Spiral

Members
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 Benz.
  • Farbe
    CS Imolagelb
  • Sommerfelgen
    16" 5-Arm
  • Ausstattungspakete
    Xtend

Wohnort

  • Wohnort
    Hamm
  • ICQ
    0

Hobbies

  • Hobbies
    Musik, Fotografie

Beruf

  • Beruf
    Kaufm. Angestellter

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. 'An Harlekin Ja ich bin mir sicher, weil natürlich auch die Händler vorab wissen wollen, was an einem Wagen dran ist, den sie sich auf den Hof stellen. Mein Händler hätte es -laut seiner Aussage- machen können, ich hätte allerdings vorab ausdrücklich nachfragen müssen. Er hatte einen dicken Ordner voll mit den ganzen DEKRA-Gutachten und musste dann erstmal nach dem Papier von meinem Wage suchen. Er hat es mir aber dann zumindest beim Abholen ausgehändigt. Was jedoch -wie fast immer- erforderlich ist, ist eine gute Portion Beharrlichkeit. Gruß
  2. Spiral

    Eigentlich schade ....

    Hi, es ist ja schon etwas merkwürdig, dass man sich persönlich (verzeiht) angepisst fühlt, wenn jemand den A2 an einer Stelle kritisiert, die man selbst für einen der absoluten Vorteile des Autos hält. Ich kann bei besten Willen nicht nachvollziehen, wie man das Raumangebot vorne im Polo besser finden kann und erst recht im Twingo (igitt)... ...aber es stimmt schon, was man in Köln dazu sagt: "Jeder Jeck ist anders" (ich möchte hinzufügen: "und hat ein Recht dazu!") Gruß
  3. Hi, ich habe gerade mein Werksdienstwagenprunkstück als Bildschirmschoner auf den Display. Also nach meiner Erfahrung gibt es immer ein gewisses Restrisiko für den Zustand des Wagens. Meiner - über den Händler bei Audi aus dem Netz bestellt - hatte an den Alufelgen an der Beifahrerseite einige Kratzer. Das hat mich aber überhaupt nicht gestört. Ansonsten war er wie neu (9.200 Km gelaufen). Wie ich heraus fand, als ich mir das DEKRA-Gutachten aushändigen lies, bekommt der Händler für etwaige Mängel (die er beseitigen sollte) einen Abschlag von Audi. Bei mir waren das die genannten Kratzer. Die hat er aber (mit dem Argument geht nicht richtig) nicht entfernt. Dafür war der Wagen 1.000 Euro billiger als bei Audi selbst. Es ist allerdings ratsam, vor der Unterschrift beim Händler, das DEKRA-Gutachten einzusehen. Dann bist Du auf der sicheren Seite! Leider habe ich (trotz Forum) zu spät von dieser Möglichkeit erfahren. Aber es ist ja alles gut gegangen, obwohl sich in der Wartezeit einige Befürchtungen bei mir entwickelt hatten (Katze im Sack). Das DEKRA-Gutachten liefert Audi mit jedem Wagen mit. Es kann aber vom Händler vor der Bestellung per Fax angefordert werden. Gruß und viel Glück
  4. Spiral

    Mein A2!!!!!!!!!!!JUHU

    Glückwunsch auch von meiner Seite. Habe seit einem Monat und 2000 Km meinen Color Storm in Imolagelb und möchte die Knutschkugel nicht mehr missen!!!! Ich wünsche Dir genauso viel Spaß
  5. Spiral

    Röhrender 1,4 Liter Benziner

    Hallo, gestern habe ich auf dem Weg zu meinen Eltern einen Stop bei Kapms in Hamm eingelegt. Um es gleich zu sagen: Die Sache war nicht so schlimm wie erwartet. Der Meister in der Serviceannahme hat sich die Zeit für eine Probefahrt mit mir genommen. Zu den Ergebnissen (verzeiht meinen laienhaften Ausdruck, aber ich bin kein Techniker): 1. Das Röhren ist normal. Es hat irgendwas mit dem Luftansaugen beim Gasgeben unter Last zutun. 2. Das Tuckern ist auch normal. Es kommt von einem Ventil, das für die Abgasrückführung zum Katalysator zuständig ist, wenn der Motor läuft, aber der Wagen steht (@Madmage: Also nicht der Aktivkohlebehälter der Klimaanlage!) Da meine Zweifel noch nicht ausgeräumt waren, habe ich den Meister gebeten, mit mir gemeinsam die Geräuschentwicklung in einem anderen A2 zu vergleichen. Zufällig waren gerade die Bremsen an einem anderen A2 gemacht worden (ebenfalls 1.4 l Benziner, selbes Baujahr, ähnliche Laufleistung). Da der Meister eh eine Probefahrt für die Abnahme machen musste, hat er mich mitgenommen. Und tatsächlich röhrte auch dieser Wagen beim Gasgeben im ersten Gang, wie meiner und das Tuckern stellt sich beim Warten an der Ampel ebenfalls ein. Fazit: Mich haben die Aussagen des Meisters und der Vergleichstest zunächt einmal beruhigt. Wenn ich allerdings lese, dass für das Tuckern ein anderer "Experte" die Klimaanlage verantwortlich macht, kommen doch wieder Zweifel. Ich werde die Situation weiterhin im Auge bzw. Ohr behalten und ggf. noch einen weiteren Rat einholen. Unabhängig davon hat mir meine Alukugel in den ersten 1000 Km viel Freude bereitet. Es macht Spaß mit diesem Auto zu fahren! @ Silverstar: Ich habe der Kamps-Geschäftsleitung meine "tollen" Erfahrungen mit ihrer Filiale in Hamm auf zwei eng beschriebenen DIN-A4-Seiten mitgeteilt. Eine Reaktion darauf ist allerdings bislang ausgeblieben. Kamps ist ein typischer Geiz-ist-geil-Laden, der - zumindest im Verkauf - vor allem mit der minimalsten Kundenorientierung geizt. Wenn ich nicht bereits die Bestellung unterschrieben hätte, wäre ich sicherlich zu einem anderen Händler gewechselt. Aber andererseits: Wo gibt es denn den tollen Händler und die kompetente Werkstatt? Meine Erfahrungen hier in Köln, z. B. mit der Firma Fleischhauer waren auch mehr als ernüchternd und der Wagen wäre 1000 € teurer gewesen. Wir sind eben hier in Deutschland trotz des vielen Regens noch immer eine ziemliche Servicewüste! Gruß
  6. Spiral

    Röhrender 1,4 Liter Benziner

    Hallo, Dank erstmal für die Antworten. Morgen habe ich frei und werde mal eine Audi-Werkstatt anfahren. Neben dem Röhren gibt es auch noch ein merkwürdiges Klopfen, wie von einem ganz leisen Presslufthammer (tuk, tuk, tuk ...), das aus Fahrersicht von rechts aus dem Motorraum kommt. Es ist erst hörbar, wenn der Motor richtig warm ist. Wenn ich den Motor dann ausschalte, ist es zunächst weg, aber nach 15-20 Sekunden wieder da. Manchmal setzt es auch svon alleine kurzfristig aus, um danach wieder zu kommen. Es hört sich (auch wenn ich es mit einem Presslufthammer verglichen habe) nicht extrem darmatisch an, aber es nervt und verunsichert - vor allem in Kombination mit dem Röhren. Vielleicht hat ja jemand von euch auch damit Erfahrungen? Gruß P.S. Hallo Superuser: Die Erfahrung mit dem Chaos beim Kauf habe ich bei Kamps Hamm auch gemacht. Das hat teilweise ziemliche Nerven gekostet. Die sind dort telefonisch und per mail einfach nicht erreichbar, halten sich nicht an Vereinbarungen und beherrschen z. T. nicht mal die einfachsten Formen eines angemessenen zwischenmenschlichen Umgangs. Ganz zu schweigen davon, dass sie sich von alleine überhaupt nicht rühren. Wir haben Stunden für die einfachste Komunikation verplempert. Wer Nerven sparen will sollte lieber 500 Euro mehr zahlen und woanders kaufen.
  7. Spiral

    Röhrender 1,4 Liter Benziner

    Hallo, gestern haben wir unseren Werksdienstwagen (1,4 Liter Beziner, Erstzulassung 06.04) bei Kamps in Hamm abgeholt. Bis auf ein paar Kratzer an den Felgen rechts hat die Dekra nichts angemerkt und auch wir haben sonst keine Macken entdeckt. Der Wagem war 9.200 Km gelaufen, als wir ihn übernommen haben. Inzwischen haben wir die ersten 500 Km runter und es gibt eine Sache, die mir Sorgen bereitet: Wenn man etwas stärker Gas gibt, z. B. beim Anfahren im ersten Gang, röhrt der Wagen, als wäre ein Loch im Auspuff. Während der Fahrt, bei konstantem Gas, halten sich die Geräusche in m. E. normalen Grenzen. Aber beim Gasgeben, vor allem im höheren Drehzahlbereicht, geht das Geröhre wieder los. Wir hatten zwei andere A2-Benziner (Modell 2001 und 2003) zur Probe gefahren und diese Geräuschentwicklung nicht bemerkt. Meine Frage: Liest sich meine Schilderung in Euren Augen normal oder muss ich mir Sorgen machen? Nach längerer Fahrt hört man außerdem so ein merkwürdiges, etwas flatterndes Pumpgeräuschen. Handelt es sich dabei um einen Ventilator der Kühlung? Wenn ich den Motor ausschalte, läuft allerdings kein Ventilator nach. Vielleicht höre ich ja nur die Flöhe husten, aber etwas seltsam kommt mir das Ganze schon vor. Über etwas Hilfe würde ich mich freuen. Gruß
  8. Hallo, ich denke, als A2-Besitzer sollte man sich einfach nur freuen. Gut, der Kleine mag ja seine Fehler haben, aber die Kollegen mit anderen Autos sind im Schnitt ja wohl um einiges schlimmer dran! Im Jahresbericht 2004 des TÜV liegt der A2 mit fast 92% fehlerfreier 3-jähriger Fahrzeuge an der Spitze aller, ich wiederhole a l l e r in Deutschland angemeldeten Fahrzeuge. Die Daimler A-Klasse landet hier auf Platz 72. TÜV und ADAC zusammengenommen können ja wohl nicht so ganz falsch liegen - bei aller Haarspalterei mit Statistiken und CarLife-Garantie. Gruß an alle, die ein Glas halb voll sehen können!
  9. Spiral

    Lupo 3L oder A2 1.2TDI

    Hallo, ich lese hier immer, dass der Lupo weiter gebaut wird. Als wir auf der Suche waren hat man uns bei VW gesagt, die Produktion des Lupos würde eingestellt. Stattdessen würde es den neuen Fox geben, der in Größe zwisch Lupo und Polo steht. Wenn dass zutrifft, ist der Lupo ebenso ein Auslaufmodell wie (leider) unser geliebter A2. Gruß
  10. Spiral

    Kaufberatung für A2 in color storm in gelb

    Hi, ich bin ja gewissermaßen auch ein "Youngdriver". Meinen A2 in Imolagelb werde ich verbindlich am 30.04.05 bei Kamps in Hamm abholen. Er steht zwar schon dort, aber meine bessere Hälfte und ich wollen ihn gemeinsam in Empfang nehmen. Gestern (Sonntag) war ich aber in der Gegend und habe ihn mir bereits angesehen. Er ist äußerlich in einem Topzustand! Die Farbe war der Wunsch meiner Freundin. Ich hatte die selben Zweifel wie Du und war zuerst eigentlich eher bei Schwarz oder so. Inzwischen finde ich Imolagelb allerdings richtig toll! Schau mal die Staßen entlang, wie viel Grau, Schwarz und Silber du da siehst. In Köln gibt's eigentlich ne Menge A2, aber in Gelb habe ich noch keinen gesehen. Die Frage ist also auch: Willst Du Dich lieber verstecken oder zeigen? Eventuelle Probleme beim Wiederverkauf, die ja bei ungewöhlicheren Farben genannt werden, interessieren mich nicht so sehr, weil wir den Wagen möglichst lange fahren wollen. Natürlich ist die Farbe reine Geschmackssache und ich will keinem zu nahe treten, der sich für ein lichtsilbernes Modell o. ä. entschieden hat! Gottseidank gibt es an dieser Stelle jede Menge unterschiedliche Ansichten. Aber wenn Dich die Farbe "reizt" sage ich: "Nur Mut!" Und der Preis ist ja auch wirklich gut. Noch ein Zusatzerffekt: Mein Fahrleher hatte seine gesamte Flotte auf gelbe Auto umgestellt. Er sagt, dass seitdem die Unfälle in die Fahrzeuge von ihm verwickelt waren, deutlich abgenommen hatten. Das sei auch statistisch nachgewiesen. Also hat Gelb auch noch einen Sicherheitsaspekt. Gruß und toi, toi, toi!
  11. Spiral

    Gute Audi-Werkstatt im Raum Köln

    Hallo, ich bin ja A2-Neuling und deshalb ist meine Frage päventiv. Aber es kann ja schneller kommen, als man denkt.... Wir wohnen mitten in Köln und ich möchte wissen, welche Audi-Werkstatt Ihr so im Umkreis von 20 - 30 Km empfehlen könnt. Nach allem was ich bislang hier im Forum gelesen habe, gibt es ja ganz erhebliche Unterschiede in Leistung, Preis und Kundenfreundlichkeit. Also Kölner, Bergheimer usw.: Helft mir bitte! Gruß
  12. Hallo, vielen Dank Frank. Vielleicht kannst Du mir noch sagen, was ein '"guter Adapter" ist. Gibt es da Alternativen vom iPod zum Concert? Um was für eine Art Eingang handelt es sich (Cinch, Klinke etc.)? Gruß
  13. Hallo, ich besitze auch einen iPod, den ich gerne an das Concert anschließen möchte (wenn mein Auto denn endlich mal kommt). Offen gestanden habe ich die Einbauanleitung, besonders was den Anschluß an das Radio angeht noch nicht so richtig kapiert. Für einen Kasettenradio gibt es ja diese Dummy-Kasetten, aber wie funktioniert es bei einem CD-Radio? Gruß
  14. Spiral

    Abnahme Werksdienstwagen

    Hallo, hier nun die ganze Story: Wir waren bei Kamps in Hamm. Der Verkäufer ist Herr Ewers. Als wir samstags dort waren, war ziemlich viel los und Herr Ewers titschte zwischen verschiednen Kunden hin und her. Da sie bei all dem Andrang nur ein rotes Nummernschild hatten, mussten wir ca. 1 Std. auf die Probefahrt mit einem A2 warten. Schließlich landeten wir in dem winzigen Büro von Herrn Ewers in dem Pavillon inmitten der Gebrauchtwagen. Während der Verhandlungen wurden wir immerwieder gestört. Bei manchen Fragen habe ich den guten Mann als etwas unkonzentriert erlebt, obwohl er insgesamt nicht unfreundlich war. Da kein Fahrzeug mit der von uns gewünschten Ausstattung vorhanden war, hat Herr Ewers in Netz bei Audi nachgesehen. Dort haben wir dann ein Fahrzeug ausgesucht und eh wir uns versahen, lagen auch schon die Bestellpapiere auf dem Tisch. Als wir dann Zuhause waren haben wir uns nochmals umbesonnen und ein anderes Fahrzeug ausgesucht. Bei Kamps ging doch alles etwas zu schnell und so hatten wir zunächst einem Fahrzeug mit zusätzlichen Winterreifen den Vorzug vor einem mit Sitzheizung gegeben. Schließlich war uns die Sitzheizung aber doch wichtiger. Herr Ewers war zunächst (noch am Samstag 19.3.) am Telefon nicht begeistert davon. Er könne die Bestellung nicht mehr rückgängig machen, der Wagen sei quasi schon beim Spediteur, sagte er ziemlich genervt. Wir sollten am Montag nochmals anrufen. Montags war dann alles kein Problem mehr, allerdings war jetzt der Alternativwagen weg (Sonntags war er noch auf der Audi-Hompage). Also sollten wir selbst von der Hompage ein Fahrzeug aussuchen und ihm das mitteilen. Das haben wir gemacht. Er wollte uns dann noch am selben Tag die Unterlagen zufaxen. Das hat er aber - trotz mehrfacher Erinnerung - nicht getan. Ich hatte eigentlich die Faxen dicke und habe ihm am nächsten Tag gesagt, wenn er kein Interesse habe, könne er den Auftrag auch zerreißen. Dann dauerte es keine 20 Minuten und die Unterlagen kamen bei mir an. Am 21.3. wurde der Wagen jetzt also bei Audi geordert und am 22.3. haben wir die Bestellung offiziell vollzogen. Dann war erstmal Ruhe im Karton. Am Mittwoch habe ich dann ja nach dem DEKRA-Gutachten gefragt und wann wir das Geld für die Anzahlung überweisen sollen. Herr Ewers mailte zurück, der Wagen sei noch nicht in Hamm und er würde uns Bescheid geben. Meine Anfrage nach den genauen Konditionen für die Prämie-light-Versicherung hat er aber bis heute ignoriert. Man hat schon das Gefühl, zu nerven, nach dem Motto, für die paar Kröten, die bei Kamps hängen bleiben, nicht zu viel Aufstand zu machen. So ganz wohl fühle ich mich halt tatsächlich nicht, was für mich auch der Anlass war, dieses Thema zu initiieren. Es ist ja der erste Werksdienstwagen, den ich geordert habe. Wie gesagt, wenn ich das Forum vorher gekannt hätte, wäre sicherlich einiges anders gelaufen... ...vielleicht wird ja auch alles gut. (Die Hoffnung stirbt zuletzt!) Gruß
  15. Spiral

    Abnahme Werksdienstwagen

    Hallo, ich habe inzwischen mit Kamps gemailt. "Das DEKRA-Gutachten liegt dem Fahrzeug bei", war die Antwort. Leider habe ich zuspät davon erfahren, sonst hätte ich es mir von Vertragsabschluss zukommen lassen. Die Händler haben nämlich - wie ich von einem Forumsmitglied erfahren habe -, die Möglichkeit sich das Gutachten kurzfristig per Fax schicken zu lassen. Wahrscheinlich machen die das auch so, bevor sie sich einen Wagen mit eigenem Risiko auf den Hof stellen. Wenn aber der Kunde verbindlich bestellt ist ihnen das natürlich ziemlich egal. Meine Spannung wächst. Ich schätze, in 1 1/2 Wochen werde ich meine Wundertüte öffnen. Leider habe ich das Forum zu spät entdeckt, sonst wäre ich schlauer an die Sache ran gegangen... Gruß