Jump to content

delphin

A2-Club Member
  • Content Count

    41
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (AUA)
  • Color
    Atlantikblau Perleffekt
  • Summer rims
    16" 6-Arm
  • Feature packages
    128

Wohnort

  • Wohnort
    Zürich

Contact

  • Skype
    land.baum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe die Prüfung durchführen können. Zuerst stand der obere Wert beim Schlüssel 2 auf 0 (Bild Schluesselneg.jpg). Ich wiederholte darauf das Anlernen mit dem Anpasskanal 21. Der abschliessende Test im MWB 007 zeigte nun für beide Schlüssel die richtigen Werte (Bilder Schluessel1pos.jpg und Schluessel2pos.jpg). Nun schliessen beide Schlüssel mit der FFB das Auto. Einen grossen Dank an Phoenix A2 für deine wertvollen Tipps und dein beharrliches Nachfragen! Ich freue mich sehr über die beiden funktionierenden Schlüssel! Das andere Problem liegt offensichtlich an den Mikroschaltern, da gehe ich auf die Suche nach Ersatzteilen und halte mich an den Thread von A2D2 über die Schlösser. Das ist wirklich ein ganz ausgezeichnetes Forum! DANKE! herzlich Roland
  2. Der Batterietausch und das leichte Nachbiegen der Kontakte auf der Platine brachte die Erkenntnis, dass die Batterie aus dem funktionslosen Funkcontainer im Originalfunkcontainer tadellos funtioniert, aber die andere Batterie auch den funktionslosen Schlüssel aus dem Gebrauchtteilehandel nicht zum Aufschliessen bringt. Seltsam finde ich, dass das Auto Dia auf den bisher funktionslosen Schlüssel mit der Bestätigung erkannt reagiert hat. Ergibt das für jemanden einen Sinn? Ich freue mich auf eure Tipps! Herzlich Roland P.S. Getriebeöl nach 19 Jahren und 170Tkm gewechselt: Das Altöl war sehr dunkel!
  3. Ich tausche mal die Batterie, denn das Anlernen hat ja nun geklappt. Vielen Dank für deine Hilfe!
  4. Danke für dein Nachfragen! Ich hatte schon aufgegeben, aber tatsächlich kann ich mit dem Auti Dia im Menü Zentralsteuergerät im Anpasskanal 21 den Schlüssel anlernen. Er wurde auch erkannt (Bild! und freu!). Allerdings funktioniert er noch nicht, deshalb gehe ich nach A2D2 vor und wechsle mal die Batterie.
  5. Vielen Dank für eure raschen Antworten! Herzlich Roland
  6. Auf dem KSG steht 8Z0 959 433 N Der funktionslose Funkcontainer hat die Nummer 8Z0 837 231 355029 26/01 433.92 MHz Der funktionierende hingegen hat die Nummer 8Z0 837 231 355029 31/00 433.92 MHz. Beim Kauf des Ersatzteils habe ich auf den ersten Teil der Nummer geachtet. Glaubst du, dass ich den falschen habe?
  7. Die Anleitung habe ich durchgespielt. Die Blinker haben aufgeleuchtet, als ich auf dem anzulernenden Schlüssel die Öffnen-Taste gedrückt habe, aber leider ohne Erfolg. Im Menü des Auto Dia gibt es den Menüpunkt ZV. Damit habe ich beim ANY eines Freundes nach abgeklemmter Baterrie die Schlüssel wieder mit dem Auto bekannt gemacht. Das Auto Dia stellte die Verbindung her, zeigte das Menü Schlüssel 1 und Schlüssel 2 und die Sache war erledigt. Bei meinem kann keine Kommunikation hergestellt werden. Im Menü Anpassen vom Komfortsteuergerät kann ich nur Kanäle von 0 bis 255 auswählen. Bei 001 kam die Mitteilung keine Funktion ohne weitere Mitteilung. So kam ich nicht weiter. Weil bei zwei Fahrzeugen unterschiedliche Reaktion auf das Menü ZV erfolgte, vermute ich einen Defekt beim ZV-Steuerungsmodul. ICh habe aber keinen Plan, wie ich diesen bestätigen soll, wo das Teil im auto zu finden ist und wie ich es ersetzen könnte. Weiss du da weiter?
  8. Richtig geraten! Bei Zündung an klackert die ZV. Dann sind also die Mikroschalter defekt und die Schlösser müssen ersetzt werden. Weisst du ob sich gebrauchte Schlösser lohnen? Wie kann man die Mikroschalter im ausgebauten Zustand testen?
  9. Hallo A2-Freunde Bei meinem AUA von 2000 musste ein neuer Schlüssel her, den ich nun nach der Methode im Wiki nicht an die FB anlernen kann. Auch mit dem Auto Dia 101 geht es nicht, weil ich nicht ins Menü ZV hineinkomme: Kommunikation nicht möglich. Das finde ich sehr seltsam. Es müsste doch möglich sein dort den Schlüssel 2 auszuwählen, Knöpfchen drücken und der Schlüssel arbeitet mit der FB zusammen. Ich weiss nun nicht, wo ich mit der Fehlersuche anfangen soll. Ist das Modul ZV irgendwo einzel untergebracht und kann ausgetauscht werden? Weitere Probleme, die vielleicht mit diesem Fehler einen Zusammenhang haben: Beim Öffnen der Beifahrertüren geht die Innenbeleuchtung nicht an. Wenn ich das Auto mit der FB öffne, rechts eine Tür öffne, schliesst die ZV nach 15 s wieder (so habe ich mal den Schlüssel eingeschlossen…). Die Fehlercodes im Komfortsteuergerät sind die Fehler 01560 Beifahrertür Blockierung nicht auskuppeln, 01561 Türe hinten links Blockierung nicht auskuppeln und 01562 Türe hinten rechts Blockierung nicht auskuppeln. Diese Fehler kann ich nicht deuten. Aber sie werden immer wieder im Fehlerspeicher abgelegt. Da die FB alle Türen schliesst und die elektrischen Fensterheber hinten funktionieren, bin ich diesen Fehlern bisher nicht auf den Grund gegangen. Weiss jemand weiter? Vielen Dank für eure Hilfe! Roland
  10. Hallo A2 Geniesser wie wäre es mit diesem A2 aus der Schweiz? Es steht bei einem Händler ganz in der Nähe des Flughafens Zürich: www.autoscout24.ch/6494143 viel Spass bei der Suche!
  11. Hallo zusammen Auch bei meinem A2 lief der Scheibenwischer immer langsamer. Ich habe hier diesen Thread gelesen und eine Masseleitung vom Wischermotor zum Kotflügel gelegt. Und er bewegt sich doch! Der Arm wischt wieder zügig über die Scheibe. Vielen Dank an alle engagierten Schrauber, die auch schreiben! Herzliche Grüsse Roland
  12. Hallo zusammen Ich komme auf diesen Fred zurück, weil ich durch ein Missgeschick an den Gehemnissen der Schlüsselkunde meine Hirnzellen trainierte. Mein Zweitschlüssel hat aus Versehen in der Waschmaschine sein Leben ausgehaucht und deshalb besorgte ich einen Ersatzschlüssel. Die Teilenummern unterscheiden sich minim, die bei meinem passender Schlüssel mit 8Z0, (auf dem Bild links) aber beim Neuen mit 8P0 (auf dem Bild rechts) beginnt. Es ist mir nicht gelungen, den 8P0 mit dem Autodia anzulernen. Mit einem passenden Funkschlüssel könnte es funktionieren, denn der Erstschlüssel wird erkannt. Auf dem Bild sind die kleinen Unterschiede zu erkennen: Die Stromversorgung durch die Batterie im Deckel zielt auf eine andere Stelle der Platine, die anders aufgebaut ist. Die Funkfrequenz ist beim 8Z0 mit 433.92, beim 8P0 mit 434 MHz angegeben. Ich suche also weiterhin einen Funkschlüssel mit der Nummer 8Z0 837 231. Bitte über PN anbieten. Vielen Dank!
  13. Ich habe nicht herausgefunden, woran es lag. Ich versuchte etwa vor zwei Jahren mit dem iPhone über einen WiFi-OBD-Stecker in das KSG hineinzukommen, was mir nicht gelang. Mit dem autodia S101 und dem Kabel funktionierte es sofort und seither immer.
  14. Ich habe mich für das Autodia S101 entschieden. Am OBD einstecken und funktioniert immer. Es kann mit allen STGs kommunizieren, Fehler auslesen und löschen. Die Fehlercodes schlage ich im Forum oder bei wiki.ross-tech.com nach. Als Laie werde ich zwar manchmal nicht schlauer, aber zusammen mit den Tipps aus dem Forum hat es über kurz oder lang immer eine Lösung gegeben. ODB eleven hatte ich mal auf dem iPhone, aber das funktionierte damals nicht wie erhofft. EInen ELM 327 hatte ich auch ausprobiert, aber wie A2D2 schon sagte, ausser den Motordaten gibts keine Infos. Grüsse Roland
  15. Hallo liebes Forum! Nun sind die Kabelstummel des Kabelbaums ordenlich mit Verlängerungen vercrimpt und dank Phönix' Hinweisen zu den richtigen Farben mit dem Stecker verbunden. Bei offener Türe leuchtet der Schalter wieder und öffnet tatsächlich die Klappe. Freu!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.