kann man die Ursache mit dieser Beschreibung etwas einschränken bei der Fehlerursache? Danke & Gruß
  8. Servus, ich knüpfe hier aus aktuellem Anlass mal an. Mein A2 1,4 TDI Bj. 2001 verlor etwas Diesel. Der Mechaniker in der freien Werkstatt fand das undichte Ventil für Kraftstoffvorwärmung als Ursache, und klebte es notdürftig. Das original Teil (057 127 247 E) sei nicht mehr erhältlich. Ist das so? Wo könnte es so einen Ersatz alternativ geben?
  9. Ihr seid klasse. Stoßstange in silber und Schlossträger ist allerdings schon organisiert von "Unwissender" hier im Forum. Vielen Dank nochmal ganz offiziell an dieser Stelle. Am Schlossträger ist ein Kühler verbaut gewesen, der allerdings leider undicht ist. Von den Teilekosten her ist alles überschaubar. Jetzt benötige ich noch einen Kühler, da die Lamellen durch den Aufprall Schaden genommen haben und bröseln. Wenn jemand einen übrig hat, bitte gern PN an mich. Für den Transport von Stoßstange und Schlossträger aus Peine/Hannover bis München suchen wir noch einen Forumstransport. Wenn zufällig jemand die Strecke in den Urlaub richtung Süden unterwegs ist und sich anbietet und Platz hat, dem biete ich selbstverständlich einen Fahrtkostenzuschuss für den Aufwand! Gruß, Christian
  10. Toll, danke für den Hinweis. Schlossträger heisst das Teil also, habe es auch bereits im internet recherchiert. Werde das mit der Werkstatt besprechen und dann entscheiden. Wird wohl um einiges mehr an Montageaufwand sein ... Beste Grüße-
  11. Servus zusammen, Ich frage jetz doch mal in die Runde nach eurer Einschätzung. Küzlich hatte ich einen unschönen Auffahrunfall mit meinem A2 durch selbstverschuldung (die Situation war so unvorhersehbar, dass auf mein Heck ebenfalls ein PKW auffuhr, der jedoch nur optische Schäden hinterließ). Mein A2 hat fast 500.000 km, ich wollte die Front in meiner freien Werkstatt dennoch gern wieder herrichten lassen. Der Mechaniker nahm die Haube ab und schlug vor, nur den Querträger zu tauschen und den Stoßfänger evtl mit dem Heißluftföhn auszubügeln. Ich bestellte daraufhin eine gebrauchten Querträger und bin noch auf der Suche nach einem gebrauchten Stoßfänger. Der Mechaniker hat die Haube - mit etwas mehr Druck - nach unserer Begutachtung wieder verriegelt Bis zur bevorstehenden reparatur fahre ich seitdem mit dem Fahrzeug, der Kühler ist dicht geblieben und sonst scheinbar nichts weiter beschädigt worden. Jetzt musste ich die Haube erneut aufgrund eines Leuchtmittelwechsels abnehmen. Nach getaner Arbeit liess sich die Haube allerdings mit den größten Bemühungen nicht wieder verriegeln. Wie das nach dem Aufprall einmal funktionieren kann, und ein weiteres mal nicht mehr, erschließt sich mir leider nicht. Jetzt, nach genauerem betrachten des Motorraumes fielen mir die Distanz und der Knick im Schlauch auf. Für mich ist kaum vorstellbar dass sich der obere Bereich der Front nach innen verschoben hat, aber es könnte schon sein. Nachdem ich selber den oberen dünneren Querträger der Stoßstange mit einem beherzten Ruck herausgezogen habe, sah ich aber erst das Ausmaß der Beschädigung: Mindestens der Kühler muss noch getauscht werden, die Lamellen bröseln schon. Kann jemand von euch den Reperaturaufwand in Etwa einschätzen? Auf den Bildern zu sehen: Frontansicht mit größeren Spaltmaßen Haube und Kotflügel links und rechts, Knick der unteren Querstrebe mit roter linie markiert, Abstand Bauteile im Motorraum zueinander/ geknickter Schlauch. Danke euch!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.