Misteraudi

Members
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 Benz.

Wohnort

  • Wohnort
    95030 Hof

Hobbies

  • Hobbies
    richtig alte Audis ab 1965 !

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Freunde! Bereits vor einigen Monaten war ich mit der Kugel unterwegs als die Ölwarnung ertönte. Ölwechsel war nicht lange her, der Stand sollte passen. Nachschau unter der Haube ergab, dass das Öleinfüllrohr nach unten an der Einfüllkiste oben abgegangen war. Ich versuchte, dass wieder anzuschnipsen, hielt aber nicht. Seitdem ist das mehr oder minder provisorisch befestigt. Nun fängt es aber an , dort rauszusiffen und Öl läuft aussen an diesem Wellrohr nach unten. Hat jemand von Euch schon mal dieses Plastikrohr durch einen vernünftigen ölfesten Schlauch mit Schellen ersetzt? Welcher Durchmesser ist da geboten ? Mit zerlegtem Autochen kann ich schlecht zum technischen Händler fahren und Schlauch holen, also muss ich das vorher ermitteln. Oder hat jemand von Euch grade einen A2 zerlegt und kann da mal gucken und messen? Ich habe noch paar Baustellen mehr an der Kugel und will das halt mit machen. Ein Neuteil kostet ja auch nur schlappe 287 Euro, deshalb will ich erstmal diesen Weg der Verbesserung gehen. Das Plastikgedönse dort scheint mir schon sehr "leicht" gebaut zu sein... FREUE MICH ÜBER JEDE HILFE ! Grüße aus dem schönen Oberfranken Stefan aus Hof
  2. Danke für den Hinweis mit Schrobenhausen, ich werde mal anrufen. Hab jetzt jemand vor Ort aufgetan, der die Programme etc hat. Er will sich mal dran versuchen.... Erster Kontakt heute war zwar nicht erfolgreich, aber mal sehen was noch geht... DANKE jedenfalls, so hab ich eine Alternative....
  3. HAT NIEMAND EINEN HINWEIS oder EIN ANGEBOT für mich ??? Wie gesagt, muss ich demnächst nach Ingolstadt und paar Teile holen. Umkreis also kein Problem. Meldet Euch ich kontakte umgehend zurück ! DANKE und Gruss aus Hof
  4. HALLO LEUTE! AUCH ICH MÖCHTE NOCH IMMER EIN ANDERÈS MSG VERBAUEN..... Mein AUA wartet noch immer auf das neue "EG" MSTG. Leider gebraucht gekauft ohne Daten oder Möglichkeit der Auslese vor dem Ausbau. Einfacher Einbau in meine Alukugel ging ja nicht wegen der WFS. Ich habe noch niemand gefunden hier in der unmittelbaren Nähe von Hof.... Hat jemand einen definitiven Tipp in Nordbayern, wo ich hinfahren kann (gerne einer von Euch privat! ) , wo ich das MstG umtauschen kann. Am besten gleich danach noch das Update drauf.... Ich fahre fast überall hin, aber nicht zum Bodensee oder nach Hamburg... Da muss es doch was näheres geben. Ich hab kürzlich im Raum Ingostadt paar teile erstanden, die gehen locker in die Kugel. Vielleicht kann ich das miteinander verbinden. BITTE HELFT MIR, ich bin die täglichen Kontrollleuchten komplett leid und hin und wieder stirbt die Kiste ab, vornehmlich wenn ich es entweder eilig habe, oder gar sanft einkuppeln will.... Hatte sogar schon einen Auffahrunfall deshalb. Dank AHK ist mir nix passiert, aber es war sehr unangenehm mit dem Typen hinter mir.... DANKE FÜR JEDEN HINWEIS - JETZT WERDEN NÄGEL MIT KÖPFEN GEMACHT, vielleicht freundet sich dann auch meine A6er-C4-verwöhnte Gattin mit der Kugel an...... Das wäre mein Wunsch!
  5. Hallo Fans! Heute hat die Alukugel erstmal frisch Tüv bekommen. Die Kontrollampen waren wohl mal zufällig aus. Die Story mit dem MSG ist also noch nicht durch oder gar aus der Welt. Leider habe ich die FG-nummer vom Spenderfahrzeug nicht, habe das MSG in Polen gekauft und halt jetzt mal nachträglich gefragt, ob er die FIN hat. Bin gespannt ob und wie das weitergeht. Die freie Meisterwerkstatt konnte mir in Sachen MSG anlernen nicht helfen. Wer von Euch noch ne Idee hat, immer her damit.... Gerne fahre ich wohin oder schicke mein loses "neues" gebr. MSG per Post voraus..... Sollte halt net am anderen Ende der Republik sein... Grüße Euch alle !
  6. HILFE ! Ich muss mich da nochmal melden. Heute hat mir mein abgesagt, den ich mit Mail um das Wechseln und Flashen des MSG gebeten hatte. Erst nannte man mir Kosten bis 200 Euro, als ich nicht bereit war diese Summe zu akzeptieren, hat man mir heute abgesagt, weil ja der Tester 5051 von Audi seit 3 Jahren nicht mehr erlaubt sei von wegen der ISO etc... blablabla...... So kann ich dort halt weiter nur Teile kaufen. Hat denn niemand in Nordbayern ein Werkstatt an der Hand, die Wechseel/Anlernen und Flashen des MSG für mich machen könnte ? Wie gesagt habe ich ein MSG mit Endung EG besorgt. Der Einbau an sich ist ja nur Minutensache, aber es hängt halt die WFS dran. Ich hatte ja schon mal ein MSG aus dem damals vorh. 2ten A2 entnommen, das hat einfach plug and play funktioniert, aber dieses .....EG eben nicht, hab ich ja schon probiert. BITTE HELFT MIR WEITER! WER DAS GGF EIGENREGIE KANN und die benötigte Hard- und Software hat, der ist gerne eingeladen. Meine Frau hat ein gutgehendes Cafe und ich hab noch paar Oldtimers zum Herzeigen, kann also auch ne Kleinigkeit für den Dienst anbieten..... ICH FREUE MICH ÜBER JEDEN HINWEIS ! Grüsse am Donnerstag Abend !
  7. DANKE für die Rückmeldungen! Hab ich mirs also gedacht, die WFS... Komischerweise hat es ja mit dem anderen MSG einfach so gefunzt. Was mich nachdenklich macht, ist dass man die Einlogdaten fürs "neue" gebrauchte MSG braucht. Kann das der oder hätte ich mir da iwelche Daten zum gebrauchten Gerät dazu geben lassen sollen , so wie zB nen Radiocode ? Glaube ich zwar net, aber kann ja sein. Ich habe jd. an der Hand mit dem ServiceAdapter und Lesegerät für Fehler etc. Er hat aber keine Erfahrung mit WFS frei machen oder gar MSG anlernen... Ich sowieso nicht, ich bin Schrauber, kein Computerspezialist... Ergo: wie komme ich an den Code vom vorhandenen MSG und wie an den vom neuen Gerät ? Hintergrund ist natürlich dass ich dann das "EG" updaten lassen kann, wenn es einen alten Stand haben sollte, was wahrscheinlich ist. Oder gibt es ein Clubmember in meiner Nähe, das mir hier mit "Fullservice" zur Seite stehen könnte? Bin aus Hof/Saale und 100 km oder so sollten ja kein Problem sein... Grüsse an Alle und nochmals danke!
  8. Hallo Leute, habe heute diesen interessanten Fred komplett aufgesaugt. Mein 200er AUA geht beim Vorsichtigen einkuppeln aus, immer öfter in letzter Zeit. Nur wenn ich ihn hochdrehe wie ein opa, dann geht was.... Habe mir MSG mit EG-Endung besorgt und heute einfach mal umgesteckt. Ergebnis - lässt sich nicht starten ! Ist das normal??? Hatte mal zeitweise einen 2. A2 und hatte da schon mal das MSG getauscht, da konnte ich einfach losfahren. Aber mein verbautes MSG war nicht so alt wie das von dem zweiten Auto. Dort war das alte Q drin, Was ich eigentlich habe, hab ich vergessen, aber jedenfalls auch ein nicht updatebares. Meine Frage ist nun ob das eben normal ist , dass nach dem einfachen Umstecken des MSG erstmal gar nichts geht und ich ergo zum muss mit der Geschichte. Habe das alte MSG wieder rein und alles geht wie früher, inklusive nahezu dauern leuchenden beiden gelben Warnlampen.... Aber fährt.... Ne kurze Einweisung in welcher Reihenfolge ich da vorzugehen habe , wäre lieb. Vor dem Schrauben hab ich keine Angst, nur die Elektronik fehlt mir komplett... Grüße an Alle von mir aus Nordbayern - Hof in Bayern ganz oben -
  9. Hallo Hobby-Kollegen! An meinen 06/2000 zugelassenen 1,4 Benziner haben wir eine AHK nachgerüstet. Die AlKo passte genau da dran. Ich wusste ja, dass man bei Fzg. ohne eingetragene Zuglast, diese aufgrund einer Freigabe von Audi dieses nachtragen lassen muss. Jetzt schrieb mir Audi, dass für dieses Auto eine AHK nicht vorgesehen sei ??? Aber nach einigen Hin und Her bekam ich die Zuglasten für ab Bj 2002 mitgeteilt. Die gelten aber nur bei werksseitigem Einbau der AHK... Ich komme mir schon veräppelt vor. ... Deshalb frage ich hier mal nach euren Erfahrungen mit der AHK am frühen Baujahr. Wir habt Ihr das gemacht? Vl. hilft mir ja eine Briefkopie weiter, so wie bei meinem Oldtimer damit man einen Bezugsfall hat was möglich ist..... Grüße aus Nordbayern !
  10. Heute Kabelbaum repariert und schwupps alles geht wieder... War aber ganz schön oxidiert und es war wohl die letzte Rep.... Das einzige was nun noch den Dienst verweigert ist der linke Spiegel der sich nicht mehr verstellen lässt. Aber das finden wir auch noch raus. DANKE DANKE an alle für die HILFE ! Ihr seid spitze! Gruez
  11. Hallo Freunde! Heute Abend durch Versuch rausgefunden: Diagnoese dran und geschaut was passiert, wenn die Sicherung 41 reingesteckt wird. Dann kam plötzlich wieder das Geräusch auf die Lautsprechers. Als wir dann am Kabelstecker und der Türe links gedrückt und bewegt haben, da änderte sich das Geräusch! Also- wie schon allseits vermutet, Türkabelbaum links defekt. Was kostet der Repsatz, weiss das jemand? Wenn ich richtig gesehen habe, ist da auch schon mal was geflickt worden... DANKE für alle Hilfe. Wenn jd. einen Kabelsatz hat, gerne anbieten! Gruez
  12. ..nur mal sein Diagnosetool hingehängt. Mein eig. Multimeter bringt es nur auf 10 A messbaren Strom.... Hoffe auf den nächsten Schrauber, der mich dann zurückrufen will.... Vielleicht hat er morgen Zeit... Dann schau ich drauf dass es systematisch geht... Danke und Gruez an alle, die mir wohlgesonnen sind..
  13. Ja, das hat der Werkstattler gestern. Komisch ist aber, dass man es schon am Massepol super merken kann , dass manchmal kein Strom gezogen wird. Da legst du das einfach drauf und machst es fest. Und beim nächsten Mal wieder saugt sich das Kabel derart fest und du weisst genau dass ganz schön Strom fliesst. Habe festgestellt dass das verbaute KSG mit Index N ist, also letzte Version. Habe mal aus meinem 2ten A2 das KSG geholt ("C") und es gibt keinerlei Veränderung im Verhalten des Autos.... Ich denke dass der Hund woanders begraben ist... Gruez
  14. Kämpfe momentan auch mit meiner Kugel, die zwar neu gelackt ist, aber sonst elektrisch ziemlich am Hund ist. Batt ist bei mir auch nach 1,5 Tagen leer... Schreib mal ob dir Lau helfen konnte, ihm habe ich heute auch ne PN geschickt... Gruez Stefan