Jump to content

lena15

User
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI

Wohnort

  • Wohnort
    Finningen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, vielen Dank für eure Antworten. Ich habs heute nochmals probiert. Ich komme nach dem Login bis nach Grundeinstellung 004 Gruppe 060 in den Login dabei werden alle vier Spalten in der Farbe grün angezeigt. Wie gehts danach weiter? Es geht nur mit VAG-COM! Mit dem Launch gehts nicht. Vielleicht kann mir jemand eine Beschreibung mit VAG-COM zukommen lassen. Danke im Voraus. Grüße Johannes
  2. Audi A2, 1,2 l 2003 Fehlermeldung: G85 Grundeinstellung Hallo zusammen, nachdem ich zum 100 mal selbst und zwei mal Audi es versucht hat die Grundeinstellung vom Lenkwinkelsensor anzulernen (Grundeinstellung) / vorzunehmen, suche ich eine geführte Fehlersuche von Audi. Ich habe schon den zweiten Lenkwinkelsensor eingebaut. Aufgrund Audi Aussage muss der 1J0 959 654 AJ verbaut werden (der zweite). Welcher jetzt nach dem zweiten Werkstattbesuch eingebaut wurde. Dies erfolgte ohne großen Erfolg. Lenkwinkel bei geradeaus Fahrt 0°. Lenkwinkel wird unter Messwertblock angezeigt. Ein einloggen
  3. Hallo ich suche verschiedene Teile für einen Frontschaden. Angefangen von der Stoßstange über Kotflügel rechts Wasserkühler, Ladeluftkühler, Motorhaube, evtl. Längsträger rechts, Airbags Fahrer und Beifahrer, Armaturenbrett, Sicherheitsgurte vorne usw. Wer Teile hat bitte melden. Wenns geht gleich mit Preisen. Danke im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Johannes
  4. Beschreibung*: Getriebesteuerung Getriebesteuergerät Siemens Zustand*: gebraucht, war zu schnell bei der Ersatzteilbeschaffung, meines war doch nicht kaputt. Teilenummer: 6N0 927 735 D 5WK3 3470 K02 Getriebesteuerung Serie 24/00 SME-C 13.11.00 0172 Preis*: 270,- € (zuzüglich Kosten für Versand, über PayPal möglich) [X ]Versand [ X]Abholung in 89426 * Pflichtangabe
  5. Hallo zusammen, nach dem tauschen der Hydraulikleitung und nach der Durchführung der Grundeinstellung läuft er. Ein Steuergerät habe ich nicht gebraucht. Kontrolllicht für Fußbremse ging nach Grundeinstellung wieder. Leider habe ich noch ein Problem. Nach dem ich auf Stopp schalte geht der Motor sofort aus. Ist das Normal, ist es eine Abschaltautomatik oder ist noch was defekt? Im Fehlerspeicher keine Fehler hinterlegt. Nochmals Danke an alle Tippgeber. Mit freundlichen Grüßen Johannes
  6. Hallo, der Motor lässt sich nicht mehr starten. Die Kontrollleuchte vom Bremspedal am Schalthebel geht nicht an und wenn ich schalte komme ich nicht mehr auf 1. bis 5. Gang. Grüße Johannes
  7. Hallo zusammen, habe die Leitung gewechselt und mich zu früh gefreut. Denn nach der Ölstandsprüfung habe ich vergessen das Ausdehngefäß anzuziehen. Habe es aber gleich von Hand angezogen bevor die Hydraulikpumpe zu pumpen aufgehört hat. Meine Frage Kann etwas kaputt gegangen sein? Außer das Luft in das System kommt und man neu entlüften muss (also mehrmals bei genügend Öl schalten). Danach war wieder Hydrauliköl unterm Auto. Man sieht aber nicht ob es vom Gangsteller oder vom Kupplungszylinder kommt. Es ist auf dem Karton als kleine Pfütze zusammen gelaufen. Gibt es eine Mögli
  8. Hallo, habe die Leitung zum Gangsteller ausgebaut und Bilder eingestellt. Siehe Anhang Leitung im eingebauten Zustand (nichts zu sehen, dass sie locker ist) beschädigte Leitung defekte Klammer Johannes
  9. Hallo Mark, ich habe die Teile schon bestellt. Kommen voraussichtlich am Dienstag. Danke Johannes
  10. Hallo Mark, ich überlege ja, aber komm nicht drauf. Pumpe baut Druck auf, Schaltung lässt sich manchmal bis in den 1. Gang schalten.Also muß Öldruck im Gangsteller sein. Ergo muß ein Ventil im Gangsteller vor dem Leitungsanschluß sein. Oder in diesem Steuerbereich ist auch im Gangsteller kein Öl drinn. Für was ist die obere Hydraulikleitung? Danke Johannes
  11. Hallo zusammen, ich habe heute Nachmittag weiter an meinem A2 nach dem Fehler gesucht. Dabei bin ich auf einen größeren Fehler gestoßen. Die obere Schlauchleitung am Gangsteller steckt nur lose im Gangsteller. Beim herausziehen läuft Öl aus. Die Schlauchleitung ist im Aufnahmebereich (Abdichtbereich) verformt und die Halteklammernut ist kaum mehr vorhanden. Die Schlauchleitung wird also von der Halteklammer nicht mehr gehalten. Ich werde morgen erst mal die Hydraulikleitung ausbauen und bestellen. Danach stelle ich ein Bild von der Schlauchleitung ein.
  12. Hallo zusammen, was meinst du mit Hydraulikeinheit? Wenn ich den Stecker von der Hydraulickpumpe abziehe höre ich noch immer das brummen. Ich war gestern unter dem Auto und habe versucht das brummen zu lokalisieren. Ich meinte von oben das es vom Steuergerät der Schaltung kommt. Habe da die drei Stecker gezogen aber es war immer noch zu hören. Den Stecker von der hydraulischen Kupplung habe ich noch nicht gezogen. Werde es morgen nachmittag mal machen. Das Brummen kam aus der Ecke, unterhalb von der Hydraulikpumpe bei dem Motor von der Lenkung also evtl. die hydraulische Kupplungsbetätigun
  13. Hallo Mark, Hallo Nachtaktiver, Danke für die schnellen Antworten. Sobald ich am Kupplungszug ziehe kann man den Wagen starten. Ich habe es mehrmals probiert. Den Kupplungszug einstellen und eine Grundeinstellung durchführen kann ich heute abend noch nicht machen da ich das noch nie gemacht habe. Ich muß mich erst reinlesen. Ich habe mir den Rep-leitfaden von Tec-Print bestellt, müßte spätestens am Samstag oder Montag kommen. Aber vielleicht kann ich noch den Bremslichtschalter bis Samstag bekommen und einbauen. Danke Johannes
  14. Hallo Mark, Danke für die schnelle Antwort. Ich habe am Kupplungsseil gezogen und dabei unter MWB 002 einen Wert von 3,7 bis 3,9 V gemessen. Nachdem ich wieder losgelassen habe, habe ich ein Summen (nicht das laut pumpen) an der Hydraulikpumpe gehört und hab gesehen wie sich das Kupplungsseil um ca. 2 bis 3 mm hin und her bewegt. Wie oderwas soll ich weiter probieren. Nochmals Danke. Mit freundlichen Grüßen Johannes
  15. Hallo zusammen ich habe mir einen Audi A2 1,2 l TDI 11.2001 mit 230 TKm zugelegt. Der Verkäufer meinte das er Schaltprobleme hat. Beim abholen konnte er nicht mal gestartet werden und es war ein Gang drinnen. Zuhause auf dem Hänger angekommen nochmals mehrmals probiert und hopla er lies sich starten und fahern ( bin nur ca. 50 m gefahren). Also eingeparkt und abgestellt. Dann wieder das gleiche Problem manchmal startet er manchmal nicht. Wenn er läuft kann man manchmal sogar einen Gang einlegen und er bewegt sich auch. Größtenteils ist aber kein Gang drinnen. Wer kann mir helfen, liegt es
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.