Jump to content

Jörg12

User
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)

Wohnort

  • Wohnort
    Laufen
  1. Moin, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen... An der Hydraulikeinheit sitzt der weisse Vorratsbehälter für das Hydrauliköl. An diesem Behälter befinden sich zwei Stutzen (Vorlauf und Rücklauf). Die wiederum stecken im eigentlichen Gehäuse der Hydraulikeinheit. Dort befinden sich zwei Dichtungen mit ca. 21 mm Aussendurchmesser, 8,5 mm Innendurchmesser und 8 mm Stärke. Eine davon ist bei mir undicht. Hat jemand vielleicht das gleiche Problem bzw. kann mir sagen wo solche Dichtungen zu bekommen sind?? Im Netz habe ich leider nichts gefunden... Danke im voraus, Jörg
  2. Danke... gibts auch noch einen Anleitung zu Tausch des Kasten... scheint mir relativ viel Arbeit zu sein. Hab darüber leider nichts gefunden. Danke, Jörg:confused::confused:
  3. Moin, hat jemand zufällig den Preis für das Luftfiltergehäuse (8Z0 129 607C) parat. Danke, Jörg
  4. Moin, das mit dem hinschicken geht auch nicht. Der klitze-klitze-kleine Zapfen den man vor dem Gummi erkennen kann ist vom Durchmesser her, grösser als die Bohrung im Dichtungsring. Versucht man den Gummiring zu entfernen, muss er zwangsläufig über diesen Zapfen drüber und wird dabei zerstört....
  5. Den Motor selbst habe ich auch noch zerlegt, da stimmt etwas mit der Lagerung nicht. ist das der Originalmotor ????
  6. Moin zusammen, also wie gesagt, ich habe den Kontakt zu LUK gehabt und die Infos sind nur sehr spärlich und zögerlich gekommen. Die Essenz aus immer wieder nachfragen war dann, ja, es ist dieses Bauteil mit diesem winzigen Dichtring und nein, es gibt bei LUK keine Ersatzteile oder sonstige Teile mehr. Ich habe dann auch mit einem der zwei gewerblichen "Instandsetzer" (nicht der aus München) Kontakt aufgenommen. Laut seiner Aussage hat er das Ventil komplett neu konstruiert, wobei ich aber glaube, er hat eben nur das Teil mit dem Gummi geändert. Aber wie auch schon geschrieben, er gibt das Te
  7. Moin zusammen, hier die Teile um die es geht... Dichtring kann man nicht ersetzen. (rund aber im Querschnitt eckig mit Profil) und wie gesagt ich Suche.... ich hoffe das mit dem Bildereinfügen hat geklappt...:confused:
  8. Moin zusammen, ich bin jetzt mit den Reparaturen hinsichtlich der Hydraulikeinheit soweit fertig, und auch viel schlauer. Hier meine Erfahrungen: - lange Laufzeit der Hydraulikpumpe: wie von vielen geraten habe ich den Druckspeicher getauscht ... Problem behoben. - zurücklaufendes Öl, bzw. takten der Hydraulikpumpe: konnte mir hier so richtig keiner weiterhelfen, daher habe ich beim Hersteller (LUK) angerufen und tatsächlich den Menschen gesprochen der die Hydraulikeinheit damals entwickelt hat. Wie von mir bereits vermutet gibt es in der Hydraulikeinheit ein Rückschlagventil (ist mit
  9. Moin zusammen, hat jemand zufällig die Artikelnummer, (evtl. mit Preis) der Türfolie (Fahrerseite) hinter der Türinnenverkleidung. Ich muss das Schloss austauschen und da wird die Folie sicher kaputtgehen. Danke im vorraus.
  10. Moin, heute hab ich den Druckspeicher geholt, baue das Teil ein und werde dann berichten. Preis im Netz bei der Bucht: 59,00 € inkl.MSWT + Versandkosten Preis bei VW: 39,90 € inkl. MWST :confused:
  11. sooooo.... vielen Dank für die viele Beiträge. Aufgrund der Vielzahl an Meinungen habe ich bei dem Ebay Link (Zimmermann-Bremsbeläge) angerufen und um Aufklärung gebeten. Die angebotenen Zimmermann-Beläge sind laut Hersteller (nicht Verkäufer) ausschliesslich für den Einsatz auf dem Lupo 1,2 TDI zugelassen. Der Verkäufer hatte aber noch einen anderen Hersteller (Fa. Bremsa) für die Lupo-Beläge, und diese wiederum sind auch für den A2 1,2 TDI zugelassen. Dieser Hersteller verlangt für die Beläge jedoch einen höheren Preis, deshalb bietet der Verkäufer diese nicht offensiv an. Fazit: Die an
  12. dort gibts dann nur die Belege für die Stahltrommeln = böse
  13. Moin zusammen, hat jemand zufällig eine günstiger Quelle für die orig. Bremsbacken für die Alutrommel hinten? (ja, ich will dabei bleiben:)) Angebot von VW für 4 Stück (1 Satz): 127,33 inkl MWST:( Danke, Jörg
  14. 1. wir haben die Kugel seit 5 Jahren und mit 75 TKM gekauft. Ich glaube mich zu erinnern, dass mal die Rede davon war, dass der Gangsteller gemacht wurde. Check ich aber am Montag bei Audi. 2. nix wissen:confused: 3. Ölfleck gibts keinen in der Garage, aber ölfeucht isser unten immer ein bisserl gewesen... und isser noch. 4. Pumpe lief eigentlich schon immer relativ lange. 5. das "leise Rückwärtslaufen der Pumpe" nach dem Abschalten ist noch nicht so lange hörbar. Falls es doch eher der Gangsteller sein sollte, wem bitte vertrauen. Ich bin in 83410. Der "Meister" "T---L" in Gernlinden
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.