Can2002

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Can2002

  • Rang
    Member
  1. Kratzer entfernen

    Danke fürs Feedback!
  2. Kratzer entfernen

    Moin, vor ein paar Tagen wurde unser schwarzer A2 durch einen Schlüssel verunstaltet - hintere Tür und hinterer Kotflügel sind durch einen geschwungenen Kratzer gezeichnet. Da an der vorderen Tür auch Kratzer sind (Tür gegen Betonwand beim Öffnen), schlagt der Freundliche eine komplette Lackeriung der linken Seite vor. Festpreis: 700 EUR. Ist eine Neulackierung zwingend notwendig (A2 rostet ja nicht)? Ist der Preis angemessen? Danke für ein paar Tipps:) Grüße Can2002
  3. Blinker rechts leuchtet permanent

    Hallo, vielen Dank für die Hilfe. Mein Problem ist, dass der Fehle nur sporadisch, d.h., alle 2-3 Wochen auftritt und sich bisher auch nicht reproduzieren ließ (zumindestens nicht in der Werkstatt). Unabhängig davon habe ich heute auch eine Antwort von Waeco auf meine Email erhalten. Die Halten es grundsätzlich für möglich, dass entweder die Waeco selbst defekt ist oder aber eine Zuleitung einen Kurzschluss mit einem anderen Kabel produziert. Sie haben mir geschrieben, um welches Kabel es sich handelt, sodass ich beim nächsten Auftreten des Fehlers zumindestens die Waeco ausschließen kann. Schaun mer mal... Sobald ich mehr weiss, melde ich mich nochmal an dieser Stelle... Grüße Can2002
  4. Blinker rechts leuchtet permanent

    Hallo, mein A2 (1.4 TDI; Baujahr 4/2003) hat seit einigen Wochen ein sporadisch auftretendes Elektronikproblem. Der rechte Blinker fängt permanent an zu leuchte und lässt sich nicht deaktivieren. Das Problem ist mehrfach aufgetreten - teils während der Fahrt, teils nachts in der Tiefgarage. Beim ersten Besuch beim Freundlichen konnte lediglich ein Fehler in der Klimaanlage aus dem Fehlerspeicher ausgelesen werden. Das Problem ist danach noch wiederholt aufgetreten, ohne dass ein Fehler gefunden werden konnte. Zwei unterschiedliche Kundenbetreuer hatten folgende Vermutungen: 1. Fehler in der nachgerüsteten Alarmanlage WAECO Magic Safe MS-650 2. Fehler im Komfortsteuergerät Ich persönlich tippe auf den Fehler im Komfortsteuergerät, da ein solches Problem beim A4 häufiger durch dieses verursacht wird. Der Freundliche hat mich wieder nach Hause geschickt, da er keinen Fehler finden kann. An die Alarmanlage traut er sich ohne Bauplan nicht ran. Habt Ihr einen Tipp, was die Ursache sein kann? Hat jemand auch schon mal ein solches Problem gehabt? Viele Grüße aus dem Norden Can2002
  5. Kugel aufgebrochen - DWA nachrüsten?

    Nach vier Aufbrüchen innerhalb von 6 Jahren in meinen alten Golf 3 stand für mich beim Kauf fest: Nur noch ein Auto mit DWA. Seitdem keinen Aufbruch mehr (liegt es an der DWA oder eher am A2?!). Habe meinen A2 als Werksdienstwagen gekauft und gleich vom Händler eine DWA nachrüsten lassen. Für die Original-DWA gibt es leider kein Nachrüstset. Der Händler hat sich eine Waeco vom lokalen Bosch-Dienst bestellt und eingebaut. Durch die Nachrüst-DWA habe ich neben der FFB einen zweiten kleinen Sender zum Ein-/Ausschalten. Insgesamt bin ich mit der Zuverlässigkeit sehr zufrieden, lediglich das Ausschalten der DWA vorm Öffnen der Türen vergesse ich hin und wieder Gruß Can2002
  6. Hallo, ich rufe bei Pannen immer den ADAC. Als Mitglied ist das immer kostenlos - selbst das Abschleppen. Bei meinem alten Golf III bin ich mal wegen einer defekten Batterie liegengeblieben. Nach Anruf bei der VW Hotline hätte ich ohne Kungeln den Pannenservice bezahlen müssen. Defekte Batterien waren zumindest vor einigen Jahren aus der VW Mobilitätsgarantie ausgeschlossen. Deshalb, nur noch ADAC (brauchte ich zum Glück bei meinem A2 noch nicht). Gruß Can2002
  7. rußpartikelfilter - Generation 1, die unwirksamen

    VW: Nachrüst-Filter ab Herbst 2005 Die Bandbreite für das VW-Nachrüstangebot reiche vom Polo über den Golf IV und Golf V, Bora, Touran, Caddy, New Beetle und den Passat der fünften Generation bis zum Sharan und zum aktuellen Multivan sowie dessen Vorgängermodell. Insgesamt sollen mit dem Partikelfilter europaweit mehr als sechs Millionen Dieselfahrzeuge nachgerüstet werden können. Zu Preisen machte der Autokonzern keine Angaben. Skoda: Auch Filter für Superb und Octavia Auch Audi hat für den Herbst dieses Jahres eine Lösung zur Nachrüstung von Partikelfiltersystemen angekündigt. Angeboten werden soll der Filter für Fahrzeuge, die bisher die Abgasnormen Euro 2, Euro 3 oder Euro 4 erfüllen. Damit sei eine Lösung für alle bisherigen Dieselmodelle des Unternehmens gefunden worden, teilte der Autohersteller auf der AMI-Messe mit. Je nach Fahrzeugtyp kommen unterschiedliche Filtersysteme mit offenem oder geschlossenem Funktionsprinzip zum Einsatz, die entsprechend der jeweiligen Motorgeneration auch in die Motorsteuerung eingreifen. Einen Preis für die Nachrüstlösung hat Audi noch nicht bekannt gegeben. "Doch ganz sicher werden wir uns dabei an den Optionspreisen orientieren, die derzeit für die werkseitig montierten Filter in den Preislisten der aktuellen Modellpalette stehe", sagte Pressesprecher Peter Thul. Zudem werden alle A8, A6 und A4 mit V6-Motor werksseitig für den Einbau eines Partikelfilters vorbereitet. Damit soll der Kunde den Partikelfilter später problemlos nachrüsten können. Auch Skoda bietet eine Nachrüst-Lösung für Fahrzeuge, die bisher die Euro2-, Euro3- oder Euro4-Norm erfüllen, an. Gleichzeitig mit diesen Nachrüstsystemen wird es im vierten Quartal des Jahres 2005 für den Superb in Serie und den neuen Octavia als Option einen Rußpartikelfilter geben. Der optionale Filter wird bei Skoda voraussichtlich um 600 Euro kosten, für die Nachrüstsysteme stehen die Preise noch nicht fest. (Quelle: Auto-Motor-Sport) Endlich reagiert Audi...