Jump to content

1AUli

A2-Club Member
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Color
    Delfingrau Metallic
  • Feature packages
    Advance

Wohnort

  • Wohnort
    Karben

Hobbies

  • Hobbies
    mein Border Collie

Beruf

  • Beruf
    Computermann in Rente

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. .....der Update hat geklappt - Online, ca. 20 min, inkl. Batterieladen hat das 53 Euro gekostet ....grosses Lob für Audi in Niddatal! Das Ergebnis ist wie beschrieben - ein etwas besseres Ansprechverhalten (Anfahrschwäche gemildert) würde ich sagen. Aber mehr hatte ich ehrlich auch nicht erwartet. Bis neulich...der Uli
  2. ertmal danke für die hilfestellung. ich habe einen termin beim freundlichen, um den update für das bby-msg zu checken, momentan ist definitiv der alte stand (im Sinne der beschreibung in diesem forum) - der freundliche hat telefonisch gesagt, dass nur bestimmte versionen flashbar seien.......mals schaun, was da wohl rauskommt danach werde ich drosselklappe und agr nochmal reinigen bzw. überholen und dann sollte der alukoffer wieder motorisch fit sein und die motorwarnleuchte ruhe bewahren (hoffentlich.) GRÜSSE AUS DER WETTERAU ub
  3. hallo, ich kann mit meinem s101 fehlercodes auslesen und gelbe Motorwarnlampen ausschalten. aber wie z.b. lernt man eine drosselklappe an? die anleitung sagt da auch nichts für mich verwendbares. in der suchfunktion habe ich leider auch nichts gefunden. oder muss es doch vcds sein?
  4. Update: KAEFZETTteile24 hat es abschliessend abgelehnt, irgendeinen Fehler am Anlasser zu akzeptieren. Sie haben den Anlasser intern in ihrer Qualitätssicherung geprüft - keine Material- oder Fertigungsfehler. Der Anlasser entspricht den Herstellerspezifikationen und passt (Originalteilenummer) zum Fahrzeug. Ein Vergleichsanlasser von Hella (?) sei baugleich (bezogen auf Ritzel). Der Anlasser liefe auf dem Tester ohne ausfälle und Geräusche. Man würde den Kauf i.S. Fernabgabegesetz zurückdrehen - aber vorher würde eine Untersuchung auf bereis erkennbare Einbauschäden und ein entprechender Abschlag erfolgen. Es folgt noch ein Hinweis auf Reparaturanweisungen des Hersteller (Werkstatt war zu blöd). Kaeffzett24 versucht alle Tricks (Einbaufehler, Einbauschäden, Minderung) um den Kunden zur Aufgabe zu bewegen. Ich habe lange überlegt, ob ein Schaden von knapp 500€ (Mehrkosten Anlasser und doppelter Arbeitslohn) es wert sind, einen Streit anzufangen. Gesiegt hat der Wunsch nach Gerechtigkeit und nun werkelt ein Anwalt an der Klageschrift. Keinen Bock habe ich auf Sachverständigengutachten. Mal schaun, wie es endet - aber diese Firma darf bei mir nicht mehr mitspielen.
  5. Ruhe.....ja. Aber es ist schon gut, wenn man im Zweifel seine Position kennt und dafür nochmal danke. Ich rechne auch eher mit kulantem Verhalten - aber abwarten und Cappuccino trinken. Ciao....der Uli
  6. Hey, das wird spannend. Der Schrauber hat Anlasser 3 eingebaut und.........geht einwandfrei. Anlasser 2 hat erkennbar weniger Anlaufschrägen an der Vorderkante (Fotos verfügbar) und das Ritzel hat auch einen leichten Grat. Anlasser-Ritzel 3 ist dem ausgebauten Anlasser 1 deutlich ähnlicher. An den Zähnen des Schwungrads zeigten sich keine relevanten Abnutzungen. Ich denke, dass es damit genügend technische Argumente für die Rückgabe gibt und ich werde kfzteilexx auch zur Übernahme der von ihnen zu verantwortenden Mehrkosten für Ein- und Ausbau auffordern. Ich hoffe dass das stressarm abläuft, denn eigentlich habe ich andere Hobbies 🥁
  7. Hallo, Ja, da bin ich genau deiner Meinung. Ich habe mich auch nicht mit der Aussage abgefunden sondern ich schau nun erstmal, dass mein Alukoffer wieder rennt. Erst die Technik dann die juristische, vertragliche und finanzielle Seite. Wenn Anlasser 3 rennt, bekommt kaaeffzett24 den Anlasser 2 zurück mit einer klaren Mailansage. Wenn dann das Management wirklich diese Politik vertritt, werde ich mir überlegen, den rechtsschutzvertrag zu stressen. Danke für die Unterstützung und Gruss ....der Uli
  8. hallo, ja, der Magnetschalter schaltet nicht (sowohl unter Strom wie auch am Messgerät)...UND die Kohlen des 1. Ur-Anlasser-Motors sind völlig runter. Ich habe von den Kohlen nur noch Stückchen gefunden, wie der Anlasser überhaupt noch so lange laufen konnte ist mir rätselhaft. Ich habe beim Schrauber (freie Werkstatt am Ort) einen weiteren kompletten Anlasser (Nr. 3) bestellt, der neue Defekte (Nr. 2) wird morgen gegen den Anlasser Nr. 3 getauscht....bin gespannt, ob der dann (ein-)spurt. Noch eine Frustbegebenheit: der Händler KFZxx.de nimmt den Anlasser Nr. 2 nur als Garantieanfrage an seinen Lieferanten (Bosch) zurück, weil das Teil ja schon eingebaut war. Bosch wird den Anlasser Nr. 2 prüfen und wenn der im Prüfumfeld funktioniert, muss ich den Anlasser behalten und bezahlen. Ich rechne nicht damit, dass das günstig für mich ausgeht und bin entsetzt, dass mein Vertragspartner (KFZxx.de) sich so aus der Verantwortung nimmt und mich ohne Lösung im Regen stehen lässt. Es ist für mich wirklich schwierig zu beweisen, warum der Anlasser Nr. 2 nicht einspurt und die Verantwortung zum Händler bzw. dessen Lieferant zu fixen. Auch wenn mir klar ist, dass Versandhändler einiges an dubiosen bis Betrugsfällen auf dem Tisch haben, finde ich dieses Gebaren unakzeptabel; ich habe dort schon mehrfach bestellt und war bisher auch zufrieden. Wenn ich einen Billiganlasser in Fernost geordert hätte, könnte der Service nicht schlechter sein. Schönen Abend......der Uli P.S. wenn jemand einen Anlasser (nr. 2) benötigt, hätte ich ein günstiges Angebot.....
  9. .......zumindest ist das beim neuen Anlasser anders: das Ritzel fräst hörbar an der vorderkante der schwungradverzahnung....da ist das Ritzel noch nicht ganz ausgefahren. Aufgrund der einlaufschrägen sowohl am Ritzel wie auch am schwungrad sollte das Ritzel auch dann einrücken, wenn es nicht genau eine lücke im schwungrad trifft. Aus noch unbekannten Gründen reicht vielleicht die Kraft des Magnetschalter nicht aus oder es gibt reibung im system. Mal sehen, ob ich morgen mehr herausfinde.
  10. ....das AT-Teil ist von Bosch....grrrr Ich rede morgen mal mit dem Dealer Kfz....xx in Berlin, mit dem ich bisher eigentlich ganz zufrieden bin. Muss der Anlassermotor laufen auch wenn der Magnetschalter das Ritzel nicht ausdrückt? Wie ist die Logik / wie ist das geschaltet?
  11. ....den Magnetschalter könnte ich wohl ersetzen,aber da ich nicht weiss, ob der Anlassermotor völlig ok ist, wollte ich lieber das ganze Teil ersetzen. Der ausgebaute Anlasser trägt die exakt gleiche Nummer wie das Austauschteil. Morgen wird die Werkstatt den neuen Anlasser ausbauen und ich werde Doublechecken .......dann melde ich mich nochmal. Anzahl Zähne muss eigentlich passen, denn hin und wieder spurt das Ritzel ja korrekt ein und der Motor läuft sofort. Was sagt ihr zu "ein Hauch Molycote aufs Ritzel"? Bis dann
  12. ....den Magnetschalter könnte ich wohl ersetzen,aber da ich nicht weiss, ob der Anlassermotor völlig ok ist, wollte ich lieber das ganze Teil ersetzen. Der ausgebaute Anlasser trägt die exakt gleiche Nummer wie das Austauschteil. Morgen wird die Werkstatt den neuen Anlasser ausbauen und ich werde Doublechecken .......dann melde ich mich nochmal. Anzahl Zähne muss eigentlich passen, denn hin und wieder spurt das Ritzel ja korrekt ein und der Motor läuft sofort. Was sagt ihr zu "ein Hauch Molycote aufs Ritzel"? Bis dann
  13. Hab ich gecheckt....war völlig ok
  14. hallo nochmal, hier Fotos des Ritzels (vom alten, defekten Anlasser). Für mich sieht das völlig normal aus. Frage zum Einbau des Neuen: darf ich sparsam Molybdänfett auf das Ritzel geben? Wer schmiert, der gut flutscht? Schönen Sonntag noch......der Uli
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.