Jump to content

Totem69

User
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.2 TDI (ANY)
  • Color
    issmirschlecht
  • Summer rims
    14" Magnesiumfelge

Wohnort

  • Wohnort
    Saalfeld

Contact

  1. Na diese Fragen brauchen wir uns nicht stellen. Immerhin schließen ja auch fast alle Menschen die im Erdgeschoss wohnen die Türe ab. Obwohl mal easy durchs Fenster einsteigen kann. Aber dann kann ich noch nach Hause fahren. Nachtrag: also bleibt für mich nur die Frage, an welcher Stelle im Wagen ich einfach die Klemme 50 schalten kann.
  2. Da mein A2 auch keine Plakette bei Kauf hatte, musste ich mich letzte Woche auch mit Reifen und Plakette beschäftigen. Aussage von Dekra Thüringen war gestern per Mail, nur mal so zur Plaketten&Reifendiskussion: "Nach Recherche kann ich ihnen folgende Auskunft geben. Die Verwendung der Reifengröße 165/70R14 ist an ihrem Fahrzeug technisch möglich und hat keinen Einfluss auf Schadstoffklasse ( Grüne Plakette ). Der veränderte Radumfang liegt im zulässigen Toleranzbereich. Inwieweit das Rad am Fahrzeug verbaut werden kann muss bei der Anbauabnahme begutachtet werden ( Freimaße/ Abstand
  3. Und da steht er ja in meinem Fall schon. Also warum will ich einen Hauptschalter, von innen zu bedienen, leicht einfach aber eben Motor startet nicht, egal wie? Ich fahre mit dem Wagen sehr oft ins Ausland. Neuerdings auch Richtung Osten. Meistens bin ich alleine. Wenn ich dann unterwegs bin, und mal schnell wo hin fliegen muss, dann würde ich mein Auto eben stehen lassen. Meistens beim Parkservice mit Flughafenzubringer, aber manchmal auch einfach am nächsten Hauptbahnhofparkhaus. Oder ich bin alleine Unterwegs und gehe mal schnell austreten oder Übernachten. Jetzt kommts: Und we
  4. Batteriehauptschlater mit 500A kostet 50€.
  5. DAS wäre ne Idee!! Aber bevor ich: Könnte man ja gleich die komplette Buchse örtlich im Fahrzeug stark verändern? Die Idee den Stromfluss zu unterbrechen kommt ja daher, dass ich nicht weiss wie man aktuell oder damals oder in Zukunft ein Auto klauen kann. Ich habe da keine kriminelle Energie oder will mich dahingehend ständig informieren. Daher die Einbildung: Wenn kein Strom... dann gehts auch nicht an.
  6. Das wäre dann auch direkt im Motorraum oder gibt es da was im "Schaltkasten" unterm Fahrersitz? Sonst würde ich halt Kabel zum/von Anlasser ziehen müssen um es von innen zu schalten. Ginge im Notfall auch. Danke für den Tipp!
  7. JA - DAS möchte ich. So bin ich sicher, dass egal wie jemand manipuiert... nichts passiert. So hoffe ich. Also weil ein möglicher Dieb ja kein "Brücke" dabei haben wird, das dann auch alles zu lange dauert und und und.
  8. Ich muss hier leider noch einmal aufwärmen. Also Batteriehauptschalter ist geklärt. Ich denke da muss man jetzt aber immer mit der Hand aufschließen? Ich hätte aber auch gern einen Hauptschalter. Aber nicht für die Batterie an sich, sonder für "das Stromkabel" zum Motorstarten. Wo immer das was immer auch mit Strom versorgt. Idee ist: alles elektrische funktioniert weiterhin, nur wenn ich schlüsseldreh und zünden will... oder "anderweitig manipuliere" (im sinne von Diebstahlversuch) passiert nichts. Welche Leitung müsst ich dafür schalten? Danke! Tom
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.