Jump to content

chris-bs

User
  • Posts

    16
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2003
  • Color
    Kobaltblau Metallic (5F)
  • Summer rims
    17" Alu Guss 10-Speichen
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Feature packages
    S line plus
  • Sound equipment
    Bose Paket
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    Dreispeichen Lenkrad

Wohnort

  • Wohnort
    bei Braunschweig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

chris-bs's Achievements

  1. Hallo, ich habe das Problem das mein FSI nicht anspringt, Kraftstoffpumpe läuft. Wenn ich den Geber für den Kraftstoffdruck über Kanal 140 auslese, habe ich nur einen Druck von 3 Bar. Das ist ja das was die Kraftstoffpumpe bringt (im kalten Zustand). Es sieht so aus das er den Druck nicht hält. Ich habe dann das Regelventil für den Kraftstoffdruck (N276) überprüft. Dazu habe ich den Schlauch von dem Regelventil abgezogen ein Schlauch aufgesteckt und habe kurz versucht den Motor zu starten. Nach 4-5 Umdrehungen hatte ich 50ml Kraftstoff aufgefangen. Das Ventil soll ja vom Motorsteuergerät getaktet werden um den Druck zwischen 50 - 100 Bar zu halten. Da in der kurzen Zeit 50ml durchgeflossen sind, bin ich der Meinung das Ventil ist defekt, steht offen..... Sehen die FSI-Spezies auch so, oder habe ich was übersehen? Grüße Chris
  2. kleines Update..... .....nein, ich habe das System noch nicht abgedrückt im kalten Zustand, dann werde ich nochmals berichten. Was allerdings komisch ist, wenn er belastet wird 3500-4000 u/min ist das Problem nicht aufgetreten. Ich bin gestern 150 km Autobahn gefahren, da war alles normal. Er "zickte" erst wieder im Stadtverkehr rum...... Wie anfällig sind die Wasserpumpen?, kann es sein das dort das Problem liegt und das Pumpenrad auf der Welle (leicht) durchrutscht und bei höherer Drehzahl (noch) genug Zirkulation vorhanden ist??
  3. ....nein, es tritt permanent auf.......muss nach 3-4 Tagen auffüllen, bei 30km pro Tag....
  4. ....die Kühlerschläuche sind nicht hart, wenn er heiß ist und Kühlflüssigkeit raus drückt, ich kann den großen Schlauch vom Wärmetauscher leicht zusammen drücken.....
  5. ...die Temperaturanzeige im Innenraum steht auf 90°C, wenn ich vorne am Kühler messe, habe ich wenn ich ihn 5 Minuten bei 2500u/min halte (im Stand) einer Temperatur zwischen 95 und 105°C, der Lüfter lauft auch an....da der Kühler heiß wird und der Lüfter anläuft, gehe ich davon aus das die Wasserpumpe ok ist und fördert. @Sepp ich habe während der Fahrt die Temperatur ausgelesen, die schwankt zwischen 90°C und 105°C..... ...soll/kann ich noch was auslesen? unten sind die ausgelesenen Temperaturen....
  6. Hallo, wir haben folgendes Problem mit einem unserer beiden FSIs, Er drückt beim Fahren Kühlmittel aus dem Behälter raus. Dachte erst, der Deckel des Ausgleichsbehälters hat eine "Macke", also einmal über Kreuz getaucht. Problem ist geblieben. Dann war der nächste Gedanke, schei..... Kopfdichtung hin. Also einen CO-Test gemacht mit der CO-Testflüssigkeit gemacht, negativ. Als nächstes habe ich das das Kühlmittelabdrückset auf den Ausgleichsbehälter montiert und ihn warm laufen lassen. Er hat einen Druck von ca. 1,2 Bar aufgebaut, beim Anlaufen des Lüfters ist der Druck auf 0,9 Bar gefallen. Den Test habe ich bei erhöhter Drehzahl gemacht (2500-3000u/min). Dabei ist auch keine Kühlflüssigkeit aus dem Ausgleichsbehälter gedrückt worden. Von meinem Verständnis hätte ich jetzt gesagt, der Ausgleichsbehälter und/oder Deckel haben ein Problem. Haben die Ausgleichsbehälter beim FSI öfter solche Probleme? Grüße Chris
  7. @Sepp ...ja, ich habe Leitungen auf der Beifahrerseite beschädigt. Austretender Kraftstoff hat sich entzündet und hat die Sensoren/Kabel für die Schichtladung beschädigt sowie die Leitung zur Ansteuerung des Einspritzventils was ganz links auf der Beifahrerseite sitzt........ .....im Steuergerät kann man keine Beschädigungen sehen, ich habe es schon auf gehabt und rein geschaut. Wenn ich die Türe öffne, läuft die Kraftstoffpume kurz an, die Verbindung zum Komfortsteuergerät scheint also zu funktionieren. Es kommt keine Ansteuerung vom Motorsteuergerät, Was ich noch nicht geprüft habe ist der Kurbelwellensensor, der im Getriebe sitzt. Da sieht das Kabel angeschmort aus aber nicht abisoliert. Ich denke mal wenn der sich nicht meldet, müsste ein Eintrag im Motorsteuergerät vorhanden sein. Ich werde ihn mal abziehen und schauen ob es einen Eintrag gibt. Habe ihn noch nicht getauscht da man besch.... ran kommt ohne Bühne....
  8. ....nein es hat keinen Unfall gegeben, die Airbags haben nicht ausgelöst...... Ich habe bei der Reparatur den Kabelbaum beschädigt..... ....ich habe jetzt ein wenig auf dem Schreibtisch "rumexperimentiert..... Pin 1 kommt vom Motorsteuergerät => hier muss Masse anliegen, dann schaltet es durch Pin 3 Crashsignal => hier ändert sich nichts, egal ob 12V oder Masse Pin 9 vom Komfortsystem => hier ändert sich ebenfalls nichts, egal ob 12V oder Masse .....an Pin 3 und 9 müssen also andere Signal anliegen.....wenn Pin 1 auf Masse ist, haben die beiden keinen Einfluss, egal ob Masse oder 12V anliegt Also scheint bei mir der Fehler im Motorsteuergerät zu liegen
  9. Hallo, ich habe mir durch eigene Blödheit den Motorkabelbaum beschädigt. Es hat einen Kurzschluß in der Leitung Einspritzventil und mehreren Sensoren auf der Beifahrerseite im Motorraum gegeben. Der Kabelbaumschaden ist repariert. Die Fehler im Motorsteuergerät sind gelöscht und hat jetzt auch keine Einträge mehr und es sind auch alle Sicherungen ok...... ...aber er startet nicht, er fördert kein Sprit, die Kraftstoffpumpe läuft nicht. Der Fehler muss irgendwo um das Kraftstoffpumpenrelais liegen. Am Relais habe ich folgendes messen können: auf Kontakt 2 liegen 12V Dauer an, also ok brücke ich Kontakt 4 mit 2 läuft die Pumpe an und fördert, also auch ok Kontakt 6 hat auch Verbindung zur Karosserie, also Masse auch ok Kontakt 4, liegt Spannung an wen die Zündung an ist, also auch ok Kontakt 3 (C) liegt nichts an, ist das Crashsignal, muss da was anliegen was bei Airbagauslösung auf 0V geht? Kontakt 1 (MOT), liegt auch nichts an, das kommt vom Motorsteuergerät, soll da was anliegen wenn die Zündung an ist?? Das Kraftstoffpumpenrelais hat folgende Nummer (410) 6N0 906 383B, habe es gegen ein anderes getaucht, das Problem ist geblieben.....Um den Fehler einzukreisen, bzw zu sagen das Motorsteuergerät hat ein "Knacks" wäre es schön wenn mir jemand was zur Funktionsweise des Relais sagen kann, bzw. sagen kann was an PIN 1 und 3 anliegen soll damit es Kontakt 4 durchschaltet... Grüße Chris
  10. ....wenn jemand die Sitzheizung mit den Original-Werten des NTCs nachrüsten will, kann die 8K NTC über mich beziehen. Ich habe eine größere Menge im asiatischen geordert...... Für 2 Sitze möchte ich 6€ haben. Der Preis beinhaltet auch den Versand als Brief....
  11. Hallo, da ich bei meinem FSI die Sitzheizung nachrüsten wollte und es nicht mit einem anderen NTC und Spannungsteiler lösen wollte, habe ich mir die 8K NTCs im asiatischen besorgt. Da die Mindestmenge doch mehr als 2 Stück waren habe ich noch welche abzugeben..... .....für 2 Sitze möchte ich 6€ inclusive Versand (Brief) haben..... Grüße Chris
  12. Hallo, ich bin gerade dabei alles für den RNS-E Umbau zu besorgen. Die original GPS-Antenne konnte ich finden. Was ich nicht raus bekommen habe (der freundliche auch nicht), ist die Antennenadapterleitung zwischen dem GPS-Empfänger und dem Radio. Kann mir jemand die Teilenummer nennen? Vielen Dank Chris
  13. Ich würde auch gerne einen nehmen... Habe auch Interesse an den Kunststoffteilen..... Grüße Chris
  14. ...ich kann ihn erst am Samstagnochmal auslesen...... ....den vierten Fehler kann ich jetzt nicht lesen auf dem Foto....
  15. geht erst am Wochenende, ich hole ihm am Samstag ab..... .....er soll in den Notlauf gehen und soll nur noch 50-80 km schnell sein. Soll zwischen 2200 und 3200 u/min auftreten.... ist auch im Fehlerspeicher als statischer Fehler abgelegt....
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.